[Kaufberatung] Fingerstyle-Gitarre bis 1000€

von bluesman14, 18.10.08.

  1. bluesman14

    bluesman14 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.08
    Zuletzt hier:
    20.11.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Eichwalde, Brandenburg
    Kekse:
    102
    Erstellt: 18.10.08   #1
    Hallo liebe Forengemeinde!

    Ich suche als Ergänzung zu meiner Yamaha LL16 eine Gitarre für Fingerstyle. Bevorzugte Form ist OM oder 000. Cutaway und Pickup sind nicht nötig, da ich eh mit Mikro abnehmen werde. Vielleicht habt ihr ja einige Vorschläge. Wie gesagt, Preislimit ist 1000€. Meine Richtung geht in Ulli Bögershausen, Tommy Emmanuel und Antoine Dufour.
    Antesten werde ich natürlich auch noch, habe hier ja genug Möglichkeiten in Berlin. Für eure Antworten danke ich euch schon im Voraus.

    LG Ferris
     
  2. landmesser

    landmesser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.08
    Zuletzt hier:
    23.06.19
    Beiträge:
    184
    Kekse:
    382
    Erstellt: 18.10.08   #2
    In dieser Preisklasse ist Takamine immer ein Tip.
     
  3. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.769
    Ort:
    Neuss
    Kekse:
    14.198
  4. bluesman14

    bluesman14 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.08
    Zuletzt hier:
    20.11.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Eichwalde, Brandenburg
    Kekse:
    102
    Erstellt: 19.10.08   #4
    Ja, wunderbar, danke euch beiden!
     
  5. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    2.993
    Ort:
    73XXX
    Kekse:
    12.099
    Erstellt: 20.10.08   #5
    Larrivee L-03 !
    http://www.larrivee.com/3_products/products_loadMovie/03 series/L03/load movie/L03.html

    Bekommt man schon für (knapp über) 1000 Euro und ist meiner Meinung nach zum Fingerstylen um die 1000er Schallgrenze ein Traum.

    Außerdem würde ich mal Jellinghaus in Dortmund anrufen/anmailen. Da gab es früher (heute evtl. auch noch) Lakewood M's für unter 1000 Euro, weil die eine art Deal zusammen haben.


    Gruß,
    Matthias
     
  6. bluesman14

    bluesman14 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.08
    Zuletzt hier:
    20.11.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Eichwalde, Brandenburg
    Kekse:
    102
    Erstellt: 20.10.08   #6
    OK, die L-03 werde ich dann nächste Woche mal antesten. Danke dir!
     
Die Seite wird geladen...

mapping