Kapodaster

von Dissolve, 26.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Dissolve

    Dissolve Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.10.08   #1
    Wenn ich ein Em mit Capo im 3. Bund spiele, was spiel ich denn ohne Capo. Hab eigentlich gedacht ich häts kapiert:screwy:
     
  2. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    1.656
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Kekse:
    11.927
    Erstellt: 26.10.08   #2
    Das klingt für mich nach Gmoll. Also jetzt als Barre-Griff ohne Capodaster.
     
  3. guitar@player

    guitar@player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    385
    Kekse:
    856
    Erstellt: 26.10.08   #3
    Das klingt nicht mal für dich so ^^. Das ist so. Das Kapo ist eigentlich nur ein künstlicher Zeigefinger für den Barre

    Gruß
    Ole
     
  4. RaZ

    RaZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    22.03.20
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    211
    Erstellt: 26.10.08   #4
    Ganz genau. Wenn der Capo im 1. Bund ist, sind alle Akkorde auch 1 Bund höher, sprich 1 Halbton. Das heißt bei Capo im 3. Bund: E-1>F-2>Fis-3>G Aus einem Em wird also ein Gm ;)
     
  5. Mr96

    Mr96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    1.291
    Kekse:
    4.368
    Erstellt: 28.10.08   #5
    Wenn du ein Capo an den 1. Bund klemmst und dann im 3. Bund die A- und D-Saite greifst, dann hast du ein F-Moll. Das Capo ersetzt ja bloß deinen Zeigefinger. Oder was meinst du? Wenn du das Capo an den 3. Bund klemmst und dann im 5. Bund greifst, hast du ein G-Moll usw.
     
Die Seite wird geladen...

mapping