Kellerfund Amp

von Hrabns, 13.07.07.

  1. Hrabns

    Hrabns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.15
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Nds
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 13.07.07   #1
    Moin zusammen,

    war letztens bei nem Kumpel im Keller zocken und da stand n Transencombo rum.. Hab ihn danach gefragt, er meinte der gehöre nem Kumpel von ihm, sei aber kaputt und würde deswegen da nur rumstehen.. Hab ich den halt mitgenommen und repariert. Nun ist mein Problem aber, das ich weder die Marke noch den Typ kenne oder irgendwo gefunden hab. Es gibt zwar ein Typenschild, aber damit kann ich nicht viel anfangen.. vllt weiss da ja jemand mehr?

    Bilder hängen an, sry für die schlechte Qualität, meine Kamera ist nicht so pralle und meine Fähigkeiten damit umzugehen sind noch schlechter.. :D

    Der Amp selber klingt übrigens scheisse, clean geht ja noch, aber die Zerre ist einfach grottig ;) Benutz ihn jetzt als Box für meinen CD Player.. dafür reichts noch ;)
     

    Anhänge:

    • amp1.jpg
      Dateigröße:
      110,3 KB
      Aufrufe:
      268
    • amp2.jpg
      Dateigröße:
      93,2 KB
      Aufrufe:
      242
    • amp3.jpg
      Dateigröße:
      63,2 KB
      Aufrufe:
      182
  2. YouTube

    YouTube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 13.07.07   #2
  3. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 13.07.07   #3
    Kann mich ganz dunkel an diese Firma erinnern, muss so aus den Anfang 80igern stammen. War damals aber schon relativ günstiges Zeug. Benutze ihn als Übungsamp mit ´nem gescheiten Verzerrer davor, dafür sollte es langen.
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 13.07.07   #4
    Haha! Ein Rozz!

    So einen hatte ich mal, war ein 30W Kofferamp, habe ihn so ca. 1980 gekauft.
    Aus Japan und preiswert, die leichte optische Ähnlichkeit mit Fender Amps war sicher gewollt. Sound eher mittelmäßig, vor allem im Zerrbereich aber das konnte man bei Transistoramps zu der Zeit einfach nicht besser.
    Wie oben gesagt, als Übungsamp sicher brauchbar.
     
  5. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 13.07.07   #5
    ja....und auch im Vertrieb von Hopf;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping