Kaufberatung LD Systems

von Jerry77, 22.03.08.

  1. Jerry77

    Jerry77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 22.03.08   #1
  2. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.096
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 22.03.08   #2
    Wir haben in der Schule die aktive Version als Monitore (bzw. genau genommen von den aktiven die baugleiche Version von hitec audio). Ich hab leider nie die Zeit gefunden, mir die mal wirklich in Ruhe anzuhören, aber im großen und ganzen sind die eigentlich schon okay. Was mir bei den aktiven allerdings auffiel war ne ziemliche Serienstreuung, wenn man am 2-Band-EQ gedreht hat gings aber. Die Rauschproblematik der integrierten Endstufe fällt ja bei den passiven weg, nur wegen des Klanges würd ich sie an eurer Stelle mal probehören, wenns euch keine allzugroßen Probleme macht. Ich denk aber auch, dass das bei uns einfach an der Elektronik in den Boxen liegt, dass dich sich so unterschiedlich anhören. Da haben wir wohl welche mit Bug erwischt.

    Also: Wenns geht anhören, aber auch wenns nicht geht würde ich durchaus ne Kaufempfehlung aussprechen, da ich glaube, dass alle unserer Probleme auf die aktive Elektronik zurückzuführen sind, die bei euch ja wegfällt. Für 200€ das Paar kann man die auf jeden Fall nehmen, werden sich von der Soundqualität sicher nicht UNTER den Samson RS-12 ansiedeln, die man auch erst ab 139€ das Stück bekommt.


    Gruß Stephan
     
  3. Jerry77

    Jerry77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 24.03.08   #3
    sind die denn besser als die Samson RS12?
     
Die Seite wird geladen...

mapping