Indianische Trommeln

von Mr Lyle, 29.11.06.

  1. Mr Lyle

    Mr Lyle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    noch Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 29.11.06   #1
    Howdy Folks!

    Für eine Freundin suche ich indianische Songs aber nur mit Trommeln. Weiß da jemand ein paar Interpreten? Wäre echt nett.

    Danke!
     
  2. aufziehvogel

    aufziehvogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #2
    hey,

    in der stadt spielen doch immer "indianer" auf trommeln (ja ich weiss, auch auf flöte und mit gesang). die verkaufen doch auch immer cd´s. vielleicht können die dir auch weiterhelfen??? geschweige denn es sind "echte indianer" :)
     
  3. Mr Lyle

    Mr Lyle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    noch Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 29.11.06   #3
    Hier spielen immer nur welche die auch singen. Entsprechend besitzen sie auch keine anderen Aufnahmen.
     
  4. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 30.11.06   #4
    vielleicht solltest du mal Heike fragen, die kennt sich damit aus.

    du müsstest auch mal spezialisieren wofür das gut sein soll. willst du einen publikum zeigen was die nativen amerikanischen indianer für musik gemacht haben? da bist du bei den leuten die mit federkopfschmuck in der fußgängerzone stehen und ihre CDs verkaufen wollen vielleicht an der falschen adresse. das ist alles meist mit panflöte und schnickschnack an das abendländische tonsystem angepasst.
     
  5. Nayeli

    Nayeli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.15
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    277
    Erstellt: 30.11.06   #5
    Auserdem klingt nicht alles "indianische" gleich.
    Je nach Region auf dem amerikanischen Kontinent, klingt die Musik auch etwas anders....da müsstest du vielleicht auch spezifieren aus welcher Region die Musik stammen soll oder dir ist es egal,und du willst einfach nur amerikanische Musik mit Schlaginstrumenten und vorzugsweise Trommeln.
    Aber ich denke mal du meinst Pow-Wow-musik
    oder Musik aus dem Norden Amerikas,obwohl da doch gesungen wird...
    Schau dir mal die Northern Cree singers oder die black lodge singers an...obwohl,wie gesagt,da gesungen wird,aber trotzdem die Begleitinstrumente nur aus Trommeln bestehen.
    Oder google einfach mal.
     
  6. Mr Lyle

    Mr Lyle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    noch Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 30.11.06   #6
    Howdy Folks!

    Danke erstmal!
    Das Ganze soll für eine Freundin sein. Sie liebt Trommeln und da eben besonders indianische Musik. Aus welcher Region es stammt ist dabei dann doch eher nebensächlich. Lakota-Indianer haben wir persönlich bereits kennen gelernt, allerdings gab es da keine CD.

    Jedoch danke für die Tipps. :)
     
  7. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 30.11.06   #7
    Au!! :( Kuckemal da...
     
  8. Mr Lyle

    Mr Lyle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    noch Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 01.12.06   #8
    Nicht traurig sein Heike, ich weiß daß es da sehr sehr viele Unterschiede gibt. Das sollte ja nicht böse gemeint sein. Nur die Freundin für die ich das suche hat sich auf keine bestimmte indianische Musik eingespielt, sie möchte nur indianische Trommeln, bestenfalls zum Mittrommeln.

    Das war keinesfalls nun so daß es beleidigend sein sollte. :)
     
  9. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 01.12.06   #9
    Schon klar. Es macht es einem nur nicht einfacher. Ist ja immer ganz witzig, die Kommutationsprobe zu machen :D Mit einer Nachfrage nach "eurasischen Trommeln" wüßte ich ja auch nichts anzufangen.

    Naja, vielleicht verleitet sowas auch dazu, nach dem eigenen Geschmack zu gehen. Solche Beratungen sieht man auf dem Board dann ja öfters. Hmm... tja...

    Ich find's eh' schon schwierig genug, überhaupt halbwegs authentische CDs aufzutreiben. Leider hat sich die New Age Szene drauf gestürzt und Sachen mit Synthie Sheets unterlegt, oder noch schlimmeres..., und das steht dann alles im Plattenladen unter Nordamerika und nicht etwa New Age. Nicht daß man nicht auch interessante Crossover-Sachen in der Richtung machen könnte, aber... ja... warum macht man das eigentlich nicht?
     
  10. Mr Lyle

    Mr Lyle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    noch Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 01.12.06   #10
    Howdy Heike!

    Ja da hast du allerdings recht. Wir suchen eben nur etwas, wo man auch u.U. mittrommeln kann. Daß es viele unterschiedliche Varianten gibt ist klar. Am besten einfach mal etwas, was man leicht auftreiben und wo man mitspielen kann. Bestenfalls ohne Gesang oder dergleichen. Wirklich 'nur' Trommeln.
     
  11. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 02.12.06   #11
    Play-Alongs für Trommeln sind das natürlich alles nicht, hmm...

    Eine sehr gute Kompilation ist Spiritual Songs, Chants & Flute Music of the Native American Indian. Lohnt sich ja auch das mal zur Kenntnis zu nehmen, was man nicht selbst gleich praktisch umsetzen möchte.

    Im kommerzialisierten Fach finde ich Ritual Mesa vom Native Flute Ensemble recht gelungen (gibt's auch bei iTunes). Noch besser soll Carlos Nakai sein, wird mir gerade noch zugetragen...
     
Die Seite wird geladen...