Jazz Bass Pickup hat keinen Widerstand

  • Ersteller Gimmelgrumm
  • Erstellt am
G
Gimmelgrumm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.06.21
Registriert
07.12.16
Beiträge
105
Kekse
0
Ort
Lengede
Hi. Ich wollte in meinen Epiphone toby bass umbauen und habe dafür ein Standard Jazz Bass Set bei eBay Kleinanzeigen gekauft. Der eine pickups hat 7,25ohm und der andere hat gar nix... da wurde ich schon stutzig. Hab die beiden dennoch eingebaut, siehe da ton kommt nur vom Hals pickup... also wird der Steg pickup wohl kaputt sein ... hab ich die Möglichkeit das Ding irgendwie zu reparieren?
Das ist doch an sich nur eine Spule... was kann da kaputt gehen? Drahtbruch?
Hat jemand sowas schon mal versucht zu reparieren?
 
F
FoxGolf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
28.07.18
Beiträge
214
Kekse
665
Der eine pickups hat 7,25ohm
Ich nehme mal an, da fehlt ein Kilo vor dem Ohm, sonst wäre der auch kaputt.
und der andere hat gar nix
Was jetzt? keinen Widerstand oder keinen Durchgang?
was kann da kaputt gehen? Drahtbruch?
Genau (kein Durchgang), oder Isolierung defekt (kein Widerstand). Wenn der Schaden im Zuleitungskabel ist, läßt sich das ja leicht austauschen, zumindest wenn der PU nicht vergossen ist, ansonsten sieht es eher schlecht aus.
 
G
Gimmelgrumm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.06.21
Registriert
07.12.16
Beiträge
105
Kekse
0
Ort
Lengede
Es ist die Isolierung defekt, denke ich. Da sind richtige Kerben in der Spule...
 
Uli
Uli
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
06.12.05
Beiträge
8.435
Kekse
145.000
Ort
in der Kölner Bucht
Wenn es nur Windungen in einer der obersten Lagen sind, die betroffen bzw unterbrochen sind, kannst du sie ggfls abwickeln und drauf verzichten. Bei den mehreren tausend Windungen kommt es auf ein paar nicht an, der Pickup hat dann halt keine 7kOhm mehr sondern nur 6,9 und gibt etwas weniger Spannung ab. Wird machmal sogar bewußt gemacht, wenn zB der Neck Pickup bei gleicher Windungszahl lauter ist.
Wenn es nicht mit wenigen (<= 100-200) Windungen getan ist, müßtest du neu wickeln... das ist nicht ganz einfach, siehe hier.
 
blechgitarre
blechgitarre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
02.01.12
Beiträge
1.491
Kekse
3.958
sein ... hab ich die Möglichkeit das Ding irgendwie zu reparieren?
Das ist doch an sich nur eine Spule... was kann da kaputt gehen? Drahtbruch?
Hat jemand sowas schon mal versucht zu reparieren?

im prinzip ist das leicht reparierbar, nur sind da eben 5000 umwicklungen und der Draht ist dünn wie ein Haar.
In der Praxis ist das sehr schwierig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben