Jemfest - heute!

  • Ersteller Crusher
  • Erstellt am
Crusher
Crusher
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.03.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.799
Kekse
80
Ort
Deutschland
Hallöchen an alle Gitarreros,
Tja, heute ist der Tag des Jemfest in Deutschland wie wohl einige von euch wissen. Falls jemand von euch nicht da ist, aber gerne die Auftritte mithören möchte, habt ihr die Möglichkeit, euch auf www.jemfest.com einen Livestream des Festivals anzuhören. Ausserdem könnt ihr euch auch das ganze Geschehen durch die Live Webcams ansehen.

Also, wer gerne mal Marcel Coenen (meine Empfehlung!), Martin Behr, Eric Vandenberg, Ricky Garcia oder Dan Cock live hören will - das ist eure Chance! Falls ihr in der nähe von Köln wohnt habt ihr sogar die Gelegenheit, noch schnell hinzufahren :).

Nähere Infos zum Fest und die Links zum Radio und zu den Webcams gibt es auf www.jemfest.com

Derzeitig scheint es aber noch nicht zu gehen. Wird wohl daran liegen, dass derzeitig nur die Workshops am Laufen sind :).
 
Eigenschaft
 
M
MatthiasB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.12
Registriert
23.08.03
Beiträge
105
Kekse
0
Ort
Gütersloh
ich war da. es war einfach der hammer !!!
 
Crusher
Crusher
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.03.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.799
Kekse
80
Ort
Deutschland
MatthiasB schrieb:
ich war da. es war einfach der hammer !!!

Wie hat's dir denn so gefallen? Am Ende als Marcel endlich da war schien da ja ne richtig geile Atmosphäre gewesen zu sein, vor allem bei Moyra, herrlich hat der das gespielt :D.

Edit: Und vor allem: Wie waren die Workshops? Was wurde da gemacht? Musste man ne Jem haben, um da mitzumachen? (kommt auf der HP so rüber)
 
M
MatthiasB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.12
Registriert
23.08.03
Beiträge
105
Kekse
0
Ort
Gütersloh
Zu den Workshops:
Es ging mit Ricky Garcia los. Er hat ein Workshop über "Modes" gemacht. Dann kam der Workshop von Eric Vanderberg zum Thema "Strech Pentatonic" und als letztes hat Martin Behr ein Workshop über "Two Handed Pentatonics" gemacht. Die Workshops waren echt super. Man hat viele neue Anregungen und Übungen gekommen.
Danach konnte man ein bissel mit anderen jamen. Als erstes haben Martin Behr und Ricky Carcia zusammen gejamt, danach haben sich, bis auf 2 Leute, keiner auf die Bühne getraut.
Natürlich konnte man auch die Zeit nutzen um den Künstlern Fragen zu stellen oder sich mit anderen Gitarristen zu unterhalten, was ich sehr cool fand.
Als es dann so langsam abend wurde, gegannen dann die Konzerte.
Die Reihenfolge:
Dan Cock
Ricky Garcia
Eric Vandenberg
Martin Behr
Marcel Coenen
Jeder Künstler war auf seine Art und Weise genial.
Nach den genialen Konzerte, kam die nicht zu vergessene Verlosung.
Mit ein bisschen Glück habe ich dann noch eine signierte CD on "Abi von Reininghaus" gewonnen.
Die 2 stündige Autofahrt hatte sich auf jeden fall gelohnt!!!

P.S. Eine Ibanez Jem war natürlich nicht Pflicht!
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben