Kennt jemand dieses Plektrum?

von OneStone, 14.09.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    6.192
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    1.272
    Kekse:
    42.797
    Erstellt: 14.09.16   #1
    Hallo Leute,

    ich habe das grüne Plektrum geschenkt bekommen:

    [​IMG]

    Das Ding ist aus Stein oder Glas, auf jeden Fall sehr hart. Die Dicke liegt bei ca 3mm.

    Kennt das jemand und kann mir sagen, wo ich noch eins oder mehrere davon kaufen kann? Das Ding ist nämlich der Hammer und ich kann mir (momentan, ihr wisst ja wie das ist...) kein besseres vorstellen. Da ich nur eines habe und meinen Hang zum Verlieren von Kleingrusch kenne, bitte ich um Hilfe...

    Viele Grüße
    Stephan
     
  2. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    16.152
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    14.067
    Kekse:
    23.461
    Erstellt: 14.09.16   #2
    Frag doch den, von dem du's bekommen hast. Wär für mich das naheliegendste. :confused:
     
  3. OneStone

    OneStone Threadersteller HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    6.192
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    1.272
    Kekse:
    42.797
    Erstellt: 14.09.16   #3
    Das ist das, was ich als allererstes getan habe. Und hätte er eine andere Antwort als "weiß ich leider nicht mehr" gehabt, dann hätte ich auch hier keinen Thread aufmachen müssen ;)
     
  4. Gast 2414

    Gast 2414 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    498
    Kekse:
    16.723
    Erstellt: 15.09.16   #4
    Das Grün, die Dicke und die Assoziation mit Glas, erinnern definitiv an V-Picks, z. B. das Venom (ist aber zu dünn und die Form passt nicht ganz)
     
  5. Murxel

    Murxel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.16
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    212
    Kekse:
    4.046
    Erstellt: 15.09.16   #5
    Aloha,
    das könnte evtl eins von Timber Tones sein, die haben auf jeden fall so "grüne steinige" :)
     
  6. OneStone

    OneStone Threadersteller HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    6.192
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    1.272
    Kekse:
    42.797
    Erstellt: 15.09.16   #6
    Hmmm, leider hab ich bei denen jetzt nichts passendes gefunden.

    Ich glaube auch nicht, dass das irgendeine Form von Acryl ist. Man sieht innen zwar Spannungslinien, aber das Ding ist SO hart (macht beim Fallenlassen auf die Kante auf einer Glasplatte deutlich DRRRRRRRRRR) dass es eher Glas oder Stein als Acryl ist. Könnte man Acrylglas so härten, dann hätte ich in den letzten Jahren wohl deutlich weniger Brillengläser gebraucht :D

    Die Suche geht weiter - wobei das nicht heißt, dass eure bisherigen Hinweise mich nicht zu interessanten Anbietern geführt hätten...vielen Dank schonmal allen Helfenden :)

    Viele Grüße
    Stephan
     
  7. Be.eM

    Be.eM HCA Steinberger HCA

    Im Board seit:
    07.05.08
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    2.447
    Kekse:
    26.882
    Erstellt: 18.09.16   #7
    Hallo Stephan,

    ich habe auch noch eine Handvoll ähnlicher Picks aus den frühen '90ern, als die erstmals im Fachhandel aufgetaucht sind. Das sind/waren tatsächlich Picks aus Halbedelsteinen, auch handgeschliffen, und somit gab es eigentlich nie zwei gleiche. Wenn du bei Google nach "Stone Picks" suchst, kriegst du eine ganze Menge Treffer. Wer der Hersteller in den '90ern war, weiß ich aber leider nicht mehr.

    Grüße,
    Bernd
     
  8. OneStone

    OneStone Threadersteller HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    6.192
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    1.272
    Kekse:
    42.797
    Erstellt: 18.09.16   #8
    Hey Bernd,

    auch dir vielen Dank. Dann werd ich die Suche an dem Punkt mal einstellen und mich durch diverse "harte" Plektren spielen.

    VIele Grüße
    Stephan
     
  9. emptypockets

    emptypockets R.I.P.

    Im Board seit:
    12.11.09
    Zuletzt hier:
    2.11.17
    Beiträge:
    6.268
    Ort:
    Schleswig - Holstein, NO von HH,S von HL, W von SN
    Zustimmungen:
    4.913
    Kekse:
    53.979
    Erstellt: 22.09.16   #9
    Das sieht in der Tat nach einem Stone Pick aus.

    Die sind meistens braun/gelb, aber auch grün oder transparent. Bestehen z.B. aus Achat.

    Ähnlich gibt es auch noch sog. Peace Picks aus Speckstein, die aber eiun wenig anders geformt sind.

    Ich spiele seit ca. 25 Jahren ausschließlich nur mit solchen Teilen,empfehle es jedem.

    Sie haben keinerlei Verschleiß und unsbesondere keine Reibung auf der Saite, was das Spielen unglaublich erleichtert. Dazu klingen sie einfach unglauiblich gut.

    Man muss nur aufpassen, dass sie nicht auf Fliesen und Steinfussboden fallen. Ansonsten halten sie wohl ewig. Mein ältestes ist 24 Jahre alt!

    Aber komischerweise haben wenige Leute die Geduld, sich damit einzufuchsen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. klangschale

    klangschale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.11
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Augsburger Land
    Zustimmungen:
    218
    Kekse:
    734
    Erstellt: 23.09.16   #10
    sieht für mioch auch ein bisschen wie Glas aus. Nachdem die anderen Picks von Dunlop sind, ist das Sortiment von JimDunlop vielleicht ein Anhaltspunkt, vielleicht gibts ja 'ne Produktübersicht
     
  11. OneStone

    OneStone Threadersteller HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    6.192
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    1.272
    Kekse:
    42.797
    Erstellt: 30.09.16   #11

    Die hab ich zum Größenvergleich danebengelegt :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping