Johnny Birdbrook

von mr_birdy, 11.10.10.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. mr_birdy

    mr_birdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.09
    Zuletzt hier:
    28.11.11
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.10   #1
    Hey Leute :)

    Ich mache Musik seit ich jung bin und habe von Anfang an nur geschrieben und aufgenommen. Covern und Theorie haben mich (leider) nie interessiert. Trotzdem schreibe ich nun mit meinem wenigen Wissen seit Jahren leidenschaftlich Songs. Ich singe sie auch (obwohl ich kein Sänger bin).

    Diese Aufnahme sind alle Jahre alt, doch da ich gerade dabei bin mein Equipment aufzustocken um proffessioneller recorden zu können, habe ich sie nochmal als Vorgeschmack rausgekramt :)

    Würde mich über alle Meinungen über Musik an sich und auch recordingtechnisch, sehr freuen.

    Mein damaliges Equipment:

    Ibanez rg 170 dx <-- meine erste Gitarre :)
    Line 6 Tone Port UX 2 <-- Interface + amp simulatoren für anfänger m.M.n. sehr zu empfehlen
    diverse Magix Music Maker <-- m.M.n. für Anfänger mit wenig Geld unverzichtbar
    audio-technica ad2020 <-- damals das erst beste Gesangsmic gekauft^^

    Musikrichtung: Rock, Pop und Punk.. mit nem kleinen hauch metal..^^

    Ich würde mich über Feedback sehr freuen :)

    leider ist der Facebook Player ziemlich bescheuert, da man die Songs nur am Stück hören kann.. Musik gibts unter dem Reiter "Felder"! könnt mir ja schreiben bis zu welchem Song ihr es ausgehalten habt ;D

    www.facebook.com/birdbrook

    Hoffe ich hab alles richtig gemacht und keine regeln missachtet :D
     
Die Seite wird geladen...