Klang verändern bei Digitalpianos???

von Gomer, 06.10.03.

  1. Gomer

    Gomer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    3.02.06
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.03   #1
    Ich hab mir eben erst ein Technics PX 663 irgenwas gekauft, welches ja noch ganz neu ist und angeblich total toll. Ich kann zwar zustimmen, bis auf einen kleinen Mangel: Die Klangfarbe ist nicht bei allen Tönen gleich. Beispielsweise kling das b' noch hell und klar, während das h' schon mit gemeinen Obertönen um sich wirft, welche mit denen eines echten klaviers nicht viel zu tun haben und den Raum so mit Klang erfüllen, dass es mir in den Ohren drückt.

    Meine Frage ist nun, ob man dagegen etwas tun kann, und bei diesen Digitalen dingern hinterher noch was am Klang gefummelt werden kann? Weiss da jemand was?
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 06.10.03   #2
    So weit ich das jetzt sagen kann ohne das Teil zu kennen.
    Ich glaube das geht nicht.

    Hast du dir das Teil vorher nicht angehört??
    mfG
     
  3. Gomer

    Gomer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    3.02.06
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.03   #3
    Doch, habe ich, und beim Vorführmodell ist mir das nicht aufgefallen.
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 07.10.03   #4
    Ahso.
    So leid mir das tut, aber dann hast du wohl leider pech gehabt. Vielleicht mal anders hinstellen?? Doofe idee, aber n versuch wert.
    mfG
     
  5. Gomer

    Gomer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    3.02.06
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.03   #5
    Sowas dachte ich mir auch erst, aber da die töne, die so unangenehm klingen, in keinem mathematisch vernünftigen Verhältnis zueinander stehen, kanns keine räumliche Resonanz sein.

    Ich kann auch gut damit leben, denn so sehr stört das ganze nicht, ich hatte nur schonmal mitbekommen, dass ein Typ sein E-piano in das Musikhaus geschleppt hat, um ein paar töne zu reparieren, und hatte daher den eindruck, dass das geht, aber ich kann mich auch vertan haben, wenn ihr nix anderes wisst....
     
Die Seite wird geladen...

mapping