Joe Satriani - Always with me, always with you: schnelle Parts

von Stoli, 30.08.07.

  1. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 30.08.07   #1
    Hi,

    ich hab da n Porblem bei dem im Titel geannten Song. Ich spiele jetzt gute 2,5 Jahre Gitarre aber komme einfach nicht bei den schnellen und doch vom Rhytmus abwechslungsreichen Parts hinterher.

    Schaut einfach bei meinem Video (den Teil, den ich ausgelassen habe).
    http://www.youtube.com/watch?v=uR25R7WlZt0 (dazu müsstet ihr das orginal anhören um zu wissen wie der Part klingt ^^

    Gibt es ne spezielle Übung für solche Sachen?? Ich hab probiert mit GP langsam das Tempo zu steigern, es will aber nicht klappen, da da sehr viele verschiedene Sachen ,wie Achtel, Sechzehntel, Triliolen usw. drin sind.

    Würde mich über ne Antwort freuen!

    Edit:

    hab hier mal diesen schwierigen Part in Tabs

    |-----9r-9r-9r--7---|--7----------------------------|
    |-----------------10-|----10h8-7---------------------|
    |---------------------|-----------9h7/6-7h9---7-6/4-7-|
    |---------------------|-------------------------------|
    |---------------------|-------------------------------|
    |---------------------|-------------------------------|

    -----------------------------------------|-------------
    -----------------------------------------|-------------
    ----6h4---4-----------4----------------|------------
    --------7---7h5h4h5h7---7h5h-------|----------
    ----------------------------------7h5--|--4~-----------
    ----------------------------------------|---------------


     
  2. Master Desaster

    Master Desaster Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    25.10.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 30.08.07   #2
    Es gibt tatsächlich Leute die dieses Lied kennen!? :confused:

    Respect! :great: (Gell das ist Lied 4 auf der "Surfing With An Alien!!!)

    Als Tipp zum spielen kann ich nur sagen: "Üben, üben, üben..."
    Wenn du das machst, klappt es bestimmt bald! ;)
     
  3. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 30.08.07   #3
    Ich war scho auf so nem richtigem Tief mit meinem Gitarre-spielen aber dieser Song motiviert mich irgendwie immer wieder.

    Aber wie würdest du vorschlagen, wie ichs üben sollte??
    Langsam das Tempo hochschrauben?
     
  4. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 30.08.07   #4
    Garnicht mal schlecht :great:

    Die schnellen Sachen werden legato gespielt. Also im Prinzip alles mit HOs/POs und eigentlich nur beim Saitenwechsel anschlagen, wenn überhaupt. Das macht Satriani viel. Ich würd einfach mal im Netz nach Legatotechnikübungen gucken oder einfach normale Tonleitern nur mit HOs/POs üben. Oder wie du schon gesagt hast, einfach langsam anfangen und so weiter.

    Vor den Bendings würde ich anschlagen, macht Satch auch. Klingt etwas konkreter.
     
  5. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 30.08.07   #5
    Aber es geht mir auch hauptsächlich um den Rhytmus, der ist irgendwie bei dem Teil sehr unterschiedlich. also keine reinen 16tel sonder so "stops" (würd ich jetzt so beschreiben)
    Weißt du was ich meiine?
     
  6. G3!

    G3! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    104
    Erstellt: 30.08.07   #6
    also.. ich hab das lied auch neulich gespielt *g* also den rhythmus kannst du eig nur üben würd ich mal sagen... aber vllt hilft es dir wenn du ein paar töne einfach weglässt (war ein tipp meines lehrers) also den unterschied wird man nicht so merken wenn man das lied nicht auswendig kann ;)^^
    ansonsten halt die ho's und po's spielen
     
  7. Master Desaster

    Master Desaster Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    25.10.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 30.08.07   #7
    Mein Tipp, immer mit Metronom! Erst langsam und danach langsam steigern!
     
  8. L&M

    L&M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.07   #8
    Ich finde das ehrlich gesagt nicht schlecht ;)

    Hört sich Prima an....
     
  9. Frevald

    Frevald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    19.11.12
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Auetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #9
    Ich sitze auch schon nen bisschen länger an diesem Lick, aber es wird langsam aber sicher ;) bei mir war oder ist es genau das gleiche, einfach weiter üben und zwischendurch vllt ein wenig Tonleitern mit HO's und PO's spielen..das hilft auch wenn es einem selbst im ersten Moment.

    @G3: Wenn man einfach ein par Töne weglässt und man den Song aber richtig nachspielen möchte, dann fehlt da doch aber irgendwo meiner Meinung nach irgendwas, oder?
     
  10. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 01.09.07   #10
    Also das ist ziehmlich neben dem beat - ich würde das metronom da als sehr störend empfinden und das ist bei vielen satriani songs so! :great:

    Gruß Maxi
     
  11. G3!

    G3! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    104
    Erstellt: 01.09.07   #11
    @frevald

    also natürlich klingts dann nicht perfekt aber bei den teilen wie dem oben genannten fällt es nicht auf wen man 4-5 töne weglässt also nur leuten die das lied kennen



    Code:
    |-----9r-9r-9r--7---|--7----------------------------|
    |-----------------10-|----10h8-7---------------------|
    |---------------------|-----------9h7/6-7h9---7-6/4-7-|
    |---------------------|-------------------------------|
    |---------------------|-------------------------------|
    |---------------------|-------------------------------|
    
    -----------------------------------------|-------------
    -----------------------------------------|-------------
    ----6h4---4-----------4----------------|------------
    --------7---7h5h4h5h7---7h5h-------|----------
    ----------------------------------7h5--|--4~-----------
    ----------------------------------------|---------------
    (original)



    Code:
    |-----9r-9r-9r--7---|--7----------------------------|
    |-----------------10-|----10h8-7---------------------|
    |---------------------|-----------9h7/6-7h9---7-6/4-7-|
    |---------------------|-------------------------------|
    |---------------------|-------------------------------|
    |---------------------|-------------------------------|
    
    -----------------------------------------|-------------
    -----------------------------------------|-------------
    ---------4-----------4----------------|------------
    --------7---7h5h4-------7h5h-------|----------
    ----------------------------------7h5--|--4~-----------
    ----------------------------------------|---------------
    (ein wenig vereinfacht)


    also nur so ein spontaner vorschlag man muss halt selbst schauen an welcher stelle man sich am schwersten tut und kann da ein paar töne weglassen , solange sich das in grenzen hält sehe ich da kein problem....
     
  12. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 01.09.07   #12
    BIN ICH STRIKT DAGEGEN!
    Wenn man sich die songs immer nur vereinfacht läuft man der herrausforderung nur davon - ich bin für probieren bis es klappt!

    Gruß Maxi
     
  13. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 01.09.07   #13
    Würde das gleiche sagen..

    Langsam klappts mit der Geschwindigkeit, aber leider geschieht das alles ziemlich unkontrolliert bei mir und hört sich jedes mal anders an.
    Ich werd aber weiter üben, üben, üben.
     
  14. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 01.09.07   #14
    was anderes hilft da auch nicht - wir können uns ja mal treffen und jammen oder so - ich bin öfter in amberg ;-)

    Gruß Maxi
     
  15. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 01.09.07   #15
    also fürs jammen bin ich glaub ich noch ned gut genug :D;)
    da fehlen mir noch viele tonleitern ;)
     
  16. Melmoth

    Melmoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    10.12.13
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 02.09.07   #16
    Übe in kleinen happen, sprich du nimmst dir einen 16tel block (Zählzeit 1, mit Block meine ich inklusive 32tel Verzierungen oä.) vor und übst den LANGSAM ein bis er sitzt inkl. Legatotechnik oder was sonst so anliegt. Wenn du ihn verinnerlicht hast, nimmst du dir 16tel block Nummer zwei vor und machst dasselbe. Danach fügst du die Blöcke zusammen. Immer mit niedrigem tempo und Metronom arbeiten. Dann wirds irgendwann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping