KITTY HAWK 4x12 lautsprecher zerschießen !?

von ink, 28.08.06.

  1. ink

    ink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #1
    hallo.

    in meiner 4x12 kitty hawk sind zwei lautsprecher defekt.

    habe sie somit aus der schleife rausgenommen und die übriggebliebenen verkabelt.
    ist das schlimm bzw. kann ich mir diese mit nem 100 WATT top kaputt machen?

    gruss,

    ink
     
  2. Pickboy

    Pickboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    8.05.10
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #2
    Das kommt darauf an wie du die Lautsprecher verkabelt hast. Je nachdem ob die Lautsprecher seriell bzw parallel geschaltet sind, verdoppelt bzw halbiert sich die Impendanz.
    Um genauere Auskünfte zu geben solltest du uns am besten die Impendanz un Leistungswerte deines Tops bzw deiner Lautsprecher sagen.
     
  3. ink

    ink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #3
    hm. impedanz messen ist so ne sache...

    ich werd es mal probieren.
     
  4. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 28.08.06   #4
    Impedanz messen kannste vergessen... Auf den Speakern müsste aber stehen, welche Impedanz sie haben. Ansonsten gib mal die genaue Bezeichnung der Box an, oder such selbst danach. Ich würde da jedenfalls erst mal keinen amp anschließen...

    MfG
     
  5. ink

    ink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.06   #5
    bei meinen custom 100 kann ich ja die ausgangs-impedanz einstellen!

    sagen wir mal jeder der beiden speaker hat 8 Ohm und sie sind in reihe geschaltet.

    was muss ich am top für ne ausgangs-impedanz einstellen?

    16 Ohm? weil 16 Ohm wäre ja der gesamtwiderstand, oder?
     
  6. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 29.08.06   #6
    richtig
     
  7. ink

    ink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.06   #7
    und was passiert wenn ich am top 4 ohm einstellen würde zum beispiel.?

    einfach nur weniger leistung? aber keine gefahr für meinen amp!?

    was wäre denn der gesamtwiderstand, wenn ich die zwei fehlenden/kaputten speaker auch noch inner reihe drinne hätte (also original zustand quasi!)?

    janz schön kompliziert diese physik ... :confused:
     
  8. ink

    ink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.06   #8
    kann jmd. die verkabelung erkennen?
     

    Anhänge:

  9. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 29.08.06   #9
    Bitte größere Bilder.
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.08.06   #10
    Schaut stark nach serieller Verkabelung aus.
    Wenn die Speaker einzeln 8 Ohm ham, müssteste das Top auf 16 Ohm stellen.
    Wenn sie 16 Ohm ham, sollteste die Verkabelung auf parallel ändern und dein Top auf 8 Ohm stellen.

    Zur Verkablung hab ich hier ne nützliche Seite (mit besten Grüßen von der alten Motzpuppe Hoss ;)): piller.at MUSIC
     
  11. ink

    ink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #11
    vielen dank für eure antworten! :great:

    ich hab es jetzt folgendermaßen gelöst:

    die beiden speaker seriell geschaltet. somit 16 Ohm impedanz. top auf 16 und fertig.
    da dürfte doch nichts passieren, oder?

    sobald ich mir zwei neu speaker gekauft habe, werde ich diese parallel schalten.
    also jeweils zwei in reihe und alle dann parallel. dann habe ich 8 ohm und alles ist super.

    jetzt bleibt noch eine frage offen ...

    habe ja zwei buchsen. wie werden mein insgesamt vier kabel dann verlötet?
    alle an eine buchse und von dieser dann ein neues kabel rüber zur anderen buchse?
    und was für kabel nehme ich da?
    oh, das waren dann wohl drei fragen.
    danke nochmals für eure mühen!

    gruss,

    inky
     
  12. Blubberblase

    Blubberblase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #12
    du solltest auf alle fälle sichergehen welche impedanz deine speaker haben. angenommen jeder speaker hat 4 ohm. in reihe geschaltet wären das dann 8. wenn du das jetzt an dein topteil anschließt, welches auf 16 ohm steht kanns passieren das du dir dadurch dein topteil beschädigst.
    also versuch lieber auf nummer sicher zu gehen und versuch die impedanz rauszukriegen falls du das noch nicht hast :)

    beste grüße
     
  13. Blubberblase

    Blubberblase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #13
    ah ja, falls du ein transistor top hast kann nix passieren wenn die impedanz der box höher ist als die, die beim topteil ingestellt ist. anders herum allerdings schon.
    beim röhrentop muss beides meines wissens nach zusammen passen!!! also impedanz vom verstärker und impedanz der box
     
  14. ink

    ink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #14
    also so!

    die beiden linken speaker sind also in reihe. sowei beide rechten.
     

    Anhänge:

  15. ink

    ink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #15
    so noch ne möglichkeit gefunden!?

    ich bin verwirrt. also wie wird es gemacht wenn man die speaker seriell und parallel schalten will?

    kann hier jmd mal klar schiff machen, bitte!???

    danke!
     

    Anhänge:

  16. ink

    ink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #16
    wo ist der held vom erdebeerfeld?
     
  17. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 31.08.06   #17
    Da sind nicht die beiden paare links/rechts in reihe, sonder die beiden paare oben/unten!

    [​IMG]

    Beginnen wir bei Plus und schauen uns erstmal das Paar links an.

    Der Pluspol geht auf BEIDE (+)-klemmen an den Speakern und es gehen von den beiden (-)-Polen auch wieder 2 kabel weg. Hätte man nur diese beiden Speaker in Betrieb, würden jetzt diese beiden Kabel auf den (-)-Pol an der Buchse kommen. Das ist eine parallel-Schaltung: Nimmst du einen Speaker raus, funktioniert der andere trotzdem weiter.

    Jetzt schau mer uns mal NUR die beiden Speaker oben an:
    (+)-Pol Buchse -> (+)-Pol Speaker 1 -> (-)-Pol Speaker 1 -> (+)-Pol Speaker 2 -> (-)-Pol Speaker 2.
    Das ist eine seriell-Schaltung. Nimmst du einen Speaker einfach so aus der Kette, funktioniert der andere nicht mehr. Schließlich hat er keine Verbindung mehr zu beiden Buchsenpolen. Kein Stromkreis da.

    Aus diesen beiden Informationen kannste dir jetzt päckchen machen.
    Nehmen wir mal an, wir sehen die beiden Speaker oben als ein päckchen an. Behandelt wird das so als obs nur ein Speaker wäre. Päckchen 1.
    Päckchen 1 wird jetzt - ganz so wie ichs zuerst erklärt hab an die Buchse gehängt, allerdings gibts noch ein zweites, identisches Päckchen, Päckchen 2: Die beiden Speaker unten. Jetzt nur noch in der parallel-Erklärung oben das Wort "Speaker" durch "Päckchen" ersetzten:
    Päckchen 1 hat direkten an beiden Polen zur Buchse, genau wie Päckchen 2. Nimmt man eins raus, läuft das andere weiter: Parallele Verschaltung der beiden Päckchen.
    -> Die beiden Speaker oben sind seriell zueinander, insgesamt sind die beiden oben parallel zu den beiden unten.

    Impendanzen (gehen wir von 8 Ohm pro Speaker aus):
    Päckchen 1: 8 + 8 = 16
    Päckchen 2: 8 + 8 = 16
    Päckchen zueinander: 16/2: 8.

    Eaaaaaasy :great:

    [e][​IMG]

    Bei denen hier isses übrigens genauso.
    Hier fällts leichter sich die Päckchen anders vorzustellen:
    Päckchen 1 links, Päckchen 2 rechts. Beides abgeschlossene Päckchen, werden durch einen Draht verbunden.

    btw: Falls jemand auf die Idee kommen sollte, ich will hier jemanden mit der Päckchen-Variante verarschen oder für dumm verkaufen, so nachm Motto "guckmaaaaa, sooooo macht man daaaaat. genaaauuuuuu, und jeeetzt kriegste nen lolli!".
    Ich stell mir das jedes mal genauso vor. Auch bei meinen Schaltplänen (LLL etc.).
     
  18. ink

    ink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #18
    vielen dank LONELOBO für deine ausführliche erklärung.

    es ist sehr nachvollziehbar bis die zweite zeichnung ins spiel kommt.

    für mich ist das einfach nicht die gleiche sache wie bei der ersten.

    es ist doch wohl ein unterschied, ob man mehr oder weniger kabel verwendet, da beide zeichnungen unterschiedliche verbindungsanzahlen haben.

    ich wollte morgen mal anfangen zu frickeln....

    also nach welchen bild soll ich es machen?
     
  19. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 31.08.06   #19
    Es macht nen Unterschied, ja. Aber nicht so dass es was ausmachen würde ;)

    Beim ersten Bild ist oben links direkt seriell mit oben rechts verbunden.
    Und unten links direkt seriell mit unten rechts.
    Beim zweiten Bild ist das Päckchen links seriell mit dem Päckchen links verbunden.

    Is irgendwie echt nur diese Päckchen-Vorstellung die den Unterschied macht :D
    Einmal oben/unten, einmal links/rechts.
    Und die Reihenfolge: Erst Parallel, dann seriell vs. erst seriell, dann parallel. ;)

    Ich musste beim zweiten Bild auch erstma gscheit überlegen, aber es is das Gleiche...Man könnte beim ersten Bild einfach ne senkrechte Brücke mit reinbauen...dürfte auch nichts machen.

    [e] Ich würds vermutlich eher nachm ersten Bild machen. Keine Ahnung warum, gefällt mir besser :D
    Außerdem isses eine Verbindung weniger wenn mich nicht alles täuscht.
    -> Weniger Kabelverbrauch ;)
     
  20. ink

    ink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #20
    hey LOBO vielen lieben dank!

    ich werde es morgen nach dem ersten schaubild versuchen ...
    da muss ich weniger löten!

    super, das es so leute wie dich hier gibt!

    alles liebe,

    ink
     
Die Seite wird geladen...

mapping