Kabel für 5150

von GrafvonF, 26.03.05.

  1. GrafvonF

    GrafvonF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 26.03.05   #1
    Also erstmal mein 5150 ist heute angekommen, juhuuu ^^
    Wenn ich mein Top jetzt an meinen Combo (Line out) anschließen will um ihn auszuprobieren, was brauch ich da für ein Kabel?
    Kein normales Kabel was ich auch in meine Gitarre stecken würde oder?
     
  2. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 26.03.05   #2
    Der Line-Out an deinem Combo ist dafür da eine Box anzuschliessen und kein Topteil.
    Ist dein Lautsprecher im Combo mit einem Klinkenstecker mit der Endtsufe verbunden ?
    Wenn ja, einfach abziehen und in den entsprechenden Anschluss am 5150 stecken (auf die richtige Ohmzahl achten!).
    Wenn du keinen Klinkenstecker im Combo hast, musst du das Kabel lösen und einen Stecker dran löten.

    Und wie ich in deinem anderen Thread schon geschrieben habe...
     
  3. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 26.03.05   #3
    auch falsch, am Line-Out liegt wie der Name schon sagt ein line-Pegal an, im Gegensatz zum Speakerout!

    Aber das man das Topteil nicht an den Lineout der Combo hängen kann, ist natülich absolut richtig.
     
  4. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 26.03.05   #4
    Achja, stimmt. Tut mir leid. Speaker-out <--> Line-out...wie gesagt, bin heute völlig durcheinander :D.
     
  5. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 26.03.05   #5
    Außerdem: Nur LineOut dranhängen und anschalten geht nicht.
    Röhrentop ohne Last = in Sekundenbruchteilen Schrott
     
  6. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 26.03.05   #6
    solange der Amp im Standbye ist, ist die Endstufe nicht aktiv, also könnte man das so machen! Auf ganz sicher geht man indem man die Endstufenröhren zieht.
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 26.03.05   #7

    Stopp! Bitte hier keine Anschließ-Tipps mehr, solange unklar ist, was der Threadsteller überhaupt will.

    Kannst Du noch mal klar beschreiben, was Du eigentlich tun willst, bevor hier alles zu Schrott geht? Kann es sein, dass Du das Top an den Lautsprecher des Combo anschließen willst? Alles andere macht nämlich überhaupt keinen Sinn und ist zudem auch noch gefährlich.
     
  8. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 26.03.05   #8
    Wenn man etwas ungeschickt ist, kann man aber auch beim Rausziehen die Röhren erst recht kaputt machen (bzw. die Lebensdauer mindern Aufgrund von Schweiß usw...)
     
  9. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 26.03.05   #9
    Das klingt in der Tat sehr danach das Du das Top testen willst, aber noch keine Box dafür hast?!? Dann hätte das ganze allerdings nichts mit Line Out zu tun, den der wird wahrscheinlich VOR der Endstufe des 5150 abgegriffen, da bringt der ganze Test dann nix. Würde natürlich gehen, Du könntest in den FX-Return des Combos (falls der ´nen Effektweg hat), dann nutzt Du aber Preamp vom 5150 und Endstufe vom Combo :(.

    Also, hör auf den Mod und schreib nochmal exakt was Du willst...
     
  10. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 26.03.05   #10
    Wie ist der Lautsprecher an deinem Combo angeschlossen?
    Ist das Speaker-Kabel direkt eingelötet oder hat der Combo eine Speaker-out-Buchse, wo das Speakerkabel drin ist?
    Wenn das der Fall ist, dann kannst du einfach das Kabel in den Speakerout des 5150 stecken.

    Das mit dem FX-Send auf Eingang des Combos (FX-Return) geht, aber dann hast du keine Last am 5150 -> net gut!
     
  11. GrafvonF

    GrafvonF Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 27.03.05   #11
    Ja genau, ich will den Lautsprecher des Combos benutzen, aber der Sound soll vom 5150 kommen.
     
  12. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 27.03.05   #12
    dann musst Du erst mal die Impedanz beachten, also finde mal raus welche Impedanz der Lautsprecher hat, bzw. sag mal was das für eine Combo ist. Dann musst Du wie bereits gesagt wurde den Speaker der Combo in den Speaker-Out deines Topteils stecken. Wenn der Speaker bereits ein Klinkenkabel hat, ist das relativ leicht, wenn nicht musst Du an das vorhandene Kabel des Speakers ein Klinkenstecker anlöten.

    Bevor Du aber irgendwas machst, poste nochmal ganz genau was du rausgefunden hast, und wie Du dein Vorhaben genau gestalten willst! Ein Schaden am Amp ist sehr ärgerlich und vermeidbar bei solchen Experimenten
     
  13. GrafvonF

    GrafvonF Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.03.05   #13
    Und welches Kabel könnt ihr mir empfehlen um das Top an ne Box anzuschließen?
     
  14. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 28.03.05   #14
  15. GrafvonF

    GrafvonF Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.03.05   #15
    Brauch ich auf jeden Fall so ein Kabel, wenn ich das an ne Box anschließen will?
    Nen Freund von mir hat sein Transistortop nur mit nem Stromkabel verbunden, und brauch son Kabel gar net!
     
  16. Far Cry

    Far Cry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 29.03.05   #16
    wenn du das 5150 Top an zB eine 5150 Box anschließen möchtest brauchst du auf jeden Fall so ein Kabel!
    Wenn du das Top an die Box in deiner Combo anschliesen möchtest, könnts sein das du keines brauchst, weil bei der box eins dabei ist.

    ???
    vom Top in die Box? ich glaub da musst du vielleicht irgendwas Missverstanden haben....

    EDIT: nen mal den Namen deiner Combo, dann können wir dir weiterhelfen!
     
  17. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 29.03.05   #17
    nicht unbedingt, alles was leitet funktioniert mehr oder weniger gut als Boxenkabel, also geht ein Stromkabel schon, aber auch da muss dann ein Klinkenstecker angelötet werden.
    Ob man extra ein Boxenkabel braucht? Nun, braucht man im Winter Winterreifen? Braucht man einen Anschnallgurt? Das Auto fährt so ja auch... :eek:

    EIn gutes Boxenkabel sollte unter 20 Euro ohne weiteres zu finden sein.... riskier nicht deinen Sound und vor allem deinen Amp (bzw. dessen teuren Ausgangsüberträger) um die par Euro zu sparen
     
  18. GrafvonF

    GrafvonF Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 29.03.05   #18
    Welche guten Kabel für ca.10 Euro gibt denn so?
    Bei Thomann haben die nur so Lautsprecherkabel die 5 oder 10 Meter lang sind
    Ist das nicht schlecht für das Signal das weitergeleitet werden soll?
    Aber es muss ein Klinkenstecker sein oder?
     
  19. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 29.03.05   #19
    sicher, dass da boxenkabel bei Thomann sind und keine instrumentenkabel? boxenkabel sind doch normaler weise nur so'n halben meter lang oder so. und wie heißt dein combo?

    MfG
     
  20. GrafvonF

    GrafvonF Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 29.03.05   #20
    Ja die sind unter der Sparte "Lautsprecherkabel"
    Ist nen Harley Benton 40 W ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping