Joe Satriani Boss PS-5 Supershifter?

von mike24, 24.05.07.

  1. mike24

    mike24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.04.16
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    142
    Erstellt: 24.05.07   #1
    Hallo,

    weiß jemand wofür Joe Satriani den Boss supershifter einsetzt?
    Weiß jemand ein Beispielsong von diesem Gerät?
    Ich finde die Soundfiles auf der Boss Homepage nicht sehr aufschlußreich.
    Wie sieht es eigentlich bei dem Gerät aus, wenn ich meine Gitarre auf flat gestimmt habe?
    Erkennt er dann trotzdem noch die richtigen Töne. Beispiel: A-Moll wäre dann bei mir ja quasi Gis-Moll.

    Was haltet ihr generell von diesem Gerät?????????


    Gruß

    Mike
     
  2. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 24.05.07   #2
    Also generell ist das Pedal schon eine ganz nette Idee, aber der Intelligent Pitch Shifter hat mich beim testen leider nicht so sehr überzeugt. Obwohl díe Gitarre perfekt gestimmt und die korrekte Tonart eingestellt war, kamen doch ab und zu für einige 10tel Sekunden erst einmal die falschen Töne raus. Das Gerät hat also manchmal erst noch den richtigen Ton "suchen" müssen. Das klingt dann halt sehr sehr schräg, wenn anstatt einer kleinen Terz erst einmal eine Sekunde gespielt wird.

    Joe verwendet den Effekt imho bei "A cool new Way" im Refrain. Ob er im Studio den PS-5 verwendet hat, weiß ich nicht. Live (Satriani Live Disc) hat er das. Und in der live Version finde ich, dass dieser Part doch ziemlich schräg klingt. Vieleicht lags auch an der Einstellung. Im Studio sind die gepitchten Töne schön dezent zu hören, aber auf der Live Disc klingts einfach nur unangenehm.

    Das einzige, was ich am PS-5 mag ist der Detune Effekt. Das ist der krasseste Chorus, den ich jemals gehört habe. Er klingt echt sehr, sehr warm und angenehm. Aber so viel Geld für einen Chorus ausgeben, der noch nicht mal ein Chorus ist?

    Die Expression Pedal Effekte (also à la Whammy) konnte ich leider nicht antesten, weil kein Exp. Pedal im Vorrat war.

    Aber ich würde ihn auf jeden Fall mal antesten gehen und dabei viel Zeit mitbringen. Ich saß fast 2 Stunden davor und war eigentlich noch lange nicht durch.
     
  3. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.705
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 25.05.07   #3
    Ich habe das Gerät vor geraumiger Zeit auch mal angetestet:

    1.) Detune = klang für mich sehr gut
    2.) Flutter = klanglich fand ich es i.O. nur hinterfrage ich den Sinn
    3.) Gitarrenhebeleffekt (Whammybar-FX) = cooler Pitcheffekt
    4.) Pitchshifter = i.O.
    5.) Harmonist = leider nur eine Zusatzstimme, die mich zudem klanglich nicht überzeugt hat.
    Expressionpedalmodus hatte ich nicht getestet.

    Geh mal in ein Geschäft und teste das Gerät an.
    Man muss solche Entscheidungen selbst treffen.
    Das kann kein anderer generell übernehmen.


    Gruß - Löwe :)
     
  4. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 26.05.07   #4

    Boah, helf mir mal schnell. Was war nochmal Flutter?

    Konntest du jetzt den T-Arm Effekt testen oder nicht?
    Weil der läuft doch eigentlich nur mit nem Expression Pedal.
     
  5. jeankloet

    jeankloet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 27.05.07   #5
    Hi, also ich hab das Ding auch mal vor Jahren im Laden getestet. Nicht grad dolle. Im Studio nutz sowas sowieso niemand. Da spielt auch der Satriani Joe lieber alles selbst ein. ch hab ein Gt_6 und muss sagen das grad der Harmonizer doch großer Schrott ist. Schöne Spielerei für Zuhause aber nicht für die Bühne. Man kann sich nie drauf verlassen.
    Wenn Du wirklich nen Harmonizer brauchst musst du kräftig in die Tasche greifen und dir ein Effektgerät um die 1*** € kaufen. Alles Andere bringt auf die dauer keinen Spaß. Alternative ist ein 2ter Gitarrist ;)
     
  6. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.705
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 27.05.07   #6
    Simulation eines Vibrato per Hebel.

    1.) Ja
    2.) Nein
    3.) Nein
     
Die Seite wird geladen...

mapping