Infos über Laney-Tops?

von SteveVai, 13.02.06.

  1. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 13.02.06   #1
    Hi Leute,

    ich bräuchte von euch ein paar Infos über diverse Laney-Topteile.

    1) Laney GH100L:

    Von dem weiß ich nur, dass er in Bypass Insert und Side Chain unterteilt ist, aber ich habe keine Ahnung was damit gemint ist. Ist das so wie bei den meisten Marshalls mit Clean/Crunch und OD1/OD2?

    Wie viel kostet diese Top überhaupt?
    Habe nirgendwo den Preis gefunden:(

    Hat irgend jemand von euch das Top?
    Falls ja, würdet ihr eher davon abraten oder es weiterempfehlen?

    2) Laney TFX3:

    Ist das ein Hybrid- oder Transenamp?

    Wie klingt er?:confused:

    Wie sind die Effekte?

    Stimmt das Preis/Leistungsverhältniss?

    3) Laney MXD 120 Half-Stack:

    Kommt mir etwas billig vor (ca. 500€), desshalb hab ich bei dem Amp ein ehe schlechtes Gefühl.

    Wegen des niedrigen Preises denke ich das es eine Transe ist, oder?

    4) Was sagt ihr über die Laney Hardcore Box?

    5) Wie sind die Hybriden von Laney grundsätzlich? Eher Scheiße oder gut?:o

    6) Ich habe eine Ibanez RG 2550 mit DiMarzio Tone Zone PU's. Welcher Amp(oder Settings) würden nen guten Paul Gilbert-Sound bringen?
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 13.02.06   #2
    also den gilbert sound kriegste definitiv NUR mit dem GH100L hin
    alles andere kannste vergessen

    der TFX3 ist n hybridamp mit ner ECC83er Röhre in der vorstufe und multieffects pro kanal regelbar. ist IMO n sehr geiles teil das so ziemlich alle arten von musik abdeckt
    wenn man die thrash und death grindcore banger mal aussen vor lässt.
    liegt preismäßig bei 285 neu (musictown neubrandenburg bei ebay)
    und ist wirklich jeden cent wert. hatte mal den combo und der hat mir wirklich sehr gut gefallen. das top hatte ich mir bestellt und mit meiner behringer BG412H ausprobiert.
    klang sehr gut über die box. habs dann aber doch zurückgeschickt, weil ich mir am tag der lieferung ne kitty hawk vollröhre für 350 geschossen hab. da konnte der laney nich mithalten sonst hätte ich ihn ehrlich behalten.

    der MXD 120 ist ne reine transe, naja muss man selbst wissen ob man den mag
    meins isses nich... klingt selbst mit den effekten nich so gut.

    aber du kannst das ja mal alles anhören auf http://www.laney.co.uk/site.htm

    da haste zu jedem amp n vernünftiges soundsample.

    letzten endes ist laney ein vernünftiger und traditioneller amp-hersteller der schon immer viel verstärker fürs geld geboten hat. preis- leistungsverhältnis ist gut und die lebensdauer der amps ist schon sehr in ordnung. ich hatte bislang 4 laneys und mit noch keinem hatte ich irgendein problem.

    probiers doch einfach mal aus...
    fang mit dem TFX3 an und wenn der dir nicht gefällt, schau das du den GH100L bekommst. da bleiben nun wirklich keine wünsche mehr offen:great:
     
  3. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 14.02.06   #3
    fast. er spielt zwar nen GH100L, die letzten beiden alben hat er aber mit dem VC50 (combo des VH100R) aufgenommen

    [edit]
    übrigens: alles sehr geile amps. ich hatte bereits den GH50L, GH100L selber und den VC50 besitze ich momentan immernoch. früher oder später kommt wieder ein GH xx L ins haus
     
  4. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 14.02.06   #4
    Ganz zufällig verkaufe ich meinen Laney GH100L.:D

    Super Teil auf jeden Fall. Kann man soundtechnisch mit nix verlgiehc, weils eben was ganz anderes ist. Am besten du probierst die mal aus.

    Und wegen dem Bypass insert:

    Damit ist der FX-Loop gemeint (da werden Modulationseffekte oder Multi-FX'S eingeschliffen):

    - Bypass Insert: Heißt einfach, dass der Fx-Loop AUS ist.
    - Side Chain: Seriell-FX-Loop, d.h. dass das Signal vor der Vorstufe abgegriffen wird und direkt an die Endstufe weitergegebn wird.
    - Parallel Chain (so heißt glaube ich der 3.): Das FX-Signal wird parallel zur Vorstufe "überblendet".

    Der FX-Regler hinten, neben dem FX-Loop sind hier wichtig:

    Bei Bypass macht er halt nix, bei Seriell ist er als Level Regler, von 0-15db glaube, und bei Parallel fungiert er als Blende, quasi zwischen 100% WET also voll FX Signal, oder 100%Dry -->NUR Amp SOund. OPder kannst auch was zwischendrin.

    TIP: Wenn du Den nicht benutzt, kannst du nur Side Chain einstellen und den FX-Regler auf volle-Pulle stellen und mit nem Patch-Kabel hinten überbrücken und viola, wir haben einen tollen regelbaren Boost :cool: .

    Für Fragen bin ich gerne bereit.
     
  5. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 14.02.06   #5
    Hallo!

    Also wie DaDaUrKa schon sagte mit Bypass, Side Chain, Insert ist der Fx-Loop gemeint.
    Wobei Side Chain der parallele Loop ist und Insert der serielle.
    Auf Bypass geschaltet ist der Loop aus.

    Mit Clean/Crunch usw. hat das nichts zu tun, also falls du damit verschiedene Kanäle meinst. Damit ist beim GH100L nix, denn das ist ein einkanaliges Top mit ner Boost-Stufe...
    Sprich das Top alleine ist "nicht wirklich" felxibel... Aber ich bin damit sehr zufrieden!!!
    Ich würde es bedingt weiterempfehlen, denn man muss schon wissen, was man für einen Sound möchte. Entweder n clean Sound oder verzerrt, oder man findet n guten Kompromiss... *g* (außer man benutzt noch diverse Bodentreter)
    Aber alles in allem ist es ein recht gutes Teil!

    Der Preis beträgt ca. 700€ (z.B. hier: http://www.musicstore.de/de/global/0_0_G_0_GIT0007964-000/0/0/0/detail/musicstore.html )

    Zu deinen anderen Fragen kann ich leider nix sagen! Sorry!

    @DaDaUrKa:
    Noch ne kurze Frage:
    Aber das ist dann praktisch ein "permanenter" Boost, wenn du das mit dem Überbrücken machst, also kannst du auch genausogut am Master-Regler rumdrehen, oder noch einfacher: Man benutzt die Booststufe... ist auch fußschaltbar. Wär doch einfacher, oder? *g*

    cu darlex
     
  6. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 14.02.06   #6
    Schon. Nur der Boost klingt ja wieder en Stück anderster... :D

    Genaugenommen ist es nicht ein Einkanaler, sondern 1 1/2 Kanaler.... :D
     
  7. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 14.02.06   #7
    Ja, das glaub ich dir schon, dass es ein bißchen anderster klingt... *g*
    Aber ich benutzte sowas halt um bestimmte Parts in Songs zu boosten... und da sollte das bei mir halt (fuß-)schaltbar sein. Aber nix für ungut! Is ja nicht böse bemeint!!!*g*

    Naja, wie man es sieht... Das Ding hat halt nun mal einen Kanal.
    Bei mir ist das ne Gain/Boost-Stufe... Ob es ein halber Kanal ist, also wie das technisch realisiert ist, weiß ich gerade auch nicht, das müsst man mal im Schaltplan nachschauen... Weiß das grad jemand? *g*
    Aber eines ist sicher: Der GH100L hat keine 2 Kanäle! Aber rockt!!! :great:

    Ok, das hat jetzt wohl weniger mit dem Topic zu tun...

    cu darlex
     
  8. Namenlos

    Namenlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    734
    Erstellt: 14.02.06   #8
    Hallo,
    der Boost ist eine Triodenstufe der den Rest anbläst also ein Engl 2-Kanäler ;) (mit nur einem Channelvolume). Wer den Sound mag ist bei Laney 100%tig richtig ist halt wie nen Marshall mit weniger Spannung und Boost.

    Grüße
     
  9. SteveVai

    SteveVai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 14.02.06   #9
    Das ist noch so eine Sache die ich bei dem Amp nicht verstanden hab. Wie genau funktioniert hier die Einstellung der Kanäle, bzw. die Schaltung von ihnen? Gibts hier sowohl 3-Bandköanregelung für Clean als auch fürn Overdrive-Channel?
     
  10. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 14.02.06   #10
    Also du hast hier nur einen 3-Band-EQ... mit dem stellst du deinen Sound ein.
    Mit dem Gain-Regler stellst du den Zerrgrad ein, entweder du willst n cleanen Sound, oder n Verzerrten, oder halt irgendwas in der Mitte *g* (so wie z.B. bei nem Marshall JMP, JTM o.ä.).
    Und mit dem halben Kanal (der Boost-Stufe *g*) kannst du eben noch m bißchen mehr Zerre hinzugeben, dann wird es aber auch gleichzeitig lauter. Kommt darauf an, wie stark du das Drive-Poti des halben Kanals aufdrehst.

    cu darlex
     
  11. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 14.02.06   #11
    wie wäre es mit dem vh100r, da hast du (mindestens ;) ) 2 kanäle, den clean chan kannst du boosten und den overdrive zu high-gain, hast also vielmehr möglichkeiten; du kannst die effekte auch nur in bestimmte chans einschleifen, außerdem kannst du mit dem amp wirklich alles machen und er klingt 1a sahne!
     
Die Seite wird geladen...

mapping