Informationen gesucht: fender The Twin

von smack1081, 24.07.06.

  1. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 24.07.06   #1
    Hi,

    hab beim Mucke-Dealer ummer Ecke einen Fender The Twin Red-Knob gesehen. Ist gebraucht aber in gutem Zustand. VK soll sein 690€.

    Wer kann mir mehr Informationen zu diesem Amp liefern, ist der Preis angemessen, klingt er nach "Twin-Reverb oder was hat er zusätzlich für sounds.

    Ja ich weiß, ich könnte ihn auch anspielen, nur ist der Laden im Moment geschlossen (Urlaub?), und ein bisschen Vorinformation wäre sehr hilfreich!

    Es dankt

    smack!
     
  2. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 25.07.06   #2
    Hallo,
    der Preis ist schon fast ein Schnäppchen, ich hab einst so ungefähr dasselbe bezahlt (ebay), und mein Musikhändler hat ihn auf 800 geschätzt. Also wenn der technisch völlig in Ordnung ist, dann ist's günstig.
    Zum Sound: Der 1. Kanal klingt nach Fender clean, zu 100%. Vol, Treb, Mid und Bass-Regler. Alle Potis sind Push/Pull-Potis, mit denen du Boosten kannst.
    Kanal 2 hat Gain, 3-Band-EQ Presence und Vol wieder P/P-Potis, wobei bei Presence ein Filter aktiviert wird. Dann kannst du per 3-Fach-Schalter wählen, in welchem Kanal Hall sein soll und per Poti den Anteil regeln.
    Von dem Verzerrer darfst du dir nicht zuviel versprechen, der ist eher BluesCrunch mäßig und sehr kratzig, wenn du's übertreibst. Aber mit nem Bodenzerrer davor klingt der super!
    Der The Twin hat 4 Eingänge, je 2 sind identisch. Die ersten beiden sind für single channel mode -> du kannst die Kanäle per Fußschalter wechseln. Die anderen Eingänge sind für bi channel mode -> beide Kanäle laufen gleichzeitig, der Amp wird ca doppelt so laut.
    Ich spiel immer in diesem Mode, leicht angezerrt, mit Treter davor wird's wild, clean krieg ich durch das Vol-Poti derGitarren. Durch den parallelen Betrieb beider Kanäle kommt ein unglaublich voller Sound zustande, unbedingt ausprobieren!!
    Sonstiges:
    100 Watt Vollröhre (auf 25 Watt schaltbar), 2x12''Speaker, 4,8 oder 16 Ohm Impedanz schaltbar,Federhall, Line Out, Speaker Out, mit Fussschalter, Bias-Potis auf der Rückseite... Robben Ford spielt diesen Amp angeblich unmodifiziert
    Naja, jetzt reicht's. Du kannst gern noch konkrete Fragen stellen, mehr fällt mir im Moment nicht ein.
    Gruß Gutmann
     
  3. smack1081

    smack1081 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 25.07.06   #3
    Hallo Gutmann,

    vielen Dank für die detailierten Infos, werde den Amp morgen mal zu testen versuchen!

    Melde mich dann zurück!

    Gruß

    Dave
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 26.07.06   #4
    hi smack!
    ich finde nicht, daß das ein super-preis ist...
    für das geld bekommst du auch ´ne menge anderer schöner fender-amps die eventuell besser sind...
    die "red-knob"-serie hat nicht gerade den besten ruf was sound und verarbeitung angeht. mein techniker hat mir mal erklärt, daß dieser amp "eine ktastrophe" sei - aufgrund der vielen features würde das signal durch soviele stufen geschickt wo es jeweils bedämpft und wieder verstärkt wird daß am ende nix mehr überig ist... ob das stimmt kann ich natürlich nicht bestätigen...
    außerdem ist dir ja sicher klar, daß dieser twin sehr laut und sehr schwer ist. aber vielleicht gefällt dir der sound ja und die schlepperei lohnt sich - wollte nur eine kleine "warnung" aussprechen ;)
    cheers - 68.
     
  5. smack1081

    smack1081 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 26.07.06   #5
    Danke Goldtop!

    Nun, ich werde es mal persönlich rauskriegen beim Testen!

    Allerdings bin ich eigentlich auch mehr Vintage-Orientiert. Hab halt nach einem neuen Verstärker-bruder für meinen Blues Deluxe gesucht und da ist die Richtung "Twin Reverb" etc. eigentlich sehr in meinem Sinne.

    Dave
     
Die Seite wird geladen...

mapping