Jack & Danny Bobo

von Xcheta, 11.08.07.

  1. Xcheta

    Xcheta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.07   #1
    Hallo , ich hab mir vor kurzen die Jack & Danny BoBo geholt und wollte euch mal nach eurer meinung fragen was ihr von dieser Gitarre.Ich habe und ma ein kleines Review gemacht, es ist mein erstes also nicht erschrecken.^^
     
  2. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 11.08.07   #2
    Äääääh, wär doch interessanter mal DEINE Meinung zu hören. Schreib doch mal ein Review mit Fotos.
     
  3. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 11.08.07   #3
    Meine Meinung, gibt ja schon viele gute Reviews zu anderen Gitarren als Vorlage. Nur Mut, die Chance viel Lob zu ernten ist groß und der Maßstab wird für ein erstes Review auch nicht zu weit oben angelegt.

    -Hind
     
  4. Xcheta

    Xcheta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.07   #4
    naja ok dann versuch ich das mal mit dem review^^.

    Ich habe die J&D Bobo mir dieses Jahr geholt da ich von meinen billigen einsteiger model für knapp 100€ die schnautze voll hatte:D.

    Teschnische Daten:


    * hochwertiger Erlenkorpus mit gewölbter Decke
    * geriegelte Ahorndecke/-rückseite
    * eingeleimter Ahornhals für endlos langes Sustain
    * Palisandergriffbrett
    * 22 ausgezeichnet bespielbare Bünde
    * edle Bindings um Korpus, Griffbrett und Kopfplatte
    * geschlossene Die-Cast-Mechaniken
    * Gold Hardware
    * 2x Humbucker
    * 2x Volume/2x Tone/3-Wege-Schalter
    * Tune-O-Matic Bridge
    * Stop Tailpiece
    * dreischichtiges Pickguard

    Aussehen:Also für mich ist diese Gitarre ein Traum^^.Ich denke überzeugt euch selbst von den Bildern ;).
    http://xcheta.xc.funpic.de/PIC_0116.JPG
    http://xcheta.xc.funpic.de/PIC_0119.JPG

    Verarbeitung:Keine überstehenden Bünde und vorallem keine Lackschäden wie es bei vielen Gitarren ja leider ist.Der Lack wurde sehr sauber aufgetragen.Leider sieht man auf der Gitarre schnell den Staub.


    Sound:

    Ich war überrascht von diesem Sound.Immerhin habe ich damals für knapp 300 gedacht der Sound ist Mittelmäsig.Aber ich muss sagen das der Sound 1A ist.Die Gitarre hat einen sehr schönesn Klaren Sound aber im Verzerrten Modus rockt sie auch richtig!Ausserdem Spiele mit dieser Gitarre Auftritte und es hat sich noch keiner beschwert^^:D.

    Bespielbarkeit:
    Naja was soll ich sagen die Saiten sind nicht weit von den Bünden weg.Die Bendings gehen wie von alleine und sie ist auch für kleinere Hände geeignet.Sie hat einen sehr schmalen Hals also ist sie auch leicht zu umgreifen.Ausserdem ist diese Gitarre sehr leicht.


    Ich bin froh das ich mir diese Gitarre gekauft habe und bin sehr glücklich mit euch als würd ich gerne mal eure meinung hören^^.

    PS:Bitte beachtet nicht die unordnung in meinem Zimmer den nur das Genie überblickt das Chaos^^.
     
  5. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 11.08.07   #5
    Sehr schön, noch etwas kurz hinsichtlich der subjektiven Beschreibung wichtiger Aspekte wie Klang (versch. Tonabnehmerpositionen), Bespielbarkeit (Akkorde/Solieren in hohen/niedrigen Lagen) und Handling (Gewicht, Balance am Gurt etc.) aber schon gut für den ersten Versuch. Es gibt hier ja im Forum viele sehr positive Beispiele.

    Ich entnehme deinem Review, dass die Bobo für dich ein qualitativer Sprung war zur vorherigen Gitarre. Was für ein Modell war das denn?

    Wo siehst du generell die Stärken und die Schwächen bei der Bobo und wie schätzt du sie im Vergleich zu anderen Les Paul-Kopien ein (falls du schonmal Epiphone, Johnson und Co. angespielt hast)?

    -Hind
     
  6. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 11.08.07   #6
    Ja, ich glaub ein Vergleich zu anderen möglichst ähnlichen Gitarren wäre sehr hilfreich.
    Hast du die blind bestellt? Oder im Laden gegen was anderes gespielt??
     
Die Seite wird geladen...

mapping