Jeschenkows Träume - russisches Volkslied

von Marinus vd Lubbe, 20.09.05.

  1. Marinus vd Lubbe

    Marinus vd Lubbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 20.09.05   #1
    Guten Tag!
    Ich mache momentan ein Projekt, bei dem wir Lagerfeuer- und Pfadfinderlieder "verrocken". Da habe ich mich für ein russisches Volkslied entschieden, allerdings mit deutschem Text.
    Da ich die Melodie und die Akkorde vorgegeben habe, wir aber drei Gitarren besetzen müssen, bracuh ich nun noch Ideen für mindestens eine weitere Gitarre.
    Außerdem suche ich nach einer Skala, auf der ich ein Intro und evtl. ein Solo spielen könnte, vielleicht etwas russisches/osteuropäisches.
    Die Datei im Anhang ist die schnell entworfene GuitarPro Version, enthält noch Macken, ich weiss. Btw, weiss jemand, wie ich bei GP innerhalb des Stücks das Tempo ändern kann? Der Refrain, also ab 4/4, ist nämlich doppelte Geschwindigkeit.
     

    Anhänge:

  2. SeSe

    SeSe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    4.01.15
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 21.09.05   #2
    Hallo Marinus,
    ich würde dir gerne helfen aber ich hab kein GP (und wills mir auch nicht extra installieren, sorry).
    Ich spiele viel Balkan-Folk aufm Akkordeon und könnte dir haufenweise Vorschläge für Intros/ Soli machen nur müsste ich dazu erstmal dein Stück anhören können... :confused: Helfen dir evtl. Noten auch weiter oder arbeitest du ausschließlich mit tabs?
    Gruß, S.
     
  3. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 21.09.05   #3
    @Marinus:
    Du könntest die Datei vielleicht noch als MIDI hochladen, dann können es auch Leute ohne GP anhören. Einfach im Menü von GP auf Datei->exportieren->MIDI-Datei

    Wegen dem Tempowechsel:
    Entweder du notierst den Refrain anders (also z.B. 16tel statt 8tel) oder besser wäre, wenn du an der entsprechenden Stelle den Abspielparameter änderst (ich glaube das heißt so). Müsste man auch über das Menü irgendwo einfügen können, evtl auch mit der rechten Maustaste (ich hab hier leider kein GP). Da wird dann ein kleines rotes Quadrat an der entsprechenden Stelle eingefügt. Dort kann man (wenn ich mich recht erinnere) auch das Tempo ändern.
     
  4. Marinus vd Lubbe

    Marinus vd Lubbe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 21.09.05   #4
    Danke erstmal!

    @SeSe: Noten sind auch kein Problem!

    @Loomis: Ok! Hab grade nur kurz Zeit, aber mach heute noch ne MIDI und stell sie rein.

    edit: So, ich hab mal eine MIDI erstellt mit der Melodie und einer Gitarre die die Begleitenden Akkorde spielt. Das mit der Wiederholung ist zwar noch nicht ganz rein, aber für Skalen und Harmonien müsste es ja reichen.
     

    Anhänge:

  5. SeSe

    SeSe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    4.01.15
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 22.09.05   #5
    So, ich hab dir mal ein paar Melodiefragmente von russischen bzw. jiddischen Liedern (Klezmer) zusammengestückelt, die man bestimmt in irgendeiner Form verwenden kann.

    Als "osteuropäisch" klingende Skala zum improvisieren würde ich die folgende verwenden:

    H C D# E F# G A H

    Die Skala heisst in der jüdischen Musik "Ahava Raba" und entspricht unserem harmonisch Moll von der 5. Stufe aus. Dazu passen alle drei Akkorde aus deinem Stück (Em, Am und H-Dur).

    Mehr über Ost-Skalen und Harmonielehre findest du auch hier:
    http://www.musikurlaub.com/musikarchiv/tonleitern_ost_europa.html
    http://www.mandolinsessions.com/aug05/klezmer.html
    http://www.nuc.berkeley.edu/students/scott/musproj/klez.html

    Hoffe das hilft dir ein wenig weiter...
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping