kl. Umfrage,Was bevorzugt Ihr???Combo oder Topteil

von homespun, 04.09.05.

  1. homespun

    homespun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 04.09.05   #1
    Hallo, ich dachte mir ich starte mal ne interessante kleine Umfrage. Was bevorzugt eigentlich Ihr?Ein Combo oder ein Topteil mit Box?Ihr könnt auch gerne Gründe nennen, die für bzw. gegen die einzelnen Kombonenten sprechen.Über reges beteiligen würde ich mich sehr freuen.

    Um diese Umfrage selbst von mir aus zu beantworten :

    Ich selbst bin geteilter Meinung.Während so ein Top mit Box mächtig Dampf macht auch ohne PA-Abnahme live, wird der Combo bzw. muß der Combo live abgenommen werden.Im Proberaum ist der Combo natürlich teilweise unschlagbar, da man net gleich nen langwierigen Tinnitus davonträgt, außer man übertreibts.Transporttechnisch hat der Combo halt auch seine vorteile, es sei denn er hat 212 Lautsprecher drinne-da wird son Teil auch sehr schwer.

    Mein Fazit - 50:50 Am besten Beides-aber das ist sehr teuer:cool:
     
  2. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 04.09.05   #2
    Das hab ich mich auch eine lange Zeit gefragt aber ich kann einfach nicht an der 4x12er vorbei gehen, dass geht net die Dinger sind 10mal geiler als Combos aber auch 10mal so schwer (übertreibung verdeutlicht) und morgen endlich der große Tag Ich kaufe mir einen lange geehegten Traum den Marshall TSL100 mit der 4x12 Vintage Box ahhhhhhhhh morgen gehe ich keine Minute vor die Tür *g*:p
     
  3. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 04.09.05   #3
    Also ich hab das Problem, daß ich jetzt zwei Topteile und nur eine 412´er habe!:D
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 04.09.05   #4
    für meine zwecke eindeutig combo. am liebsten n 2x12er und vielleicht für auftritte noch ne 2x12er dran. dann isses auch n halfstack.
     
  5. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 04.09.05   #5
    Combo.

    Hatte auch an Halfstack gedacht aber es ist mir einfach zu sperrig, außerdem brauch ich garnicht so viel Watt.

    Mein ad50 vt reicht mit auf jeden Fall, bin froh, dass ich mich dafür entschieden habe
     
  6. Fleischsalat

    Fleischsalat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 04.09.05   #6
    Zur Zeit spiele ich nen Combo (siehe Profil), das Ding ist verdammt geil, aber irgendwie fänd ich nen Topteil doch geiler, weil ne 4 12er IMO nen geileren Sound macht, aber was solls, im Moment habe ich keine Kohle...vll irgendwann und dann erstmal ordentlich antesten! :great:
     
  7. jeffrey

    jeffrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 04.09.05   #7
    Hi!
    Also meine Meinung ist: jedem das seine.
    Ich meine... es ist schon geiler wenn man auf der Bühne vor seinem Stack oder auch vor seinem Halfstack steht und abrockt... aber ich habe mich lieber für einen satten combo entschieden, da der einfach besser zu transportieren is, obwohl mein TSL 601 auch 25kg wiegt :/
     
  8. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 04.09.05   #8
    Also ich bin mit meinem 212 Röhrencombo voll zufrieden. Klar, ein stack klingt noch fetter und "tighter" (ich HASSE dieses Wort!), aber mir ist es einfach zu sperrig und vor allem zu teuer.
    Wegen dem Gewicht: Meiner wiegt knapp 40 kilo, glaub ich. Über kleinere Distanzen kann ich den so tragen, ansonsten hab ich Rollen zu schieben druntergeschraubt.
     
  9. Fleischsalat

    Fleischsalat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 04.09.05   #9
    Ich glaube Rollen brauch ich auch mal! :rolleyes:
     
  10. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 04.09.05   #10
    Proberaum und Zuhause: Combo
    Live: Top + 4x12
     
  11. Osti

    Osti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.09.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #11
    Ich hab im moment nen combo (Matrix 100 v. Hughes & Kettner) - ich bin echt zufrieden, auch wenn ich mehr scharfe zerre brauchen könnte (aber wozu gibt's pedale...). Combo. Billiger.
     
  12. homespun

    homespun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 04.09.05   #12
    ein grund für 412er ist halt auch die optik auf der bühne, sieht schon besser aus als vor nem kleinen evtl. 112 Combo zu stehn.
     
  13. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 04.09.05   #13
    ich bleibe der Topteil typ. Ich mag combos nicht so .. keine ahnung ist wohl glaubenssache
     
  14. Osti

    Osti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.09.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #14
    Wenn du auf ner bühne stehst sorg dafür dass die leute dort GROSSE boxen haben. ;) ... ich würd mit meinem knapp nem meter hohen dings auch nicht beindrucken können
     
  15. homespun

    homespun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 04.09.05   #15
    klar, außerdem ist größe nicht alles :-) ...
     
  16. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 04.09.05   #16
    Also, das ist auch wieder viel zu einseitig. Was für ein Topteil ? Wieviel Watt ? Was für ne Box ? Welche Musikrichtung ?
    Ein Topteil ansich ist sehr leise, da kommt nicht viel. Deshalb würde ich einen Kombo bevorzugen. :D Achso, du meintest Topteil + Box. Ja, was denn für ne Box ? ne 1x12er, ne 2x12er, ne 4x12er ?
    Wird ein Topteil direkt mit 4x12er Box geliefert ?
    Ein Topteil + Box wird übrigens genauso abgenommen wie eine Kombo und das ein Topteil + 4x12er Box generell lauter ist, ist ein gerücht.
    Interesanter wäre die Frage: Was bevorzugt ihr, offene oder geschlossene Boxen ? Und welche Speakeranzahl, bzw. welche Speakergrösse und Sorte ?
     
  17. Osti

    Osti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.09.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #17
    Geschlossen ^^ und eigentlich egal, solange es Celestion ist :D - Nein, ich würd sagen das ist davon abhängig, wo ich grad musik machen will. In meinem ZImmer ist so ein 4x12er ein bisschen im Weg... und nicht wirklich nötig. Auf der Bühne natürlich toll :)
     
  18. homespun

    homespun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 04.09.05   #18
    Da hast du recht.Welche Speaker, welche größe, welche Box ... ist auch ne interessante Frage.Das die Box wie ein Combo abgenommen wird ist auch klar.Daß Combos net wirklich viel leiser sind als Tops mit Boxen-kann ich definitiv bestätigen :-)

    Dann bauen wir doch die Frage aus : Was bevorzugt ihr, offene oder geschlossene Boxen ? Und welche Speakeranzahl, bzw. welche Speakergrösse und Sorte ?

    Ich bevorzuge wenn ne 412 Box und diese geschlossen. WSobei ich dazusagen muß, daß ich mit 212 Boxen nur sehr wenige Erfahrungen habe.
     
  19. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 04.09.05   #19
    Ich persönlich bevorzuge Offene Combos...

    Habe schon mehrere (Röhren)Tops bei Proben und Gig's gespielt... aktuell bei jeder Bandprobe über ein Soundcity Halfstack (gerade 412)

    Spielt man nur auf etwas kleineren Bühnen oder in mittelgroßen Proberäumen, ist ein Halfstack nix...
    Man hört sich erst, wenn man in etwas größerer Entfernung steht (gerade bei geraden Boxen)
    Wenn man direkt davor steht kommen nur Bässe an.... dreht man mehr höhen rein, klingt der Sound spitz und unausgeglichen (und so soll er per Mic abgenommen werden???)

    Bei Offenen Combos hat man ne Ordentliche Soundverteilung im Raum.
    Klar, das ding drückt nicht ganz so wie eine geschlossene 412er, aber ich bevorzuge einfach offene Combos.

    Und wenn 412, dann für mich nurnoch schräg und zumindest halboffen!

    Gruß, Mini :-)
     
  20. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 04.09.05   #20
    für mich ist die antwort ganz einfach:

    100 watt marshall fullstack! :D
    also marshall 100 watt vollröhren topteil, eine schräge 4x12er und eine gerade 4x12er darunter.
    bestück sind beide boxen mit G12H30 speakern von ende der 70er jahre.

    es gibt nix geileres auf der welt.

    weil ich daheim nicht ganz soviel platz habe, mußte ich auf eine 4x12er verzichten.
    sprich: 50 watt marshall vollröhren topteil und gerade 4x12er box.
    und glaubt mir, das kann auch ganz leise gespielt werden!

    selbst wenn ich mal mein ganz kleines setup mitnehme, dann besteht das immernoch aus topteil plus boxen. genauer gesagt aus einem marshall lead12 topteil plus einer schrägen 1x10" und einer geraden 1x10" box. :)

    mit combos konnte ich mich noch nie richtig anfreunden.
    ich fand den sound immer zu dünn.
    eine 4x12er drück einfach mehr als ein 1x12er combo.

    membranfläche ist eben durch nichts zu ersätzen, außer durch noch mehr membranfläche. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping