Kai Hansen Equipment :)

von Napfkuchen91, 08.04.08.

  1. Napfkuchen91

    Napfkuchen91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.08   #1
    Weiß jemand zufällig mit was für einem Equipment Kai Hansen spielt??
    Als Gitarre benutzt er eine von ESP mit 81er EMG Humbuckern.

    Aber was für Effekte benutzt er oder welchen Verstärker?

    Vielen Dank im vorraus

    Simon
     
  2. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    4.836
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.996
    Kekse:
    11.853
    Erstellt: 08.04.08   #2
    Kai (und Henjo) wird (werden) von ENGL endorsed. "Land of the free 2" wurde laut eigenen Aussagen mit ENGL Amps eingespielt, das genaue Modell kenn ich allerdings nicht - kannste bei ENGL nachlesen, viel mehr steht dort allerdings auch nicht. Im Studio kommen mit Sicherheit mehrere Modelle (auch anderer Marken) zum Einsatz - wär jedenfalls überrascht wenn dem nicht so wäre.
    BTW: Bei den Gitarren dürfte es ähnlich sein. Früher war er meist mit seiner pinkenen Randy zu sehen (Markenzeichen) aber der Kerl sammelt Gitarren und hat auch einige klassische Modelle, wie Strat und Les Paul. Auch wenn er live meist 'ne V-Form oder Randy bei hat kommen im Studio bestimmt so einige Schätzchen zum Einsatz?!?
     
  3. Steelwizard

    Steelwizard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.221
    Ort:
    Landkreis München
    Zustimmungen:
    858
    Kekse:
    9.495
    Erstellt: 13.04.08   #3
    Naja, aber was hat er vorher gespielt?
    Auf der Bühne hat man oft Marshall TSLs (oder DSLs? Ich meine aber TSLs) gesehen, ich hab auch mal gehört, dass er ein Rack mit Pod Pro benutzt.

    Dass die beiden von Engl endorsed werden ist eine Sache, was sie tatsächlich spielen andere imo ;-).
     
  4. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 14.04.08   #4
    Also ich finde das der Grundsound vom Kai recht einfach zu erreichen ist wenn man nen bissi an den Reglern seines Amps spielt! Ich bekomme einen recht ähnlichen Sound sogar daheim mim 75Watt Spider II und der Flying V mit SD Invader PU hin ;) Alle anderem Feinheiten macht der Kai mit Hilfe seiner Finger
     
  5. Napfkuchen91

    Napfkuchen91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #5
    Erstmal danke für eure Antworten


    Für weitere Tipps bin ich immer offen :)

    Ein wenig habe ich auch an den Reglern gespielt aber was passendes noch nicht bekommen,was für Einstellungen hast du VisionaryBeast.
     
  6. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    625
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 23.04.08   #6
    Sag am besten mal, welchen Albumsound du erreichen möchtest.
    "Somewhere out in Space" war soundlich ganz anders, als die "No World Order" zum Bespiel.
     
  7. Napfkuchen91

    Napfkuchen91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #7
    Am meisten Interessiert mich der Sound von Somewhere out in Space und Land of the Free:)
     
  8. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    625
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 24.04.08   #8
    Was für einen Amp besitzt du denn im Moment ?
    Oder möchtest du einen neuen Amp kaufen, um soundlich in Kai Hansens Richtung zu kommen ?
    Meinst du Land of the Free I oder II ? :)
     
  9. burnner

    burnner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    19.11.11
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.08   #9
    ich war mal auf nem Gamma Ray Konzert (Land of the Free 2) und da standen Stacks rum.
     
  10. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 24.04.08   #10
    sorry, aber die aussage ist ja mal der knüller!! auf welchem metal konzert stehen denn keine stacks rum!?
     
  11. Napfkuchen91

    Napfkuchen91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.08   #11
    Oh sry ich meinte Land of the Free 1 :)
    Das besser von beiden,meiner Meinung nach obwohl Part 2 auch geile Lieder enthält :)

    Momentan spielen ich einen Peavy VK 100,der zu viel Gain bzw Gain reserven hat.
    So viel Gain braucht man nicht,der Clean Kanal spielt sich aber klasse
     
  12. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    533
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    4.025
    Erstellt: 25.04.08   #12
    wie geil is die aussage...der burner schlechthin :D
     
  13. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 25.04.08   #13
    Der VK hat wirklich nen eigenwilligen HiGain sound =/ Ich spiel daheim aufm SpiderII für den "hansen sound" den grünen metal kanal , etwas mehr als 10 Uhr Gain, 12 Uhr Bass, 1 Uhr Mitten und 1-2 Uhr Höhen. Das ganze steuere ich mit meiner Cort EVL k4 mit ner EMG 81/85 kombi an und damit kann ich wudnerbar No World Order spielen ;)
     
  14. Napfkuchen91

    Napfkuchen91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.08   #14
    Danke,das ist ne klasse Antwort,ich werde die heute bei den Proben umsetzen :)

    Ja...den VK100 habe ich was zu vorschnell gekauft,dennoch kann ich damit klasse Black Metal auch spielen bei dem Gain :D XD

    Was kostet der Spider ca?
     
  15. Steelwizard

    Steelwizard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.221
    Ort:
    Landkreis München
    Zustimmungen:
    858
    Kekse:
    9.495
    Erstellt: 26.04.08   #15
    So 300€. Ich würd mir jetzt aber auch keinen Spider holen an deiner Stelle. Spar lieber noch etwas und hol dir gleich was richtig geiles.
     
  16. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    625
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 26.04.08   #16
    Also mit dem Valveking bist du bei den Alben von "Heading for Tomorrow" bis "Land of the Free" eigentlich gut beraten. Der Valveking hat von sich aus schon einen britischen Charakter, deswegen dürfte sich der Sound eigentlich gut nachmachen lassen. Ich hatte sowohl den Spider als auch den Valveking und rate dir schwer davon ab, dir einen Spider zu kaufen (falls du das jetzt im Sinn hast ;).

    Die Settings vom Spider werden dich aber nicht weiterbringen, da dies ein komplett anderer amp ist.
    Den Gainregler würde ich auf 9:30-10 Uhr fahren. Die Mitten auf 15-17 Uhr. Bass brauchst du für den sound auch nicht viel.
    Noch ein Tipp: Du könntest ein Patchkabel/kurzes Instrumentenkabel beim Effektloop von Send in den Return stecken. Dies macht den Sound etwas frischer und offener.

    Bei Somewhere out in Space wirds da schon schwieriger. Dort würde ich eher einen "brownsounding" Peavey 6505, oder Fender EVH einsetzen.

    (Falls du dir wirklich einen neuen Verstärker kaufen möchtest, rate ich dir zum Line 6 Spidervalve. Ein Weltenunterschied zum normalen Spider (und valveking !) und bei ebay zwischen 500-600 € zu bekommen)
     
  17. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 26.04.08   #17

    Also ich kann den Spider auch nicht wirklich für mehr als zuhause empfehlen! Es wäre wirklich sinnvoll auf nen schönen Bandtauglichen Amp zu sparen statt Geld für den Spider zu verblasen ;) Ich werd meinen Bald los und hole mir für daheim was kleines Röhriges :D
     
  18. Steelwizard

    Steelwizard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.221
    Ort:
    Landkreis München
    Zustimmungen:
    858
    Kekse:
    9.495
    Erstellt: 26.04.08   #18
    Achja zum Thema Effekte, benutzt er nicht hin und wieder ´nen Harmonizer? (Eventide?)
     
  19. Napfkuchen91

    Napfkuchen91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.08   #19
    So ich habe noch eine andere Frage,ich wollte aber nicht noch einen Thread dafür aufmachen :)

    Und zwar,wenn meine Zukünfitge Gitarre Aktive PUs drinnhaben wird,hört man die Nuancen des Holz gut raus zwischen Mahagoni und Linde oder einen Hölzern?
    Bzw hört man dort einen deutlichen Unterschied?
    Mein Problem ist auch,das ich gerne 24 Bünde und ein Tremolosystem hätte :)

    In die Gitarre sollen ein 81EMG Pick Ups und ein vll etwas aggressiverer Pus,welcher das wird,weiß ich noch nicht.
     
  20. Steelwizard

    Steelwizard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.221
    Ort:
    Landkreis München
    Zustimmungen:
    858
    Kekse:
    9.495
    Erstellt: 27.04.08   #20
    Naja, ich denk mal, aktive PUs bringen dir nur mehr Output und ein saubereres Signal.
     
Die Seite wird geladen...

mapping