Iron Pewter Flat?

von principle, 07.02.06.

  1. principle

    principle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    26.02.06
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.06   #1
    Hallo,
    ich bin neu hier und bin echt beeindruckt von dem regen Austausch.

    Ich suche einen Bass und habe den Ibanez 200 BTB IPF in die engere Wahl genommen. Im lokalen Geschäft gabs nur den 205er in einem Flat-Farbton, das hat mir nicht so gefallen, sah irgendwie etwas grünlich aus. Ich bin an dem Instrument echt vorbeigegangen und hab gar nicht realisiert, dass das ein BTB ist, weil die Farbe so unauffällig war. Da bin ich auch skeptisch geworden, ob der 200er in Iron Pewter Flat was für mich ist. Die Farbe wurde mir als "schwarz mit etwas grau und etwas metallic" beschrieben.

    Wer spielt denn so matt lackierte Bässe? Metaller? Ich möchte hier keinem zu nahe treten, sondern einfach wissen, ob die matten Farben vielleicht irgendwie belegt sind, sozusagen als Erkennungszeichen innerhalb der Musiker community.

    Alternativ gibts den BTB400 in Black Berry Quilted Ahorn, da bin ich mir auch nicht sicher, ob das so passt. Sieht schon richtig edel aus, aber der Bass soll ja kein Statussymbol sein. Ausserdem viel teurer, wenn auch wegen der Ausstattung schon wieder fast schon richtig preiswert.

    Schwarz glänzend (da müsste ich auch einen anderen bass nehmen, z.B. den RD 300 oder den Yamaha RBX 374) scheint mir auch ein wenig abgenutzt zu sein.

    Wenn ichs mir recht überlege, ist vielleicht schwaz matt gar nicht mal schlecht, es sieht jedenfalls nicht protzig aus und es hat auch nicht jeder.

    Wie seht Ihr die Sache?
    Uli
     
  2. TheA

    TheA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.01.08
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Der wilde Süden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 07.02.06   #2
    Sorry, aber das find ich jetzt irgendwie ne dämliche Aussage oO
    Soll doch jeder spielen was ihm gefällt, die Lackierung hat doch nichts mit der Musikrichtung zu tun
    e/ Was ich damit sagen will, wenn dir mattschwarz oder Ahorn gefällt, nehm sie doch, ist doch wurscht was für Musik du machst oder ob andere das Ding fürn Prestigeobjekt halten
     
  3. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 07.02.06   #3
    *lol*
    Super Thema... Grün ist imho nur für Jazzer und gewölbte Decken dürfen nur Soul musiker spielen.... Flamed Maple ist gut für Roch und Goldenehardwar nur für Haisprymetal und Poser Rock:screwy:
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 08.02.06   #4
    :D :D
     
  5. DPSG3

    DPSG3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    17.07.06
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.06   #5
    rofl
    ich hab den btb 200 im oben genannten iron pewter flat. ist halt matt schwarz mit minimalst metallic glitzer drin, sieht man nur, wenn man den aus nächster nähe betrachtet. und kein grau.. ich find die farbe geil, man sieht keine fingerabdrücke und keinen dreck^^
    ich weiss jetzt aber nichts von einer besonderen bedeutung dieser farbe:D
    ach ja hier sieht man ganz gut
    [​IMG]
     
  6. principle

    principle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    26.02.06
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.06   #6
    Hallo,
    Ok, Ok, war etwas umständlich formuliert. Mir ging es darum, die Farbe von einem IPF-Besitzer beschriben zu kommen. Dank an DPSG3!! Das Bild hilft bei der Entscheidung, ich war verunsichert wegen der Aussage, dass das eher ein "gräuliches" Schwarz sei. Sieht aber auf dem Bild OK aus.

    Allerdings geht der Text von Ibanez auf diesem Bild auch in die Richtung, die ich schon vermutet hatte...
    Uli
     
  7. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 08.02.06   #7
    Ich darf nen BTB200 auch mein eigen nennen. Naja ich könnt mir schon schöneres Vorstellen, aber hässlich isser nich. Aber wichtiger ist: Klingen tut er ganz ordentlich, wenn man die Werksaiten wechselt.

    An die anderen BTB Besitzer: Wie siehts aus mit dem Abstand von Saiten und Tonabnehmern? Ich musste meine PU "unterfüttern", damits besser wird. Trotzdem ist der Output für nen Aktivbass recht gering. Wie siehts bei euch aus?
     
  8. DPSG3

    DPSG3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    17.07.06
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.06   #8
    jo das mit dem output stimmt, der ist kaum höher, als der meiner gayen precikiopie, der abstand der pickups ist bei mir jedoch in ordnung find ich.
     
  9. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 09.02.06   #9
    Soll auch bei Gay-Bands sehr beliebt sein, ebenso wie goldene Glitzerlackierungen. :rolleyes:
     
  10. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 09.02.06   #10
    Gut zu wissen dass ich ein Haarspraymetalnder, Poserrockender Soulmusiker bin :D

    und schwul dazu :D :rolleyes:
     
  11. DPSG3

    DPSG3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    17.07.06
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.06   #11
    @HomerS: hier hab ich mal n Foto gemacht. Hab aber nichts unterlegt bei dem Bass, alles Werkseinstellungen.
    [​IMG]
     
  12. BTALK

    BTALK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    17.10.06
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Sindelfingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 09.02.06   #12
    Die matten Lackierungen findest Du heute selbst bei den teuersten Bässen, für so ne richtig schöne Highgloss 3 Tone Sunburst Lackierung musst Du so richtig dick Aufpreis bezahlen. Manche, vor allen deutsche Hersteller nehmen für so eine Selbstverständlichkeit über 200,- EUROs. Das haben die sich bestimmt bei VW BMWWWW und Co. so abgeschaut und der Kunde akzeptierts.

    Ist halt am einfachstem 2K Mattlack, einmal drüber und fertig.:mad: :mad:
     
  13. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 09.02.06   #13
    Jungejunge, Dich hat es aber auch hart erwischt! :eek: :D
     
  14. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 09.02.06   #14
    Jetzt sehe ich aber gleich rot ;)
     
  15. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 09.02.06   #15
    Ich befürchte sogar, in weiterer Anlehnung an Naturkosts Post, ein Rocker zu sein, unter dem deckenden lack ist meiner Meinung nach nämlich ne Flamed Maple Decke :D
    (fragt mich nciht wer das deckend schwarz überlackiert, ich hab den gebraucht gekauft... ;) )
     
  16. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 09.02.06   #16
    Ok da war scheinbar was mit meinem nicht ok. Jetzt (mit Unterfütterung) sind die noch n bisschen höher als deine, aber vorher waren vom Pickup so 5-6 mm zu sehen.

    p.s. Jetzt wo ich dein Foro sehe fällt mir noch was zur Lackierung sagen: Man sieht Staub sehr gut auf dem Bass.
     
  17. Joosten

    Joosten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    377
    Ort:
    4sen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 09.02.06   #17
    Hier ist noch n Foto in der Pauderecke! Vielleicht hilfst...

    Da würd ich übrigens auchma die Saiten wechseln - sehen übelst verrostet aus...
     
  18. DPSG3

    DPSG3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    17.07.06
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.06   #18
    jau, sind noch die Werkssaiten, sind schon mehr als tot, ich hab aber im Moment absolut kein Geld für Neue:( :(
    aber verrostet sin sie nicht, muss am Foto liegen
     
  19. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 10.02.06   #19
    Bei MP gibts saiten für 5€.. also wenn du die nicht hast, dann können wir ja vielleicht mal im Board für dich Sammeln;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping