[Kaufberatung] Gesangsanlage für Proberaum/ kleinere Gigs

von tommy123, 03.02.08.

  1. tommy123

    tommy123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #1
    Hallo,

    Ich habe vor mir eine Gesasngsanlage für meine Band ( Rockband mit 3 x Gesang ) zu kaufen und da ich mich nicht damit auskenne würde ich mich freuen wenn ihr mich beraten könntet.. Sie soll hauptsächlich für den Proberaum und für kleinere Liveauftritte genutzt werden. Bin bei musicstore auf ein Komplettsystem gestoßen , bin mir aber nicht sicher ob sie was taugt.

    Komplett System Link

    Oder soll ich mir doch eine db Basic 200 oder 400 besorgen und ein dementsprechendes Mischpult dazu ?
    Möchte nicht all zu viel dafür ausgeben , dan Mics auch noch dazukommen . Hatte da an Shure SM 58 gedacht.

    Es soll eine günstige Anlage sein für 3 x Gesang ( 3x Microfon) , die möglichst nicht mehr als 600 Euro kostet. Es wäre nicht schlecht wenn ich die PA noch mit Monitorboxen nachrüsten werden kann.

    Noch ne Frage : Wie sind die Musicstoreboxen ? Sind die zu empfelen.

    Vielen Dank
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 03.02.08   #2
    Besorge für das Geld eine db200 und ein vernünftiges Mischpult (z.B. Yamaha MG166)
    Das reicht dann zum Proben und für Gigs braucht's sowieso neben einem (besser mehreren) Monitoren noch zwei Tops, denn mit einer box Band und Publikum zu beschallen kann man knicken. Das Mischpult ist für zukünftige Erweiterungen gerüstet.

    der onk mit Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping