Kindergitarren/E-Guitalelen sinnvoll?

von The Melvin, 23.03.08.

  1. The Melvin

    The Melvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Geisenheim
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    636
    Erstellt: 23.03.08   #1
    Hallo erstmal,
    mir kam vor kurzem die Idee mir eine E-Guitalele (für unterwegs wohl ziemlich praktisch) zu kaufen. Ich habe jedoch leider keine E-Guitalelen gefunden. Naja :rolleyes: dann kam mir der Gedanke anstatt einer E-Guitalele eine Kindergitarre zu kaufen (ist ja im Grunde fast das gleiche).
    Interessant wären auch abgefahrene Formen :D (ab einer Flying V über eine Warlock etc.).

    Nun frage ich mich jedoch ob diese überhaupt richtig bespielbar sind. In Ebay zum Beispiel gibt es diverse "Instrumente" unter 100 Euro. Der Sound wäre mir dabei eigentlich relativ unwichtig. Mir geht es nur darum, dass man auf den Instrumenten Lieder spielen kann.

    Es gibt zum Beispiel auch Kinder E-Gitarren mit eingebautem Verstärker :D. Wäre auf der einen Seite ziemlich praktisch. Mich würde interessieren ob jemand hier Erfahrungen mit solchen "Reisegitarren" hat und ob man sie auch richtig bespielen kann.

    Gruß, Tim
     
  2. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    7.719
    Erstellt: 23.03.08   #2
    Hi,

    ich habe mal aus Gag eine Epiphone Pee-Wee gespielt. Man kann tatsächlich ganz normal drauf spielen, es empfielt sich aber, eine höhere Stimmung (in G z.B.) zu benutzen, weil die Mensur ja ein paar Zentimeter kürzer ist. Für Wurstfinger ist das natürlich trotzdem nichts.;)
     
  3. The Melvin

    The Melvin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Geisenheim
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    636
    Erstellt: 04.04.08   #3
    Oh sorry, ich hatte den Thread ganz vergessen.
    Danke für deine Antwort, ich werde mir vielleicht mal eine kaufen, wenn ich wieder bisschen Geld zusammenhabe.
     
  4. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 04.04.08   #4
    Moin,

    Es kommt darauf an welche gitarre du kaufst.
    Als ich damals im Gitarrenladen Praktikum gemacht hab,gab es einige Kinder-E-Gitarren von Johnson und auch von Ibanez. Einmal ne ganz kleine,dann eine mittlere,und dann eine größere (alles kinderformen).
    Ein paar Kinder (bei denen es unmöglich wär,ne große gitarre zu spielen) konnten damit schon umgehen,ich hab ürbigens auch mal ein paar akkorde mit gespielt und es klappte^^
    Ich denk von johnson sind ganz gut.

    gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping