[Kaufberatung] neue E-Gitarre im Preissegment bis 300€, Richtung Metal

von maragoth, 16.02.08.

  1. maragoth

    maragoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Haldensleben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #1
    Hi,

    ich spiele jetzt seit 1 1/2 Jahren E sowie Akustikgitarre (die aber etwas seltener). Habe damals bei Ebay mir nen gebrauchten Stratocaster-Nachbau von Harley Benton für ca. 60€ geholt. Die war auch in optimalem Zustand und ist mir bis heute treu. Doch nun wird es Zeit für was neues, eine Zweitgitarre :D

    Hatte mich schon einmal ein wenig umgesehen und meine neue sollte schon in Richtung Metal-Stil gehen, vom Klang, als auch vom Aussehen.

    Bin nur Auszubildender und daher sind meine finanziellen Mittel beschränkt auf ca. 300€ (20€mehr machens dann auch nich^^).

    Folgende Gitarren fielen mir ins Auge und hatte ich Interesse für:

    BC Rich Warlock Bronce
    http://www.musik-produktiv.de/bc-rich-bronce-warlock-bk.aspx

    BC Rich Mockingbird Special Edition
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300199086265

    ESP LTD Explorer EX 50
    http://cgi.ebay.de/ESP-LTD-EX-50-BLACK-E-GITARRE-EX50-EXPLORER-EX-50-NEU_W0QQitemZ350025434805QQihZ022QQcategoryZ114463QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


    Ich hab dann natürlich gegooglt, um ein paar Rezensionen zu finden. Das Problem war aber, dass bei allen dreien es sich die Waage hält. Also gleich viel positive Meinungen, als auch negative Meinungen, so dass es mir nicht ganz so bei der Entscheidungsfindung hilft.
    Was natürlich mich bisher abhält, eine der drei zu bestellen ist, dass bei jeder der negativen Rezensionen der Klang bemängelt wurde. Ich weiß jetz nicht, ob es vllt im Vergleich war zu ner 600 oder aufwärts kostenden Gitarre oder allgemein der Klang scheiße is.

    Mich interessiert, ob jemand von euch eine dieser Gitarren hat oder hatte und ein paar Erfahrungsberichte hier posten kann und ich vllt. aufgrund dieser mich leichter entscheiden kann und vorallem mir die aussuche, die für ihr Geld den besten Klang gibt bzw. allgemein das beste Preis/Leistungsverhältnis hat.
    Ich bin natürlich auch offen für eine andere Gitarre in dem Preissegment ;) Sofern ihr eine kennt, könnt ihr diese auch posten. Wie gesagt, stilistisch sollte es in den Bereich Metal gehen.

    Danke schonmal im Voraus.
     
  2. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 16.02.08   #2
    So ich kenn mich überhaupt nicht mit den Gitarren aus aber ich geb jetz einfach mal en Tipp den auch ich öfters krieg weiter :
    Geh zu dem nächsten größeren Musikgeschäft und spiel die Gitarrren Nacheinander Test und zieh dein Persönliches resüme

    mfg Yvo
     
  3. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 16.02.08   #3
    Ganz ehrlich: ich würde von allen drei die Finger lassen. Die BC Rich in dieser Preisklasse kannst du meines Erachtens verbrennen, mal ganz davon abgesehen das sie kopflastig und die Pickups mit Sicherheit nicht das gelbe vom Ei sind. LTD unterhalb der 400er Serie find ich auch nicht so doll aber immer noch besser als die BC Rich. Guck mal lieber bei Ibanez. Da gibt es mehr Gitarre für´s Geld. Diese http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=4zfVqHzlSHgAAAEVdhxWf70R&JumpTo=OfferList passt zwar nicht in dein Budget, ist aber ein gutes Beispiel für das Preis-Leistungs Verhältnis bei Ibanez. Hatte vorgesern das Ding mal in den Händen. Unglaublich was es für die Kohle gibt: super Pickups., klasse Sound, tolle Bespielbarkeit und dazu noch ein technisch sehr durchdachtes Tremolo. Schick aussehen tut sie auch noch.
     
  4. maragoth

    maragoth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Haldensleben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #4
  5. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 17.02.08   #5
    Ich hoffe, du hast dir wenigstens im Laden schon mal so ein Ding umgehangen. Ich persönlich finde das Handling super aber ich kenne die Epi halt nicht. Bei der original Gibson ist der vordere Gurtpin anders angebracht, nämlich nicht am oberen kurzen Flügel sondern auf der Rückseite vom Korpus, mittig zum Hals. Könnte sein, das die Ep daheri leicht kopflastig ist aber den Pin kannst du ja versetzen. Außerdem gibt es auch Gitarristen, denen passt der lange, kantige Flügel als Auflagefläche für den rechten Arm überhaupt nicht.

    Die Beschreibung in der Auktion finde ich sehr dünn und das eine Bild sagt nichts aus. Außerdem ist weder Koffer noch Gigbag dabei. Koffer gibt es ab 60 Euro und ein Gigbag ab 30 Euro.
     
  6. maragoth

    maragoth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Haldensleben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #6
    gespielt hab ich so eine im laden ma, war aber glaube von LTD gewesen, so eine wie im anfangspost im link. also so gefiel sie mir schon gut^^ der flügel störte mich nich weiter
     
  7. BlackMetal!!!!!!

    BlackMetal!!!!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 19.02.08   #7
  8. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 19.02.08   #8
    RG321 !!!
    Spiel ich selber und ist ein super Brett :D
     
  9. AMC

    AMC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    667
    Erstellt: 19.02.08   #9
    oben wurdes ja schon mehrfach gesagt: BCs ausm untersten preissegment sind garnix. in der bucht gibts grad die EX-explorer von ibanez für momentan 300 mit koffer. hätt ich sie nicht schon, würde ich sie nochmal kaufen, auch wenn sie reichlich schwer ist.....wenigstens klingt sie auch so :rock:
     
  10. expRaptor

    expRaptor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Stockelsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    85
    Erstellt: 24.02.08   #10
  11. The Melvin

    The Melvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Geisenheim
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    636
    Erstellt: 24.02.08   #11
    Es ist nicht so, dass eine Gitarre besonders für Metal geeignet ist, sobald sie schärfere Ecken und Kanten hat.
     
  12. Pacifica812

    Pacifica812 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.08   #12
  13. obigrobi

    obigrobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.602
    Erstellt: 25.02.08   #13
    also die beiden BC rich und die LTD sind auch keine wirklich große steigerung zu der Harley benton
    ich würde eher zur neuen gitarre raten als zu nem neuen amp. (60€ gitarre... muss ja nicht unbedingt sooo schlecht sein)

    ich kann nur immer wieder zum flohmarkt hier raten, guck doch da mal!
    da kriegst du echte schnäppchen!!!
    und für 300€ sollte schon echt was gutes bei sein!
     
Die Seite wird geladen...

mapping