jemand erfahrung mit Crate AMP´s gemacht?

  • Ersteller Dreshmaker
  • Erstellt am
Dreshmaker

Dreshmaker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.20
Mitglied seit
03.12.03
Beiträge
1.905
Kekse
140
Ort
Teneriffa
HI.

hab grad mal en bissl rumgeschaut und den Crate BV300H gesehen. wollt mal wissen ob den jemand hat der mal gespielt hat. kann auch der kleinere oder überhaupt nen crate sein.

Mich interessierts weil ich mir vielleicht mal so einen zulegen will.
was meint ihr dazu ?

Sollte man sich nicht eher den 150 watt holen ? weil ich würd sagen 300 watt sind en bissl zuviel oder ?

MFG Dresh
 

Guest
ich dachte die blue velvets wären röhrenamps.
die wurden nur gebaut, um zu beweisen, man könne
sehr starke röhrentechnik entwickeln. mit praktischem nutzen haben 300 röhrenwatt nix zu tun. ist einfach schwachsinn, sogar mit fullstack.
es sei denn, du willst keine endstufenzerre, dann kann man sich zuhause im kinderzimmer darüber freuen, das man ja *theoretisch* die membrane durch die wand schiessen *könnte*. ^^

von crate hab mal den vintage club 20 gespielt, aber der wird dich wohl nich interessieren :D
sonst noch den gt80, des war nen hybridamp, aber das geile war, dass man während des spielens via pedal von röhrenzerre auf transistorzerre umschalten konnte. ausserdem war die klangregelug ziemlich gut. der klang war zwar sehr... speziell, aber ich fand den, obwohl ich sonst vollröhre spiele, richtig gut. nur leider bekommt man die teile sehr selten.
 

Guest
Crate ist auf dem Gebiet der Boutique-Amps neu. Er hat mir gute gefallen, aber der Cleansound war nicht so überragend, dennoch besser als beim Recti und VHT. Der Amp ist schweine laut, ich hab ihn nicht mal auf 1/4 gestellt, da war der schon(ohne Ohrenstöpsel!) so laut wie der Bogner auf halb! Die Hosenbeine haben wirklich zum flattern begonnen. Der Amp an sich ist sehr flexibel, nur kein Schwein braucht 300 Watt. 120 Watt sind völlig ausreichend! Für das gleiche Geld würde ich persönlich den Brunetti Revo-XL holen oder gleich den Bogner Überschall!
 
Dreshmaker

Dreshmaker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.20
Mitglied seit
03.12.03
Beiträge
1.905
Kekse
140
Ort
Teneriffa
wenn ich mir den holen würd dann den mit 150 watt...

MFG Dresh
 
Blashyrkh

Blashyrkh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.18
Mitglied seit
16.09.03
Beiträge
603
Kekse
494
Unter

http://www.planet-guitar.de/

findest tests zu sowohl BH300 als auch den 150.
Haben sehr gut angeschnitten, aber ich selbst kann dazu nix, sagen, ist für mich eine liga zu teuer
 
Dreshmaker

Dreshmaker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.20
Mitglied seit
03.12.03
Beiträge
1.905
Kekse
140
Ort
Teneriffa
jo hab mir die tests mal überflogen
werd ich mir mal genau reinziehen :D

MFG Dresh
 
Voller

Voller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.07
Mitglied seit
22.08.07
Beiträge
6
Kekse
0
Ort
Neuss
habe den crate stealth mit 50 und 100 watt sind schweinegeile amps.
hat immerhin der ampguru lee jackson entwickelt.
schön clean und brutal gezerrt.
volla
 
Multifrucht

Multifrucht

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.10
Mitglied seit
20.07.06
Beiträge
2.463
Kekse
1.611
Ort
Bielefeld
Der Thread ist schon mehr als 2 Jahre alt -.-
 
Leodoom

Leodoom

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.15
Mitglied seit
02.06.07
Beiträge
1.306
Kekse
2.006
Ort
Osnabrück
fast 4, um genau zu sein^^
 
Klartext

Klartext

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.20
Mitglied seit
16.07.06
Beiträge
6.258
Kekse
28.837
Ort
Steelport
trozdem sind Kommentare wie: "Crate ist auf dem Gebiet der Boutique-Amps neu" und "ich dachte die blue velvets wären röhrenamps" der nur nebenbei Blue Voodoo heisst äusserst wizig :D auch nach fast 4 Jahren ;-)

Robi
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben