Kaufberatung Anfänger rack

von LP_Chris, 29.01.08.

  1. LP_Chris

    LP_Chris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Velbert
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 29.01.08   #1
    hi,
    Ich wollte mir jetzt im laufe des jahres nen rack zusammen basteln.

    Hab bisher folgende Componenten gefunden und nur nach den bechreibungen ausgewählt.

    da ich da noch nich so durch blicke würde ich euch bitten das mal zu überfliegen

    beim stimmgerät schwank ich noch zwischen dem BTR - 2000 und dem DTR - 1000

    evt könnt ihr mir da noch ne empfehlung geben ;)

    im großen und ganzen soll es mir ein fach mehr klang und qualität aus meinem Halfstack prügeln. evt könnt ihr mir auch noch andere komponenten emphelen oder gar nen ganz anderes setup.

    weil wie gesagt bin noch nen ziehmlicher Rack neuling :rolleyes:
     
  2. loud but lovely

    loud but lovely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    69
    Ort:
    in Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.08   #2
    Hi,
    also die einzige Komponente, die ich aus deinem Text herauslesen kann, wären die zwei Möglichkeiten für das Stimmgerät. Ist ein bisschen wenig, für ein ganzes Rack, oder? =D

    Schreib doch einfach mal, was du sonst noch da reinklatschen möchtest.

    mfg
     
  3. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 29.01.08   #3
    Und gleich noch ein bischen mehr.

    Was halst du für ein Halfstack?
    Welche Musik willst du damit spielen?
    Welche komponeten hast du bereits in Augenschein genommen?
    Was möchtest du mit dem Rack bezwecken? Bzw. Welche Vorstellung hast du von den Veränderungen durch das Rack?
     
  4. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 29.01.08   #4
    Und die wichtigste Frage beim Rackeinstieg - hast Du 'nen wirklich sehr, sehr gut bezahlten Job? :D Ne, Scherz beiseite, aber billig kommt man i.d.R. net weg, wenn man ein qualitativ gutes Rack haben will.
    Was für 'ne Art von Rack schwebt dir denn vor? Soll's ein reines Effekt-Rack sein, also MultiFX plus ein paar Guitarplayer's-little-helpers, also Stimmgerät, Stromverteiler, Wireless oder was auch immer?
    Soll ein Preamp rein, den Du alternativ oder anstatt der Vorstufe deines jetzogen Amps verwenden willst?
    Oder willst Du 'n volles Verstärker-Rack, also Preamp(s), FX und Endstufe + diverse praktische Geräte?
    Davon abgesehen müsste wir wirklich noch wissen, in welche Richtung es klanglich gehen soll, welche Sounds Du brauchst ('n Rack macht eigentlich erst Sinn, wenn Du vielfältige Sounds und komplexe Settings "verwalten" willst), und ob Du Neukauf favorisierst (teuer!!!) oder Gebraucht-Geräte auch in Frage kommen (zu empfehlen!) ...
     
  5. LP_Chris

    LP_Chris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Velbert
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 29.01.08   #5
    ubs im edit hab ich wohl ausfersehen 2 komponenten gelöscht ^^

    Racktron Hush Super C und sonic Maximizer 362

    Es soll eigentlich nen allrounder sein aber ehr mit tendenz in die Härtere richtung also Punk bis in Metal richtung

    Spiele Auf nem Fender Half-Stack und möchte in ersterlinie mehr klang und die quallität verbesser.



    Multieffekt brauch ich eigentlich nicht besser gesagt vorerst nicht!
    aber evt noch nen Equ.?



    Danke aber schon mal für die Hilfsbereitschaft
     
  6. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 29.01.08   #6
    Also brauchst du nur ein Effekt-Rack (wenn man den Begriff Effekt mal so auffast).

    Es geht dir darum den letzten Schliff in deinen Sound zu bekommen.
    Das Hush ist ja ein Noisegate und der Sonicmaximizer ist ein Filter.

    Das Hush bräuchtest du ja nur wenn du Rausch/Feddback probleme hast. Beratung bezüglich Noisegates kann ich grad nicht geben, da ich nie eins von nahen gesehen habe.
    Der BBE ist Geschmacksache (aber sehr interessant), den solltest du vorher anspielen.

    Benutzt du gar keine Effekte (Modulation, etc.)?
    Wenn doch hast du sicherlich ein FX-Board. Da würde es sich (vor allem preislich) anbieten diese Geräte in Treterform zu erwerben.
    Den BBE, das Hush, EQ's und Tuner gibt es auch als Tretminen. Damit würdest du wesentlich günstiger kommen als mit Rackgeräten. Wenn du nicht vor hast das Rack auszubauen (FX/Preamps) denke ich das sich das nicht lohnen wird.

    Wenn Geld keine Rolle spielt (Was kostet die Welt.) kannst du tun wozu du immer Lust hast.

    Sind Effektpedale eine Alternative?
     
  7. LP_Chris

    LP_Chris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Velbert
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 29.01.08   #7
    Effekt Pedale sind mir zu unpraktisch.

    Dieses kabel wir war usw. klar gibs da auch boards und ähnliches für aber ich bin halt Rackgeil ;)

    wie gesagt soll nen einstiegs Rack sein und ersmal nur bisschen mehr qullität und klang raus bringen.

    aufdauer soll es dann auch wachsen aber man muss ja irgend wo anfangen ^^

    nurn komplettes verstärker rack solls nich werden auf dauer .... zumindest noch nicht ;)


    aso eine fragen noch was is der BEE vertu ich mich jetzt?
     
  8. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 29.01.08   #8
    ICh werf mal das G-Major in raum.

    Echt tolle effekte drinne. Auch das eingebaute Noisegate ist richtig gut.
     
  9. LP_Chris

    LP_Chris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Velbert
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 30.01.08   #9
    Benutze momentan nen G2.1U und das nutze ich nich voll von daher wäre nen effekt prozessor sinnlos deswegen wollte ich den klang nur auf poliern erstmal

    kann sich ja mit der zeit alles ändern bzw erweitern ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping