Kennt jemand diese SIRUS? Was haltet ihr von diesen Boxen- zu diesem Preis?

von Pommes*, 25.12.04.

  1. Pommes*

    Pommes* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.04   #1
    SIRUS PS-1522 PA BOX

    Daten:

    Tieftöner: 2x 15" / 38cm
    Hochtöner: 1x 2" / 5cm
    Leistung: 1200 Watt RMS
    Impendanz: 4 Ohm
    Schalldruck: 105 dB / 138 dB SPL
    Frequenzgang: 25 Hz - 23 kHz
    Charakteristik: 90° x 40°
    Trennfrequenz: 1,8 kHz
    Maße: 119x52x53 cm
    Gewicht: 63 Kg
    Speakon IN / OUT
    Stativflansch, Flugösen

    Preis: 899,- / Stk.


    Hier zu sehen:
    http://www.mediazero-shop.de/catalog/product_info.php/products_id/285
     

    Anhänge:

  2. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 25.12.04   #2
    Naja also die daten sind mal irgend wie sehr Komisch
    1. Bei 105db/1w/1m und 1,2Kw komme ich auf ca 141 dB
    2. 23Khz bei nen 2" sehr ungewöhnlich
    3. Dann bei 63Kg noch nen Stative Flansch
    4. trennung bei 1,8Khz ist doch bei 15" etwas hoch oder
    5. und das ganze für 899€

    Also ich weiss nicht ich würde das erstmal genau prüfen sehr genau.
    gruss Chris
     
  3. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 26.12.04   #3
    Hi,
    das verstehe ich nun aber gar nicht ! :D

    Man kann sich doch wohl auf die äußerst werbewirksamen technischen Angaben vom "mediazero Shop" verlassen, oder ist man dann etwa verlassen !?? :screwy: :rolleyes:
     
  4. Pommes*

    Pommes* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.04   #4
    Also ich denke schon, dass die Angaben richtig sind!
    Ich hab auch noch ein bischen weiter gestöbert, bekomme aber immer die gleichen Werte:

    http://www.geluid-licht.nl/sirus/sirus.html

    http://www.yatego.com/online-shop/p...1522.htm?sid=4Y1104055487Ydea417beec4367bc6ed

    http://www.envirel.de/shop/main.php...sid=18&ORDER=9e53aaa64e4df014eacac05970ae673c

    Nur die Gewichtangabe macht mich bei zweien stutzig, da stimmen wohl eher die 63kg statt die 30kg!

    Ich habe aber noch immer keine Tests oder Forums-Meinungen gefunden!
     
  5. Fetisch

    Fetisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    20.12.13
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.04   #5
    Jeder schreibt da den Text rein der von der Marketing-Abteilung kommt.Ob das nun stimmt oder nicht sei mal dahin gestellt.
    Wenn es um die Leistungsangabe geht,dann wäre diese Box der absolute Preis-Leistungssieger 100dB/für 159 Euro
    Theoretisch müssten diese Boxen weggehen,wie warme Semmeln.
    Dagegen sieht Yamaha/HK und andere ,alt aus mit ihren 97dB/für ca250-290? Soweit zur Werbewirksamkeit von techn.Daten.
     
  6. Pommes*

    Pommes* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.04   #6
    Aber ist nicht gerade die Angabe in dB/W/m, die gute Boxen von minderwertigen Produkten abhebt?!
    Oder kann der Hersteller den Sensitivity-Wert selbst festlegen und bestimmen?

    Siehe Musik-Service Einsteiger-Tipps:

    Sensitivity dB/W/m
    ein sehr wichtiger Wert in Boxen-Datenblättern
    In den Datenblättern von Lautsprechern und Boxen taucht immer wieder die Angabe der Sensitivity (z.B. 98 dB/W/m) auf. Viele Kaufinteressenten schenken diesem Wert kaum Beachtung und gucken eher auf Leistung und Frequenzgang. Dabei ist die Sensitivity enorm wichtig und bestimmt wesentlich den Preis und die Qualität der Lautsprecher.

    Der Sensitivity-Wert gibt in dB an, wie laut eine Box bei einem Watt in einem Meter Abstand ist. Damit ist diese Angabe ein ausgezeichnetes Mittel, um Boxen miteinander zu vergleichen.

    Die Tücke dabei ist, dass dB ein sogenanntes logarithmisches Maß ist. Wir wollen hier nicht in mathematische Gefilde abschweifen - nur so viel: Bei logarithmischen Werten können geringfügige Unterschiede sehr starke Auswirkungen zur Folge haben.

    Ein Beispiel:

    Hat eine 500 Watt Box eine Sensitivity von 95dB/W/m, dann erreicht sie bei maximaler Belastung ~122 dB Schalldruck in einem Meter Abstand.

    Eine Box mit 101dB/W/m erreicht diese Lautstärke schon mit ~130W.

    Das ist ein horrender Unterschied - und wer ein bisschen nachdenkt merkt, wie unbedeutend ggf. die Angabe der maximalen Belastbarkeit in Watt dagegen ist.

    Wer also denkt, eine 300W Box (mit 95dB/W/m) ist lauter als eine 250W Box (mit 101dB/W/m), irrt gewaltig!



    Der Sensitivity-Wert sollte nicht mit der eventuellen Angabe der Maximallautstärke (z.B. 128dB) verwechselt werden. Die Maximallautstärke lässt sich überschlagsmäßig ohne mathematische Logarithmenklimmzüge berechnen, wenn man zur Sensitivity für jede Leistungsverdopplung 3dB hinzuaddiert.

    ein Beispiel:

    Wir gehen von einer Sensitivity von 97dB/W/m aus und nehmen an, dass die Box 500W aushält.

    Watt Lautstärke 1m Abstand
    1 97dB
    2 100dB
    4 103dB
    8 106dB
    16 109dB
    32 112dB
    64 115dB
    128 118dB
    256 121dB
    512 124dB

    Die Box erreicht also eine Maximallautsärke von ~124dB in 1m Abstand

    Fazit: Der Sensitivity-Wert macht eine wichtige Angabe über die Lautstärke, die eine Box erreichen kann. Diesbezüglich ist er meist viel wichtiger als die Belastbarkeit in Watt. Er sagt allerdings gar nichts über die Klangqualität. Preiswerte Boxen mit hohem Sensitivity-Wert klingen oft schlechter als gleich teure mit niedrigerem Wert. Man muss also abwägen, ob man sein Geld eher in einen HiFi-ähnlichen Sound oder in große Lautstärke investiert. Braucht man beides, dann kann das teurer werden.
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 26.12.04   #7
    "Papier ist geduldig"
    Natürlich ist der Wert ....dB/1W/1m die beste Möglichkeit eine Box mit einer anderen zu vergleichen.
    Bei seriösen Herstellern z.B. Yamaha kann man davon ausgehen,daß dieser Wert auch real ermittelt wurde.Bei anderen wird er zur Werbewirksamen Werten schön gerechnet.Es ist leider so.Selbst HK greift zu solchen undefinierbaren Werten wie
    "half space"
    Deshalb ist es besser sich auf die Erfahrung von Leuten zu setzen(wie Uwe 1,LSV Hamburg und vielen anderen in diesem Forum)Wenn Dir das nicht reicht eine Woche lang alle Artikel im PA-Forum durchlesen.


    Das kuriose in diesem Forum ist,daß jeder der schon mal an einem Amp den Lautstärkeregler betätigt hat,glaubt er ist ein PA-Profi. :screwy:
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 26.12.04   #8
    Hi,
    ja das kann der Hersteller/Importeuer in gewissen Grenzen schon selber festlegen !
    Ein Paradebeispiel ist/(war?) der Eminence Kappa 15LF, dem wurde sehr lange Zeit ein SPL 1W/1m von sagenhaften 103dB bescheinigt !
    Es wurde aber geflissendlich nicht erwähnt das der Speaker diesen Schalldruck nur bei ca. 2200Hz zustande brachte, und es wurde auch nicht erwähnt das es sich um herbe Menbranresonanzen handelte ! :mad:
    Bezüglich der Mediazero Teile mag es ja sein das sie den angegebenen Schalldruck bei einer bestimmten Frequenz erreichen, es sagt jedoch nicht das dieser Schalldruck auch bei z.B. 200Hz oder gar bei 60Hz gegeben ist !
    Ansonsten stellt sich mir noch die Frage was mit der Angabe >>>Hochtöner: 1x 2" / 5cm<<< gemeint ist ?
    Sollte es sich wirklich um einen 2" Treiber handeln, dann ist wiederum diese Angabe >>>Frequenzgang: 25 Hz - 23 kHz<<< sehr zweifelhaft, denn so hoch spielt kein 2" Treiber !
    Oder ist der Membrandurchmesser gemeint, dann dürfte es sich eigendlich um einen 1" Treiber handeln, was wahrscheinlich auch der Fall ist.
    Du siehst also, es gibt schon viele Möglichkeiten durch die geschickte Wahl bestimmter Angaben aus einer lahmen Ente werbewirksam einen leutenden Schwan zu machen ohne die Unwahrheit zu sagen, man muß nur im Dunkeln lassen WAS b.z.w. WO gemessen wurde !
    Wie dem auch sei, eine 2*15"/2 Box egal ob sie nun von JBL oder Sirius kommt, ist meiner Meinung nach ausschließlich im Discobetrieb einigermaßen brauchbar, für alles Andere ist so eine Kombination Humbug.
     
  9. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 26.12.04   #9
    Vorallem ist die D´Appolito-Anordnung der Lautsprecher recht unglücklich. So ein "Böxlein" kann ich ja nicht so ohne weiteres auf ein Stativ stecken, um den Hochtöner auf die richtige Abstrahlhöhe zu bringen. Eine Möglichkeit wäre es, wenn man einen Sub darunterstellt, aber dafür braucht man dann ja keine Doppel15"er! Komische Konstruktion... :(
     
  10. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 26.12.04   #10
    eminence hat aber auch nie verheimlicht wo die 103db angesiedelt sind!
    auf der emihmepage konnte man sich die messdaten in nem diagramm anschauen! aber wer hat das schon gemacht?also alles in allem ne löde angabe zu nem woofer der sich so bestimmt besser verkaufen ließ!

    mfg man
     
  11. Pommes*

    Pommes* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #11
    Vielleicht sind die Sirus ja doch nicht die perfekte Lösung für uns und ich kenn auch niemanden der sie im Einsatz hat, oder wo ich sie mal Probehören könnte.
    Hab jetzt schon ein paar mal gelesen ,dass die

    AUDIO ZENIT
    (Modell: CD 212
    Bestückung: 2 x 12" Bass, 1 x 1" Treiber - Horn Kombination
    Impedanz: 4 Ohm
    Dauer-/Impulsleistung in Watt: 600 / 1200
    SPL 1W/1m in dB: 101
    Frequenzgang (- 3dB) Hz: 55 - 18500
    Modell Maße (H x B x T in mm): 980/430/385
    Gewicht in kg: 32
    Anwendung: PA Top; Fullrage Box)
    599,- Euro

    nicht schlecht sein sollen, vielleicht wäre ja das was für unsere Band!!??

    Gäb´s auch noch Alternativen in der Preis/- bzw. Leistungsklasse bis ca. 700- 800,- Euro?

    Es sollte sich dabei um Topteile handeln, die gut zu unseren zwei Sub´s (http://www.mediazero-shop.de/catalog/product_info.php/cPath/89_95_117_160/products_id/411) passen!

    SIRUS PS-1802 SUB
    Daten:
    Tieftöner: 2x 18" / 46cm
    Leistung: 1200 Watt RMS
    Impendanz: 4 Ohm
    Schalldruck: 105 dB / 139 dB SPL
    Frequenzgang: 30 Hz - 1 kHz
    Maße: 118x59x73 cm
    Gewicht: 81 Kg
    Speakon IN / OUT
    4 Rollen

    Als Endstufe für die Top´s hätten wir z.B. an die T.Amp Proline 2700 gedacht!
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-168989.html
    Gut oder schlecht?


    Unsere Band besteht aus:
    Drums, E-Bass, Gitarre1, Gitarre2, Vocals

    Musikrichtung: Punk, Rock, Metall und alles was Spaß macht
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.12.04   #12
    Hi Pommes,
    was ich von den äußerst werbewirksamen tech. Daten die MZ veröffendlicht halte habe ich ja schon vorsichtig durchklingen lassen !
    Daher erscheint mir auch bei den SIRUS PS-1802 SUB die Angabe Schalldruck: 105 dB / 139 dB SPL als sehr phantasievoll.

    Aber wie auch immer, eine einzelne CD212 wird auch mit vier dieser Sub´s keine Prob´s bekommen, da bin ich mir sicher !
     
  13. Clyde

    Clyde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    365
    Erstellt: 28.12.04   #13

    dem stimme ich uneingeschränkt zu!

    Falls diese Sub´s überhaupt 105dB erreichen können, dann oberhalb ihrer Einsatzfrequenz, das heisst weit über 100Hz...und selbst da wird es nicht gehen...
     
  14. holger_77

    holger_77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Hessen, Rhein-Main-Gebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #14
    Du kannst Dir die Sirius - Lautsprecher bei der Firma B & K GmbH in Karlsbad anhören oder dort auch zur ansicht schicken lassen.
    Da ich dort als Händler gelistet bin, kann ich mir alle Artikel 4 Wochen zur Ansicht schicken lassen. Wenn ich nicht binnen 4 WOchen die Ware zurück geschickt habe, dann wird der Rechnungsbetrag von meinem Konto abgebucht.
    Frag da doch einfach mal an wie es aussieht!? B&K Braun GmbH

    Kenne die Teile aber auch nicht!

    Holger
     
  15. Pommes*

    Pommes* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    4.05.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.05   #15
    Wir haben uns- Gott sei Dank- doch für die Audio Zenit CD 212 entschieden!

    @Paul:
    Sie sind so gut wie bestellt, dauert nur noch a paar Gig´s bis die Kohle zusammen ist!
     
  16. Petersbass

    Petersbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.05   #16
    Besitze die JBL SF 25 die etwa Lautstärkenmässig mit der cd212 gleichzusetzten ist (wohl aber evtl deutlich schlechter klingen... ) , als Bassunterstützung fpür die JBL hab ich auch die SIRUS Bässe und muss sagen dass ein Bass locker mit einem top mithält, also unter 100 db ist der Wirkungsgrad gefühlsmässig bestimmt nicht. Ob er dauerhaft 105 db leistet weiß ich nicht aber zumindest sollten es über 100 sein.

    Ich will auch unbedingt mal die cd212 hören :( ist jmd im Raum Dortmund der diese Boxen besitzt? Bin auch nicht der einzige hier im Umkreis der die CD212 kaufen möchte, aber die Katze im Sack will ich auch nicht ;). Pommes könntest du mir per mail mal nen Testberricht schreiben sobald du die CD212 mit den Sirus Bässen betreibst?

    MFG

    Peter Jarecki
     
  17. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 09.02.05   #17
    tja

    sirus ist von b & k www.b-und-k.de

    diese vertreiben u. a. wohl auch american audio
     
  18. Socapex

    Socapex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wohnstadt
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    632
    Erstellt: 10.02.05   #18
    Da wird der Paul aber froh sein... :rolleyes:
     
  19. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 10.02.05   #19
    Dem Paul wird das letztlich egal sein, aber Eurem potentiellen Publikum nicht :great:

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  20. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 10.02.05   #20
    Da verweise ich doch mal auf das Forumstreffen der PA'ler, Pfingsten 2005, in Burscheid ;)
    Nähreres kann man in der Plauderecke nachlesen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping