Infos zu Yamaha Pacifica 102s (und allg. zur Pacifica-Modellreihe)?

von Palindrom, 28.01.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Palindrom

    Palindrom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.19
    Zuletzt hier:
    27.05.20
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    393
    Erstellt: 28.01.20   #1
    Seit gestern nenne ich o.g. Tele-Style Modell mein eigen.
    Sie wurde vom Vorbesitzter mit einem Seymour Duncan STK T1n Vintage am Hals und einen Seymour Duncan STK T3b am Steg bestückt.

    Das Ding geht ziemlich ab. String Through hat sie auch. Nicht 100%e Tele Form aber fast. Der Body ist außerdem etwas kantig, also nicht so sehr abgerundet wie alle meine anderen Gitarren, stört aber nicht.

    Sie bekommt auf jeden Fall noch ein neues Pickguard und neue Potiknobs. Dieses beige geht gar nicht.... Eine Ash-Tray Bridge werde ich ihr wohl auch noch spendieren. Muss für mich jede Tele haben. :cool:
    Fotos folgen.

    Meine Frage: Ich finde im Internet fast nichts über dieses Modell. Wie lange wurde sie produziert, wo, etc. Gibt es irgendwie ein Modell-Katalog von Pacificas? Vielleicht weiß einer was.

    Irgendwie bin ich zum Tele-Sammler geworden. :claphands:
     
  2. TurTur

    TurTur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    227
    Kekse:
    844
    Erstellt: 28.01.20   #2
    Das ist aber schon 100% Tele, oder?
    Sorry, zur Beantwortung einer Frage kann ich mal wieder nichts beitragen.:rolleyes:

    Bin zwar kein Sammler, aber eine Tele....
    Da stell' ich mich mal dazu.:claphands::cheer:
     
  3. Palindrom

    Palindrom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.19
    Zuletzt hier:
    27.05.20
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    393
    Erstellt: 28.01.20   #3
    Jo. Ist eine Tele-Style.
    Was ich meine, ist, dass die Kanten nicht abgerundet sind, bzw. nicht so stark.
    Wie gesagt, ich mache noch Fotos.
     
  4. Bully51

    Bully51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.12
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    301
    Kekse:
    2.833
    Erstellt: 28.01.20   #4
    Die Pacificas der Tele-Serie stammen wohl aus den 80igern. Google mal: Es gab die 102s, die 120, die 302s, die 402s und eine weitere, irgendwo im vierstelligen Bereich (1511?). Ich hatte mal alle und sie waren alle top verabeitet und stimmstabil; besonders die Höherwertigen (302s ff). Weil ich zuviele Gitarren hatte und mit der Yamaha-Kopf nicht so zusagte, habe ich sie im Laufe der Zeit für gutes Geld wieder veräußert.
     
  5. TurTur

    TurTur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    227
    Kekse:
    844
    Erstellt: 28.01.20   #5
    Klar, hatte ich schon verstanden und wollte nur noch mal zum Ausdruck bringen, dass die Feststellung

    100% zu einer Tele gehört.:great:

    Dann viel Spaß mit der Gitarre.
     
  6. Palindrom

    Palindrom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.19
    Zuletzt hier:
    27.05.20
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    393
    Erstellt: 29.01.20   #6
    Hier kommen noch die Bilder meiner Pacifica 102s.

    Hier die fast typische Form einer Telecaster:
    20200129_141509.jpg

    Yamaha typischer Kopf mit alten Decal.
    20200129_141515.jpg


    20200129_141523.jpg

    String Through:
    20200129_141607.jpg

    Und hier ist das, was ich meine. Der Body ist kantig. Der Radius ist ungewohnt klein.
    20200129_141547.jpg
     
  7. raif

    raif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.17
    Zuletzt hier:
    24.05.20
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.01.20   #7
    Herzlichen Glückwunsch zur neuen Gitarre! Ich mag die Pacifica-Reihe auch sehr gerne, allerdings mehr die Strat-artigen. Interessant, dass die Tele-Body hier auch etwas offset, also asymmetrisch in der Taille sind, sieht man hier sehr gut.
    Ich schätze mal, dass die Anfang bis Mitte der 90-er gebaut wurde. Hilft das:
    https://en.wikipedia.org/wiki/Yamaha_Pacifica
    ?
    Grüße, RaiF
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Palindrom

    Palindrom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.19
    Zuletzt hier:
    27.05.20
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    393
    Erstellt: 29.01.20   #8
    Danke!
    Tatsächlich hilft das! Habe ich so nicht gefunden. Cool!

    Laut der Liste ist es dann offiziell ein Yamaha Single Cut Modell (S). Stimmt ja auch.
    Aber man denkt trotzdem mehr an Tele als an LP. Wegen dem Lipstick und der Bridge.
     
  9. raif

    raif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.17
    Zuletzt hier:
    24.05.20
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.01.20   #9
    Hi Palindrom
    Das Bild mit der spiegelnden Bridgeplate ist cool!
    Telecasters sind ja auch Singlecut Modelle. Wenn der eine oder andere Internethändler Les Pauls so nennt, hat das wohl eher mit Namensrechten zu tun. Lipstick Pickups sind die Tele-Halspickups ja nicht wirklich, nur weil die Blechkappe denen ähnlich sieht.

    Hier gibt noch Bilder und Infos zu Pacificas
    https://www.yamahapacifica.com
    und bei Facebook, falls du da unterwegs bist, gibt es zwei Fan-Gruppen.
    Grüße, RaiF
     
Die Seite wird geladen...

mapping