Keyboard für Anfänger möglichst schnell gesucht

  • Ersteller Buggy B
  • Erstellt am
B
Buggy B
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.16
Registriert
25.04.09
Beiträge
7
Kekse
0
Hallo,

Ich bin Anfänger, und möchte ein Keyboard finden, was etwa meinen Erwartungen entspricht, und ich möglichst bald bestellen könnte, sodass es Mittwoch etwa bei mir ist.


1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
bis ca 150 €
[ ] Gebrauchtkauf möglich

(2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
[ ] ja: __________________________
[X] nein.

(3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
[X] Anfänger
[ ] Fortgeschrittener
[ ] ambitionierter Fortgeschrittener
[ ] Profi (Berufsmusiker)

(4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
Zu Hause, Gewicht egal

(5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
Hobbymäßig zur Musikproduktion

(6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
Eigendlich alles. Was Klänge angeht, bin ich nichts abgeneigt.

(7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
Klassische Instrumente, elektronische Klänge. Also quasi es sollte eine große Vielfalt da sein. Aber sehr wichtig auch Drums, die so mindestens im Triphop Gebiet angesiedelt sind

(8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
[ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
[X] Gute Sounds
[ ] Nur das Allerbeste!
[ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

(9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
[ ] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
[ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
[ ] MIDI-Masterkeyboard
[ ] Software-Klangerzeuger
Komme mit den Begriffen nicht ganz Klar... Midi sollte er an den PC senden können, wofür ich aber wegen mangelnden Midi Anschluss am PC noch ein Adapterkabel brauche, für USB.
Keyboard sollte wie oben genannt eigende Klänge erzeugen können.

(10) Welche Features sind die besonders wichtig?
[X] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
[X] Synthese / Soundbearbeitung
[ ] Sampling
[ ] Sequencing
[ ] Begleitautomatik
[ ] Masterkeyboardeigenschaften
[ ] Orgeldrawbars
[ ] Lesliesimulation
[ ] Eingebaute Lautsprecher
[X] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: Hall)
[ ] sonstiges: Begriffe sagen mir nicht viel...

(11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
[ ] 25
[ ] 37
[ ] 49
[X] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
[ ] 73/76
[ ] 88 (Standardgröße Klavier)

(12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
[ ] ungewichtet
[ ] (leicht-)gewichtet
[ ] Waterfall
[ ] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? ___________)
Noch nicht alles ausprobieren können, aber man sollte die tasten schon nicht mit finger drauf ablegen schon komplett drücken können. Wenn möglich sollte die Anschlagstärke des Sounds je nach Tastenanschlag variieren

(13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
Möglichst kompakt, neutrale farben

(14) Sonst noch was? Extrawünsche?
__________________________________________________
 
Eigenschaft
 
Cosinus
Cosinus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.20
Registriert
12.10.05
Beiträge
347
Kekse
1.294
Ort
Lu
Gerade ging bei eBay ein Yamaha PSR 530 für 101,00 + 6,90 Euro Versand weg - ein wahres Schnäppchen, dass ich auch gern selbst gemacht hätte.
Hätte vermutlich gut gepasst.

Zu Deinem Vorhaben:
Schnellschüsse gehen gern nach hinten los - deshalb Vorsicht vor übereilten Käufen.
 
Leef
Leef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
16.03.07
Beiträge
4.422
Kekse
5.958
1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
bis ca 150 €
[ ] Gebrauchtkauf möglich

Also ohne Gebrauchtkauf gibt es neu nur "Schrott". Lieber sparen oder was Gebrauchtes nehmen.
 
B
Buggy B
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.16
Registriert
25.04.09
Beiträge
7
Kekse
0
Die sache ist, das ich morgen schon ne bestellung losschicken will, da es zeitlich knapp wird. Aber wenns absolut nicht geht, muss ich mich dem wohl beugen, und mehr Zeit investieren, um was zu ersteigern..

Cosinus: ich bastel schon seid ein paar jahren begeistern in einer musiksoftware lieder zusammen, ich glaube bei mir ist das vorhaben schon mehr oder weniger gesichert ;)
 
Leef
Leef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
16.03.07
Beiträge
4.422
Kekse
5.958
Buggy du hast ne PN.
 
B
Buggy B
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.16
Registriert
25.04.09
Beiträge
7
Kekse
0
Danke...

Was wären so Modelle, nach denen ich Ausschau halten sollte?
 
Q
quinny
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.10
Registriert
25.07.08
Beiträge
65
Kekse
0
Hallo,

mit Casio oder Yamaha hast Du gute Geräte, die auch mit rund 150 Euro erschwinglich sind.
Als Anfänger mit wenig Anforderungen an das Gerät ist das auch völlig ausreichend...

Schau mal hier: Keyboards

Viele Grüße
 
Cosinus
Cosinus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.20
Registriert
12.10.05
Beiträge
347
Kekse
1.294
Ort
Lu
Hi Buggy B,

Du hattest im Fragebogen u.a. "gute Sounds" angekreuzt.
Da würde ich unter den PSR-Keyboards auf alle Fälle nur eines wählen, welches die XG-Sounds (eXtended General MIDI, ein Yamaha-eigener Standard) bietet.
Das sind zu den Panel-Sounds (was immer das sein soll, vermutlich die 128 GeneralMIDI-Sonds + ein paar mehr) jeweils 480 + X recht brauchbare Sounds, unter denen man fast immer was passendes findet.

Als da wären: PSR 530, 630, 640, 730, 740... (Liste vermutlich unvollständig)

Bei neueren PSR's (silberfarbene Serie) und anderen Herstellern kenne ich mich nicht aus.
 
Leef
Leef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
16.03.07
Beiträge
4.422
Kekse
5.958
Das sind zu den Panel-Sounds (was immer das sein soll, vermutlich die 128 GeneralMIDI-Sonds + ein paar mehr)
Panel Sounds/Voices sind die Sounds, deren Name und Nummer auf dem Gehäuse (Panel) aufgedruckt sind. Das sind idR genau nicht die GM Sounds. Siehe Bild, hoffe das hilft! :great:

attachment.php
 

Anhänge

  • Image1.jpg
    Image1.jpg
    92,3 KB · Aufrufe: 173
Cosinus
Cosinus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.20
Registriert
12.10.05
Beiträge
347
Kekse
1.294
Ort
Lu
Leef
Leef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
16.03.07
Beiträge
4.422
Kekse
5.958
Die klingen gut, besser als die GM Sounds. Dort sind die ganzen Sweet! Cool! etc Sounds dabei.
 
B
Buggy B
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.16
Registriert
25.04.09
Beiträge
7
Kekse
0
Danke für die bisherige Hilfe. Kann mich nur noch immer nicht so recht entscheiden. Würde mit dem Preis aber auch nochn Hunni drauflegen etwa..
 
Cosinus
Cosinus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.20
Registriert
12.10.05
Beiträge
347
Kekse
1.294
Ort
Lu
Hi Buggy B!

Wenn nicht schon gelesen, schau einfach noch mal hier.

Da waren's nur noch drei...
Und was Du suchst, ist hier dabei.

Solltest Du mal irgendwo Probespielen oder -hören können, dann wird
Dir schnell klar, dass Du so eines willst. :)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben