Kettner ATS 120

von kalle-uwe, 23.02.07.

  1. kalle-uwe

    kalle-uwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    120
    Erstellt: 23.02.07   #1
    Habe heute einen Kettner ATS 120 für 150Euro angeboten bekommen, leider kann ich den Amp nicht testen. Hat irgendjemand mit dem Amp Erfahrungen, hat er genug Gain für Death Metal? Wie schauts mit der Durchsetzungsfähigkeit, Punch etc. aus?
     
  2. ibv|Micha

    ibv|Micha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 24.02.07   #2
    Moin,

    im Grunde genommen ist dieser Amp keinesfalls schlecht, falls Du aber wirklich einen "Death Metal" Sound suchst, muss ich Dir aus eigener Erfahrung leider von diesem Amp abraten.

    Mein Bandkollege besitzt selbst einen mit der original H&K 4x12" und muss bei jeder Probe mühevoll gegen meinen 5150 ankämpfen, und wir spielen DM.

    Der H&K ist ein ordentlicher Amp für Hardrock bis "normalen" Metal, für aggressivere Musikstile ist der Amp durch die begrenzten Gainreserven IMHO nicht so ganz geeignet.

    Obwohl der Preis ganz okay ist, würde ich nach einer Alternative suchen.

    Gruß
    Micha
     
  3. Unschuldsengel

    Unschuldsengel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    23.04.16
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Hassfurt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    85
    Erstellt: 24.02.07   #3
    Hey Micha,
    kannst du (oder sonstwer) was zum Clean-Kanal des ATS sagen?
    Ich hab den auch schonmal ins Auge gefasst - und da ich mit externen Zerren spiele jucken mich die Gain-Reserven des AMPS nicht so unbedingt. Aber n schöner Clean-kanal wär was feines...
     
  4. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 24.02.07   #4
    also 150EUR ist imho ein ziemlich guter preis, vorrausgesetzt, das teil hat keine technischen maengel

    wenn du ihn nicht willst, nehme ich ihn :D
     
  5. kalle-uwe

    kalle-uwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    120
    Erstellt: 24.02.07   #5
    @Micha,

    hast du zufällig ein paar Soundsamples parat?
     
  6. ibv|Micha

    ibv|Micha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 24.02.07   #6
    Mit Soundsamples kann ich leider nicht dienen, wir nehmen alles mit dem Peavey auf.

    Der Cleankanal ist schon recht brauchbar, aber nichts besonderes. Kommt sehr auf den persönlichen Geschmack an, daher antesten (wenn's geht).

    Mit vorgeschalteten Distortionpedalen fand ich den Amp persönlich auch nicht überzeugend. Kann aber auch an der Box gelegen haben.

    Im allgemeinen bin ich kein Fan des H&K Sounds, ich mag's lieber etwas heftiger und charaktervoller.
     
Die Seite wird geladen...

mapping