Kaufempfehlung für ein 19" CD/mp3/USB Player

von PeeWee, 08.10.14.

  1. PeeWee

    PeeWee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    6.07.17
    Beiträge:
    46
    Ort:
    zw. Hamburg u. Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.14   #1
    Hallo Leute,

    ich suche mir jetzt seit drei Tagen den Wolf, aber keines der gefundenen Geräte hat alles was ich brauche, dafür jede Menge anderen Schnickschnack.

    Ich bin sowohl als Musiker als auch als Tonmann unterwegs (jedoch nicht als DJ) und benötige es für Pausenmusik auf Live Gigs, für Gästewünsche von CD oder USB Sticks, oder sonstige Einspieler.


    Unbedingt benötigte Features wären:
    • 19" Gerät (1HE, wenn's sein muss gehen auch 2HE)
    • CD, CD-R
    • USB - mp3
    • Frontseitiger Master Level Poti
    • Zufallswiedergabe (!) (hab tatsächlich eins gefunden, bei dem NUR das fehlt ...)
    • Single Track Play
    • Displaybeleuchtung
    Das ist doch eigentlich ziemlich bescheiden oder?


    Jedes dieser Features würden das Gerät perfekter machen:
    • CD-mp3
    • USB - WAV
    • Großes (beleuchtetes) Display zur vernünftigen Ordnernavigation
    • Überblendfunktion bei Zufallswiedergabe
    • SD oder SDHC Kartenslot
    • CD Laufwerk und/oder USB doppelt
    • symetrische XLR Outputs
    • Fernbedienung

    "Nice-to-have", aber nicht wirklich notwendig:
    • Die oftmals angebotenen Cue-, Pitch- und Loop Funktionen
    • Record to USB/SD
    • Line In
    • Tastenbeleuchtung
    • Eingebautes Netzteil

    Bisher sieht es wohl so aus, als müsste ich mir zwei Geräte ins Rack schrauben, es sei denn, von Euch hat noch jemand einen heissen Tip ...

    Gruzz, Peter
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.826
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.436
    Kekse:
    48.607
    Erstellt: 08.10.14   #2
    1HE hat zumindestens http://www.monacor.de/produkte/buehnen-und-dj-equipment/play-und-record/1-he-player/
    im Angebot.
    Auch mit Fernbedienung.
    Lies Dir mal die Features durch vielleicht ist ja ein passender dabei.
    Ansonsten haben die natürlich noch mehr im Programm dann aber 2 HE.

    Ich hatte mir deine unbedingten Features durchgelesen dabei dachte ich mir das kann doch nicht so schwer sein ,einzig frontseitiger Master Level Poti.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.290
    Zustimmungen:
    6.517
    Kekse:
    150.156
    Erstellt: 08.10.14   #3
    Hi Peter :)

    Ich bin sehr zufrieden mit dieser Maschine:

    https://www.musiker-board.de/threads/omnitronic-xmp-1400-cd-mp3-player-erfahrungen.576797/

    Inzwischen hab ich auch das Modell mit dem USB-Eingang gekauft :) Auch wenn es einige Funktionen (zB Überblenden) nicht hat, kannst es Dir ja mal anschauen, die das Manual als PDF:

    https://www.rockshop.de/public/upload/data_sheets/1065530_01.pdf
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    4.629
    Zustimmungen:
    1.324
    Kekse:
    11.423
    Erstellt: 08.10.14   #4
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. PeeWee

    PeeWee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    6.07.17
    Beiträge:
    46
    Ort:
    zw. Hamburg u. Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.14   #5
    Da ich sowieso gerade krank bin und mit meiner Zeit nichts besseres anzufangen weiss, habe ich mich noch mal mit der Mehrgeräte-Lösung beschäftigt. Hier habe ich mal die Geräte aufgelistet, die am ehesten alle Kriterien erfüllen.

    Für einen heissen Tip zu einer All-In-One Lösung wäre ich immer noch dankbar, oder auch zu einem STOP!, wenn eines der Geräte/Hersteller einen schlechten Ruf hat:


    Zwingend notwendigGemini CDMP 1500
    222 Euro
    PowerDynamics PDC-70
    126 Euro
    Power Dynamics PDC-45
    152 Euro
    Power Dynamics PDC-60
    190 Euro
    19" Gerät1HE1HE1HE1HE
    CD, CD-RJA------JA
    USB - mp3JAJAJAJA
    Front Level PotiJAJAunklar*---
    Zufallswiedergabe------JAnur auf der
    Fernbedienung
    Single Track PlayJAJAJAJA
    DisplaybeleuchtungJAJAJAJA
    Wünschenwert
    CD-mp3JA---------
    USB - WAVJA---------
    Großes Display------------
    Überblendfunktion------nicht automatisch,
    manuell unklar*
    ---
    SD Slot---JAJA---
    CD/USB/SD doppelt------JA (2x USB, 2x SD)---
    XLR OutputsJAJA------
    FernbedienungJAJA---JA
    Nice-To-Have
    Cue/Pitch/LoopJAJA---JA
    Record------JA---
    Line-In------JA---
    TastenbeleuchtungJAJAJAnaja (eine?)
    Int. NetzteilJAJAJAJA
    andere BesonderheitMic AnschlussMic AnschlussRadio Tuner
    *In einer Darstellung des PDC-45 ist der A/B Wahlpoti mit "MIX" in der Mittelstellung beschriftet, was zumindest einer manuellen Überblendung entspricht, in einer anderen Darstellung mit "Out", was einer Pegelnullstellung und somit auch einem Master Level entspricht.
    --- Beiträge zusammengefasst, 08.10.14 ---
    Uii, die Antworten kamen zwischendurch, vielen Dank dafür! Ich schaue mir die genannten Gräte mal an.
     
  6. PeeWee

    PeeWee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    6.07.17
    Beiträge:
    46
    Ort:
    zw. Hamburg u. Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.14   #6
    Hi Rockopa, Peter und yamaha4711

    einige davon hatte ich mir in den vergangenen Tagen auch schon mal angesehen. Leider gibt es kein Level Poti, und das wäre wichtig.
    Es kommt zwar nicht oft vor, aber manchmal würde dieses Rack nicht in der Nähe des Mixers stehen und somit nach Starten einer Einspielung das Ein/Ausfaden am Gerät selber notwendig sein. Auf die Fernbedienung möchte ich dabei auch nicht angewiesen sein, denn bekanntermaßen versagen die Batterien immer dann, wenn man sie braucht (wenn man sie nicht braucht können sie ja auch nicht versagen, haha). Gerade, wenn's nur ein paar Mal im Jahr vorkommt.

    Auf jeden Fall aber vielen Dank für Eure Gedanken dazu.

    Gruzz, Peter
     
  7. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    4.629
    Zustimmungen:
    1.324
    Kekse:
    11.423
    Erstellt: 08.10.14   #7
    Dir ist sicherlich klar, dass du auch den Kopfhörerausgang missbrauchen kannst und bei den von mir genannten Geräten kannst du dessen Pegel direkt am Gerät einstellen.
     
  8. PeeWee

    PeeWee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    6.07.17
    Beiträge:
    46
    Ort:
    zw. Hamburg u. Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.14   #8
    Ja, ist mir klar ... aber zuerst einmal geht das Signal doch in der Regel sehr hoch und vorverstärkt raus, und dann haste da vorne immer ein ziemlich anfälliges Y-Kabel Getüddel ... weiss nicht ...

    Ich habe mir den 500er Tascam aber schon für eine andere Stelle vorgemerkt. Da wird er wohl demnächst einen 2 HE Dinosaurier ersetzen. Zeigt der eigentlich CD-Text an?
     
  9. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    4.629
    Zustimmungen:
    1.324
    Kekse:
    11.423
    Erstellt: 08.10.14   #9
    Keine Ahnung ob der CD Text anzeigt. Ist das relevant, da ich das noch nie vermisst habe oder jemals in der Lage war, dass es notwendig war.

    Das mit dem Kopfhörerausgang ist nur so ne Idee, wenn es nicht zum Normalfall werden würde. Ansonsten könnte man den normalen Ausgang auch per Dämpfungsglied runterregeln und evtl. (das weiß ich nicht) kann man diesen per Firmware leiser stellen bzw. justieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping