Kaufberatung Combo bis 300

von Gamernets, 27.02.08.

  1. Gamernets

    Gamernets Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.08   #1
    So nun endlich nach ein - zwei Jahren hab ich mir vor 2 Monaten einen Bass zugelegt, musste leider wegen Geldmangel zu nem billig Verstärker greifen. Dieser reicht mir jedoch nicht aus und möchte mir gerne einen neuen zulegen.
    Und dafür bräuchte ich mal dringend eure Hilfe. Preislich möchte ich mich gerne in dem Bereich von 200-300 Euro bewegen.

    Wäre super wenn ihr mir nen paar Vorschläge machen könntet.

    MFG
     
  2. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 27.02.08   #2
  3. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.529
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 27.02.08   #3
    Zunächst solltest Du zur näheren Eingrenzung Deiner Suche mal noch sagen, was Du genau suchst:
    Combo (Verstärkerteil/Topteil + Lautsprecher in einem Gehäuse) bzw. Topteil und Box getrennt.

    Sowas solltest Du dann auch besser noch mit in den Titel dieses Threads reineditieren (z. B. "Kaufberatung Combo bis 300€"), sonst wird dieser Dir evtl. wegen des wenig aussagekräftigen Titels demnächst von einem Moderator geschlossen.

    Interessant wären auch Hinweise auf den gesuchten Sound bzw. die Musikstilrichtung.
     
  4. Gamernets

    Gamernets Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.08   #4
    Oh tut mir leid, ja ne Combo sollte es schon sein.
    Ich spiele viel Rock jedoch auch ruhige Lieder.
    Ja wie sollte es klingen, ich würde mal sagen tiefe und dumpfe töne sollten raus kommen
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 27.02.08   #5
    Hallo Gamernets,

    im Bereich bis 300 Euro dürfte der Ashdown T15-180S weit vorne liegen was Power, Qualität und Klang angeht. Gibt es nur als Sonderedition bei Thomann ...

    Alleine dürfte dieser Amp 120 Watt haben. Die angegebenen 180 Watt dürften sich auf den Betrieb mit Zusatzbox beziehen. Es müsste aber auch so schon reichen.

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping