Kennt jemand Hitec Audio?

von ReggaeMaster, 11.07.05.

  1. ReggaeMaster

    ReggaeMaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.05   #1
    Hallo Leuts.

    Ich habe mich mal letztens im Keller umgeschaut und bin etwa auf etwas über Kopfhöhe gegen zwei "hitec Audio" Boxen gerannt. Nachdem sich der erste Schmerz gelegt hat kam bei mir die Neugier zu Tage und ich fragte mich ob die Boxen auch noch mehr können außer weh tun.
    Leider habe ich keinen blassen Schimmer, mit was ich es da zu tun habe. Im Internet wurde ich auf der Suche nach dem Hersteller leider auch nicht fündig. Alles was sich mir eröffnete war ein "Versandshop".
    Da zu allem übel auch kein Produktbezeichnungsschild auf dem Lautsprecher klebt weiss ich noch nicht einmal, wie das Ding heisst.

    Kommen wir nun zu dem was ich in Erfahrung bringen konnte: Der LS ist mit dunkelgrün und hat eine Lackoberfläche. Durch die angeklebte Matte auf dem LS-Holz meine ich einen 10" oder 12" erkennen zu können. Ein richtiges Horn konnte ich nicht feststellen, lediglich eine Vertiefung für den Hochtontreiber.

    Ich wollte den LS noch nicht aufschrauben in der Hoffnung schon vorher etwas über ihn rauszufinden.
    Kurz angeschlossen habe ich ihn, funktionieren tut er. Da mir allerdings nicht bewusst ist, wie ich ihn belasten kann, hab ich es bei einem Funktionstest der einfachen Art belassen.

    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte etwas über diese "Ding in meinem Keller" rauszufinden (Leistung, Schalldruckpegel und auch Qualität)

    Ich bedanke mich schonmal im Vorraus bei euch!:great:
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 11.07.05   #2
    Vielleicht ist deine Box ja hier
    bei.
     
  3. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.07.05   #3
  4. Socapex

    Socapex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wohnstadt
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    632
    Erstellt: 11.07.05   #4
    Denke das Du im aktuellen Programm bei Musik Produktiv nichts mehr über die alten Serien finden wirst.

    Allerdings kann man Dir dort sicherlich mit Datenblättern weiterhelfen.
    Hitec Audio gibt es seit den 80ern afaik und haben schon sehr früh Controller PAs gebaut.

    Würde dort einfach mal anrufen.
     
  5. ReggaeMaster

    ReggaeMaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.05   #5
    Hi Leuts.

    Auf den o.g. Seiten habe ich schon vergebens gesucht. Hatte gehofft, ihr hättet vielleicht noch einen "insider" Tipp. Na dann hilft alles nichts und ich muss da mal anrufen.

    Weiß denn jemand von euch, wie ich die Qualität einzuschätzen habe?

    MfG,
    Jan
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.07.05   #6
    unterstes level etwas über raveland....
    ich glaube The Box ist besser...
     
  7. ReggaeMaster

    ReggaeMaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.05   #7
    Welch Hartes Urteil.....
     
  8. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 11.07.05   #8
    Autsch!

    Die heutigen Angebote unter Hitec haben nichts mit den Boxen aus den 80er und 90ern zu tun, diese sind auf dem professionellen Level anzusiedeln. Das war auch preislich eine ganz andere Region.
     
  9. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 12.07.05   #9
    Jan (der vom PA-Treffen) hat zwei Hitec Audio Boxen mit Doppel 12er Bestückung. Die klingen wirklich gar nicht schlecht und sind sehr laut. Gewicht pro Stück ist 84 Kilo(!) Eine davon ist letztens meinem Sohn auf den großen Zeh gefallen - fünffacher Trümmerbruch :eek:
     
  10. iampille

    iampille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    14.02.09
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 12.07.05   #10
    Wie kommst du denn bitte auf diese Meinung?
    Hitec Audio PAs waren früher auf Stadtfesten sehr gern gesehen da dies die ersten Prozessor-Anlagen waren. Ich habe nie (!) eine wirklich schlecht klingende Hitec Audio gehört. Die Dinger waren ziemlich robust und mit allen möglichen Schutzschaltungen ausgestattet. Früher wollte ich immer eine solche PA besitzen...

    See ya
    Martin
     
  11. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.536
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 12.07.05   #11
    Ist mir auch schleierhaft, zumal gar nicht klar ist, um welche Boxen es sich genau handelt. (Oder weißt Du mehr, 8ight, und willst es nicht verraten?)
     
  12. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 12.07.05   #12
    Stimmt, das Zeugs war wirklich nicht von schlechten Eltern. Nur scheint die Qualität heutzutage (seitdem MP das Label verwendet) ziemlich den Bach runter zu sein.

    Bei der Gelegenheit einen Gruß nach Remscheid :)
     
  13. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 12.07.05   #13
    Sagen wir seit dem MP Hitec als Label verwendet. In meinem ersten MP Katalog von 1994 ist Hitec noch als eigene Marke drin, also die alten Anlagen mit Prozessoren. Im 95er sind die glaub ich dann schon nicht mehr drin. Als Asien-Kram-Label wird Hitec denk ich erst seit 1-2 Jahren verwendet.
     
  14. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 12.07.05   #14
    Stimmt,
    die ursprünglichen Hitec Anlagen waren recht gut, wenn auch extrem schwer !
     
  15. Socapex

    Socapex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wohnstadt
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    632
    Erstellt: 12.07.05   #15
    Warum müssen manche Leute immer ihren unqualifizierten Beiträge abgeben?
    Glaube, vielleicht, hab gehört, weiß nicht genau, eventuell, wäre, hätte...

    Bitte erstmal informieren bevor man Behauptungen aufstellt - ansonsten untermauern Fakten gerne eine qualifizierte Aussage!

    Hitec ist seit schon immer eine MP Marke gewesen und ich kann mich an sehr brauchbare Lautsprecher aus den späten 80ern erinnern.
    Die oben genannten "Stadtfestanlagen" sind imho die 215/2 und 218 gewesen.
     
  16. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.07.05   #16
    na na, was heisst denn hier IMMER unqualifizierte Beiträge...

    Vor ca 2½ Jahren haben wir über ne HiTec anlage spielen müssen, da unsere den geist aufgegeben hatte und die band die vorher dran war eben solche anlage da hatte (wir wollten sonst alles umstellen)
    die boxen waren wohgl aus dieser Pro Line serie. 12/2 top und 15"sub
    Es war einfach grauen haft. Ein plärren und kreischen und undifferenzierte basswiedergabe. Ausserdem starke gehäuseresonanzen.

    Da ich die nicht a/b mit The Box vergleichen konnte, aber eine alte The box beim forumstreffen gehört habe, kann ich mir das urteil erlauben und sagen, dass diese The Box besser geklungen hat. (Und ich fand nicht, dass die The Box gut war!!!) daher mein vernichtendes urteil
     
  17. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 12.07.05   #17
    Hi Lars,
    du kennst doch mittlerweile den "Socapex", oder !??
    Also warum reagierst du noch auf ihn ?
     
  18. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 12.07.05   #18
    Was für ne billige Retourkutsche ist das denn bitte?!

    "Diese Pro-Line" hat nichts mit den Serien der 80er und Anfang 90er zu tun, wie du auch selbst bestätigt hast.

    Die Beschreibung "dunkelgrün" weißt eher auf ältere Serien hin.
     
Die Seite wird geladen...

mapping