Ist ein PU wechsel sinnvoll???

  • Ersteller Einherjer
  • Erstellt am
Einherjer
Einherjer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.05
Registriert
21.07.05
Beiträge
63
Kekse
0
Also, ich soll mal für meinen Kolegen fragen.
Er hat ein Johnson KA was für ein Modell(so ne Sonderedition, die is Schwarz mit extrem vielen verzierungen vllt. kennt die ja einer). Die hat ca. 300€ gekostet und er ist eingentlich ganz zufrieden mit dem Sound, da wir aber beide Metal spielen und er mit meiner Jackson nicht mit halten kann(gain technisch), wollte er sich emgs ein bauen.(am AMP liegt es nicht mit meiner Git zerrt er wunderbar).
Lohnt es sich bei dem Preis, da die PUs ja so teuer wie die halbe Git. wären?

mfg Einherjer
 
Eigenschaft
 
M
Mad Mike
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.16
Registriert
04.01.05
Beiträge
29
Kekse
0
Ort
Dierdorf, Rheinland-Pfalz
Vielleicht sollte dein Kumpel mal bei Ebay nach einer bereits umgebauten Klampfe schauen. Wäre evtl. deutlich billiger. Ob ein Umbu sich lohnt kann wohl allein dein Kumpel entscheiden. Hängt halt von Faktoren wie Spielbarkeit, Stimmstabilität und vor allem der persönlichen Beziehung zur Gitarre ab.

Generell bringen EMGs abber auf jeden Fall fetteren Sound
 
Einherjer
Einherjer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.05
Registriert
21.07.05
Beiträge
63
Kekse
0
Naja, er is mit der Git echt zufrieden, aber der Output der PUs ist ihm zu schwach.
Die Git behält er auf jeden Fall(er hat ja noch ne andere die ein ordentliches Brett fährt), aber er wollte halt wissen ob die Relation zu dem Geld das die PUs kosten und das Geld das Git gekostet hat stimmt. Also, ob die Git es wert is da andere PUs rein zu brutzeln.
 
X
XCodeOfHonourX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.19
Registriert
08.12.04
Beiträge
622
Kekse
81
Ort
Hildesheim
Einherjer schrieb:
Naja, er is mit der Git echt zufrieden, aber der Output der PUs ist ihm zu schwach.
Die Git behält er auf jeden Fall(er hat ja noch ne andere die ein ordentliches Brett fährt), aber er wollte halt wissen ob die Relation zu dem Geld das die PUs kosten und das Geld das Git gekostet hat stimmt. Also, ob die Git es wert is da andere PUs rein zu brutzeln.

Das muss er doch selber entscheiden. Wenn ihm die Gitarre so viel bietet (in Sachen Bespielbarkeit, auch Optik und Spielfeeling), dass er in absehbarer Zeit nicht vor hat sie auszuwechseln, dann soll er andere PUs reinbauen.
Wenn er sich eh nicht sicher ist, wie lang er das gute Stück noch spielen wird, dann soll er das Geld für die PUs sparen und sich einen neue Gitarre kaufen, die seinen Vorstellungen entspricht.
 
Fliege
Fliege
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
11.06.12
Registriert
09.01.05
Beiträge
986
Kekse
1.047
Ort
Berlin
HI

Ich warte noch darauf dass einer schreibt "N Ordenlticher Pasiver ist besser als EMG" ;)

naja, wenn ihm wie gesagt die Gitarre sonst supe gefällt kanns schon gut sein die PUs zu wechseln. Allerdings würd ichs mir doch überlegen wenn er alle PUs wechseln möchte, so n komplettes Set kost ja auch 200 - 300€, das ist ja schon amtlich. Wenn er die Gitarre (oder eine andere) verkaufen würde käme er ja auf 500€ oder so und dafür kriegt man auch shcon ne fette Giterre neu, die den Vorstelungen dann perfekt entspricht (oder je nach Anspruch etwas was da schon ziemlich nah rankommt).

Ansonsten wenn er jetz nur den bridge-Pu spielt zm beispiel kann ein EMG da schon gut was wirken, das ist net so teuer (ich würd mir auch keine PUs reinbauen die den Wert der Gitarre übersteigen, ich kauf mir ja ach keinen alten Sorsa und lass nen vergoldeten Motor einbauen) und er hat sein Wunschergebnis, wär halt mit 100€ etwa dabei, das halte ich persönlich für die sinnvollste Lösung. Wer eh nur auf einem PU spielt dem kanns ja reht egal sein ob er die anderen noch gebrauchen kann danach, packter halt schwarze kappen drüber und ritzt EMG rein, dann sehen die andern auch echt aus ;)
 
Einherjer
Einherjer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.05
Registriert
21.07.05
Beiträge
63
Kekse
0
Fliege schrieb:
HI

Ich warte noch darauf dass einer schreibt "N Ordenlticher Pasiver ist besser als EMG" ;)

naja, wenn ihm wie gesagt die Gitarre sonst supe gefällt kanns schon gut sein die PUs zu wechseln. Allerdings würd ichs mir doch überlegen wenn er alle PUs wechseln möchte, so n komplettes Set kost ja auch 200 - 300€, das ist ja schon amtlich. Wenn er die Gitarre (oder eine andere) verkaufen würde käme er ja auf 500€ oder so und dafür kriegt man auch shcon ne fette Giterre neu, die den Vorstelungen dann perfekt entspricht (oder je nach Anspruch etwas was da schon ziemlich nah rankommt).

Ansonsten wenn er jetz nur den bridge-Pu spielt zm beispiel kann ein EMG da schon gut was wirken, das ist net so teuer (ich würd mir auch keine PUs reinbauen die den Wert der Gitarre übersteigen, ich kauf mir ja ach keinen alten Sorsa und lass nen vergoldeten Motor einbauen) und er hat sein Wunschergebnis, wär halt mit 100€ etwa dabei, das halte ich persönlich für die sinnvollste Lösung. Wer eh nur auf einem PU spielt dem kanns ja reht egal sein ob er die anderen noch gebrauchen kann danach, packter halt schwarze kappen drüber und ritzt EMG rein, dann sehen die andern auch echt aus ;)
Nee, er will den Bridge und Neck Pu wechseln, da er das ZW-Set bräuchte würde es ja wie gesagt fast so teuer wie die Git selber sein und deshalb weiss er net ob es sich lohnt in seine Jackson EMGs zu bauen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben