Kaufberatung: Gitarre bis ~650 Euro (Rock, Grunge, Blues)

von *Nirvana*, 19.02.08.

  1. *Nirvana*

    *Nirvana* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    190
    Erstellt: 19.02.08   #1
    Hallo,:)

    Ich suche eine neue E-Gitarre, da ich jetzt schon seit 2 Jahren auf meiner billigen Stratocaster spiele.

    Preis sollte so um die 650 Euro sein. Auf keinen Fall über 700!
    Von der Form gefallen mir Les Paul und SG sehr gut.
    Ein Tremolo System brauche ich nicht.
    Der Hals sollte nicht zu dünn sein wie z.B Ibanez RGR320
    Musikrichtung: Rock, Hardrock, Grunge, Punk und auch mal Blues
    Mein AMP ist ein Marshall Valvestate 8080

    Da ich schon seit einiger Zeit im Internet suche, habe ich schon ein paar modelle gefunden, die mir gefallen:

    LTD EC 400:
    https://www.thomann.de/de/esp_ltd_ec400vf_fcsb.htm

    LTD Viper 400:
    https://www.thomann.de/de/esp_ltd_viper_400_fm_black_egitarre.htm


    Gibson SG Special Faded (bin mir mit der Farbe noch nicht sicher):
    https://www.thomann.de/de/gibson_sg_special_faded_worn_yellow.htm



    Was sagt ihr zu den? Könnt ihr mir vielleicht noch ein paar andere Gitarren vorschlagen?

    MFG und vielen Dank im vorraus!! :)

    *NIRVANA*
     
  2. sebbi

    sebbi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    13.10.14
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    7.158
    Erstellt: 19.02.08   #2
    Ich würde dir die hier vorschlagen:
    http://www.musik-service.de/hagstrom-select-super-swede-qm-coca-prx395762460de.aspx
    Das Finish ist meiner Meinung nach sehr geil (... gibt aber auch andere), sie ist extrem Flexibel durch splittbare Humbucker, sie hat eine Les Paul Korpusform, kein Tremolo... und man liest hier im Forum nur Gutes von ihr.
    Zu deinen genannten kann ich dir leider nichts sagen... aber über anspielen im Laden geht am Ende sowieso nichts ;)
     
  3. *Nirvana*

    *Nirvana* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    190
    Erstellt: 19.02.08   #3
    Die hagstrom hab ich schon angespielt, leider mag ich die form überhaupt nicht...jaaa ich weiß ich bin wählerisch...:rolleyes::D ich war auch schon über 5 mal im musikladen aber ich hab noch nie das richtige gefunden...
     
  4. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 19.02.08   #4
    hmm ne Flying-V gefällt dir nicht zufällig oder? Ansonsten wäre ne gebrauchte Gibson V oder ne Dean V was für dich. Damit kann man prima Rocken, Grungen und vor allem auch Bluesen ;)
     
  5. DerGitarrist

    DerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 19.02.08   #5
    wenn in Richtung Flying V und so geht kann ich dir die Jackson RR3 empfehlen. Hab sie beim Freund angespielt und muss sagen da ist was dahinter
     
  6. *Nirvana*

    *Nirvana* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    190
    Erstellt: 19.02.08   #6
    nee flying v ist nich so mein ding...
     
  7. Dragonguitar

    Dragonguitar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    30.07.09
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.780
    Erstellt: 19.02.08   #7
    Wie wärs mit ner Yamaha Pacifica 812?
    Oder muss es ohne trem sein?
     
  8. *Nirvana*

    *Nirvana* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    190
    Erstellt: 19.02.08   #8
    Nein es kann ein trem sein, muss aber nicht. Da ich schon eine Strat habe möchte ich lieber erstmal eine andere. Aber keine Metal form. Kann mir vielleicht noch jemand etwas über die von mir vorgeschlagenen gitarren sagen? Welche is die beste von der Qualität, Bespielbarkeit und vom Sound?
     
  9. Dragonguitar

    Dragonguitar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    30.07.09
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.780
    Erstellt: 19.02.08   #9
  10. Zonk666

    Zonk666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    565
    Erstellt: 19.02.08   #10
    Ich überlege gerade meine Epiphone Les Paul Standard Plus (gebaut in Tschechien!!), mit einem Knochensattel und 2 Rockinger PUs (PFA ECT und JB Custom) bestückt, zu verkaufen.
    Das Teil ist mir mitlerweile zu schwer. Ich denk für dich als jungen Kerl (gehe ich jetzt mal davon aus) genau das richtige. Die Farbe ist schwer zu beschreiben, irgendwo zwischen heritage cherry (weniger ins rote), tea-burst und light-burst, je nach Lichteinfall.

    Ich habe die die ganze Zeil über einen Valvestate 8040 gespielt - das kommt richtig gut.
    Bei Interesse einfach `ne Mail oder PN schreiben.

    Ach ja, ein Gator Koffer wäre dabei.....

    gruß
    k.
     
  11. Ronnie van Zant

    Ronnie van Zant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    567
    Erstellt: 20.02.08   #11
    Die Framus Panthera Custom kann ich Dir nur wämsten empfehlen. Sind nach meiner Erfahung sehr sehr gut verarbeitet, und haben einen sehr eigenen aber traumhaften Klang. (Subjektiv) Einzig der Hals ist sehr gewöhnungsbedürftig, und viele kommen damit nicht so klar.
     
  12. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 20.02.08   #12
    Mit einer Gibson SG machst du sicher nichts falsch ! :D (geiler Sound)


    lg,NOMORE
     
  13. The_Tank

    The_Tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    553
    Ort:
    JEM Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.059
    Erstellt: 20.02.08   #13
  14. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 20.02.08   #14
    Ich würde ne Epi SG (oder mit ganz viel glück ne gebrauchte SG Special von gibson), eine Fender 72er Tele DX (gebraucht von ebay zB) oder ne Epiphone Les Paul Std., Custom oder eben eine wirklich tolle und günstige Vintage V100 empfehlen.

    Das sollte eigentlich Alt. Rock pur sein, wobei ich die SG da favorisieren würd.
     
  15. *Nirvana*

    *Nirvana* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    190
    Erstellt: 20.02.08   #15

    Genau das gleiche hat mein Gitarrenlehrer auch gesagt :D
    Naja das einzige was mich vom kauf noch abhält ist die Farbe...


    Was denkt ihr welche Gitarre besser verarbeitet ist? Gibson SG oder LTD EC 400?
     
  16. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 20.02.08   #16
    Das kann man so nicht sagen, du musst sie dir vorher beide angucken, gerade bei Gibson sollte man in letzter zeit aufpassen. Wenn du eine gute erwischt, machst du mit beiden marken meiner meinung nach nichts falsch. Ich bereue bis jetzt noch nicht den kauf meiner SG Special, eher das gegenteil:D
     
  17. Pick of Destiny

    Pick of Destiny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.08   #17
  18. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 20.02.08   #18
    Hängt wahrscheinlich immer vom entsprechenden Modell ab, jedoch kann ich dir versichern, dass meine EC400 wirklich makellos verarbeitet ist und auch noch spitzenmäßig klingt.
     
  19. The_Tank

    The_Tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    553
    Ort:
    JEM Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.059
    Erstellt: 20.02.08   #19
    Also bei Gibson würd ich unbedingt vorher antesten oder wenn selber noch nicht so gut spielst einen verlässlichen Freund antesten lassen.

    Gibson hat starke Qualitätsschwankungen seit ein paar Jahren, da sollte man aufpassen bevor man viel Geld für ein Montagsmodell ausgibt. (Hat nix damit zu tun, dass die meisten sehr sehr gut sind, es gibt nur einige Montagsmodelle immer wieder...)
     
  20. Mayfield2008

    Mayfield2008 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    28.07.14
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Frankenthal Pfalz
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.432
    Erstellt: 20.02.08   #20
    Hallo!

    Besorge dir ne gebrauchte Epiphone, und bau dir Gibson Pu´s rein.
    Dann geht das ding ab wie die Sau.

    Habe meine Goldene Epiphone für 350 Euros gebraucht gekauft, dann aktive EMG´s rein, nen Knochensattel und Sprezel Trimlock Mechaniken rein. (Also die zum Klemmen)
    Das Teil geht jetzt ab wie die Sau.

    Also:

    Gitarre = 350 Euros bei Ebay oder gebraucht im Laden Epiphone Les Paul Standart.
    PU´s = 195 Euros be Th....... Aktive EMG´s.
    Klemmmechaniken = 80 Euro bei Th...........
    Knochensattel = 30 Euro.

    Zusammen = 655 Euro.

    Und du hast ein richtig geiles Teil dann.
    Mußt nur aufpassen das die Gitarre ne gute Basis hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping