Kennt jemand leichte Lieder? (3 Akkorde, D, E und A)

von Therry123, 13.10.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Therry123

    Therry123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.12
    Zuletzt hier:
    16.10.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.12   #1
    Hallo :)
    bin neu im Forum und weis desshalb nicht ob ich hier richtig bin, wenn nicht tuts mir leid. :-)

    Also, ich nehme jetzt seit ca. 3 Wochen Gitarrenunterricht (hatte bis jetzt 3 Stunden). Letzte Stunde habe ich 3 Akkorde, D, E und A gelernt. Mein Lehrer hat mir das Lied Hänsel und Gretel zum Üben von A und E gegeben, aber ich würde gerne Lieder im Bereich Pop spielen und habe auch danach gegooglet, aber nichts gefunden (zumindest nicht mit diesen Akkorden).
    Gibt es überhaupt Popsongs mit diesen Akkorden und wenn ja welche?
    Vielen Dank schonmal :)
     
  2. Noah Kais

    Noah Kais Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.11
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    337
    Erstellt: 13.10.12   #2
    Ich bin mir grad nicht ganz sicher, aber ich glaube, "Jesus Don't Want Me For A Sunbeam" vom Nirvana Unplugged Konzert(bzw. eigentlich den Vaselines) hat die 3 Akkorde drin, mit nur einer leichten Variation beim A manchmal.
    Reihenfolge
    Em D A so ziemlich das ganze Lied durch.

    Ist halt Pop im weitesten Sinne
     
  3. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.477
    Zustimmungen:
    3.971
    Kekse:
    53.800
    Erstellt: 13.10.12   #3
    Hallo im Forum!

    klar, gibt es genug, die meisten Pop-Songs haben auch nicht mehr als 3 Akkorde, nur in anderer Zusammenstellung.
    Es gibt ganze Bücher mit Namen wie "100 Songs für 3 Akkorde".
    Die sind natürlich nicht immer mitl D,E und A. Manches lässt sich mit einem Kapodaster regelen - aber das ist jetzt vielleicht noch ein Schritt zu Weit für dich.

    Du kannst Hymn von Barclay James Harvest probieren, das ist nur E und A-Dur. Herausforderung dürfte für dich da der Rhythmus sein.

    Viel Spaß
    GEH
     
  4. Hansgeorg

    Hansgeorg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.09
    Zuletzt hier:
    3.06.19
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Feuchtwangen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    249
    Erstellt: 13.10.12   #4
    HaloTherry,
    Du kennst Justin noch nicht?
    Er hat ei Buch mit 100 Liedern veröffentlicht und zu vielen, gibt es Lehrfilme auf seiner Homepage.

    Hier ein paar Beispiele:
    Lervel 1: D, A, E - Akkorde

    http://www.justinguitar.com/en/BS-103-HoundDog-ElvisPresley.php
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=qDXOa0DCnuA
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=J6pBHzCE6Hw

    Level 2: +Am, Em, Dm

    http://www.justinguitar.com/en/BS-201-AGirlLikeYou-EdwynCollins.php
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=vDAyJmefBY8
    usw

    Hier das Buch:
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=vDAyJmefBY8

    Und hier die erste Lektion aus seinem Anfängerkurs:
    http://www.justinguitar.com/en/BC-111-D-chord.php

    Du wirst im Netz nichts besseres finden.

    Gruß Hans
     
  5. Therry123

    Therry123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.12
    Zuletzt hier:
    16.10.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.12   #5
    Wow, danke für die Antworten :)
    ich werde gleich mal alles durchschauen
    Dankeschön :)
     
  6. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    1.883
    Kekse:
    17.813
    Erstellt: 16.10.12   #6
    Kennt Dein Lehrer keine? :confused:
     
  7. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.477
    Zustimmungen:
    3.971
    Kekse:
    53.800
    Erstellt: 17.10.12   #7
    Sein Lehrer hat ihm doch "Hänsel und Gretel" als Hausaufgabe aufgegeben. :p

    Volkslieder haben halt den Vorteil, dass jeder die Melodie kennt, aber der Lehrer könnte da auch etwas aus dem Rock/Pop-Bereich zur Auswahl haben, wäre vielleicht motivierender.
     
  8. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    1.883
    Kekse:
    17.813
    Erstellt: 17.10.12   #8
    War mir schon klar, aber ich würde den Lehrer zuerst nach einer Alternative fragen. Er könnte das dann ggf. auch was vorspielen.
     
  9. ClubbingRock

    ClubbingRock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.12
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    1.652
    Erstellt: 17.10.12   #9
    @GEH und saitentsauber:
    Ich bin kein Gitarrist, aber ich finde genau dieser angesprochene Missstand ist ein Problem, das sich allgemein durch Musikunterricht in Grund- und weiterführenden Schulen aber auch Musikschulen zieht.

    So wurde ich zum Beispiel in der weiterführenden Schule jahrelang mit Volksliedern und klassischen Stücken, die als Hausaufgabe auf dem Keyboard einzuüben waren gequält. Als ganz besondere "Leckerbissen" wurden Radio-Songs aus den 70ern und 80ern angeboten. Und das für Schüler zwischen 12 und 15...
    Resultat war jedenfalls, dass die Motivation natürlich absolut im Keller war und Musik bei mir zu einem der unbeliebteren Schulfächer wurde. Jahrelang hielt ich mich von der Musik fern und konnte mir kaum vorstellen, dass es abseits der "kleinen Nachtmusik auf Klavier" musikalisch (eigenkreativ) noch Land gibt.

    Mein glücklicher Weg zurück verlief dann über gehäuftes Hören eines DJ-Radio-Senders, dem daraus entstehenden Wunsches selbst zu "DJen" und daraus ergab sich nach einiger Zeit dann der Wunsch nun auch mal endlich eigene musikalische Ideen umzusetzen. So wurde der Weg in Richtung Musikproduktion gebahnt und so landete ich dann final doch wieder am Keyboard und bin da inzwischen auch sehr glücklich, auch mit z.T. stundenlangen Fingerübungen.

    Fazit: Motivation darf man keineswegs unterschätzen. Und die erreicht man v.a. über dem Schüler bekannte und beliebte Songs!
     
  10. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.477
    Zustimmungen:
    3.971
    Kekse:
    53.800
    Erstellt: 17.10.12   #10
    Der Schüler muss sich natürlich erst einmal trauen zu fragen, das war ja erst die 3. Unterrichtsstunde und da herrscht noch ein gewisser Respekt.
    Vielleicht ist Therry123 ja nächstes Mal schon mutiger. :)

    Ruhig Rückmeldung geben, der Lehrer wird schließlich dafür bezahlt.
     
  11. Fender_Fan

    Fender_Fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.11
    Zuletzt hier:
    12.01.17
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Hammenstedt (Südniedersachsen)
    Zustimmungen:
    105
    Kekse:
    1.259
    Erstellt: 17.10.12   #11
    Lady in Black von Uriah Heep, braucht sogar nur 2!

    Edith: Wer lesen kann ist klar im Vorteil... Du hast ja noch keinen Mollgriff, deswegen fällt dieses schöne Stück leider weg :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping