Ist meine Strat falsch eingestellt oder soll das normal sein?

von Jimi Townshend, 26.05.06.

  1. Jimi Townshend

    Jimi Townshend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    2.07.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #1
    Hi!

    Ich hab eine Fender Mex Strat von 99 und damit ein in meinen ohren ziemlich akustisches Problem.

    wenn ich die untern 4 seiten im 0ten bund anspiele und dann richtig stimme , müsste , wenn ich im 12ten bung die seite anschlage die gleiche note nur ein oktave höher erklingen.

    Wenn ich das aber mache , dann schlage ich ein e an und erhalte ein D# usw.
    ist das normal ?

    Ich kanns mir kaum vorstellen.

    Falls das zur Problembehebung beiträgt:

    Ich hab die gitarre zwar schon sei 7 jahren , spiele aber erst seit knap nem Jahr..die restzeit stan sie in ner tasche in der abstellkammer.
     
  2. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 26.05.06   #2
    Hallo

    Das müsste bedeuten das deine Start oktavunrein ist, was ich mir kaum vorstellen kann. Dies ist aber iegentlich kein Fehler der Gitarre sondern kann korrigiert werden. Deine Strat hat normalerweise eine verstellbare Brücke. Das heißt du kannst mit einem Schraubendreher die Saitenreiter (da wo die Saiten durch den Body gehen) vor bzw. zurückstellen und damt die Saitenlänge ändern, was eine Auswirkungen der Oktavreinheit hat. Ich habe das bei meiner Strat auch. Es kann aber auch passieren das deine Saiten schlecht sind. Oft hilft eine neuer Saitensatz.

    Kannst mal in der Forumsuche nach "Oktavreinheit" einstellen suchen. Da wirst du bestimmt fündig! Gutes Gelingen.

    :great:

    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  3. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 26.05.06   #3
  4. Jimi Townshend

    Jimi Townshend Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    2.07.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #4
    Ersteinmal vielen dank , aber davon wird es leider auch nicht besser ,zumindest nicht viel.
    Ich kauf morgen mal einen neuen satz seiten , obwohl meine seiten erst 4 wochen drauf sind.

    Ich werde dann morgen nochmal schreiben , wie es ausgegangen ist :D

    Oder amch ich vlt beim reiter einstellen etwas falsch ?

    soll ich 0 und dann 12 anspielen , oder o und flaggolet12 direktüber dem bundstäbchen (ach ja das bei meiner gitarre auch so ven ich ein Flagolet spielen will gets auf den oberen beiden über dem bundstäbchen , und auf den unteren 4 im 13 bund)?
     
  5. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.05.06   #5
    der harmonic im 12ten bund und der gegriffene sollten gleich dem ton der jeweiligen leeren saite sein! die leere saite ist jedoch eine okatve tiefer als die beiden töne!
     
Die Seite wird geladen...

mapping