Klavier ohne Klassik

von davefriends04, 10.07.05.

  1. davefriends04

    davefriends04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.05   #1
    Hi!

    ich hab angefangen, klavier zu spielen, mit dem canon in D, dann ein klein bisschen klassik (unterricht von nem freund meines bruders), aber nur ein paar lieder, hab absonsten immer nur akkorde & co. in dern schulband gespielt, und spiele jetzt seit nem dreivierteljahr noch in ner andren band keyboard und hab jetzt erst richtig angefangen, klavier zu spielen.

    Ist es hinderlich für meinen weiteren Verlauf, kaum Klassik gespielt zu haben? Hab seit letzten Dezember erst Unterricht und hab da Mondschein Satz 1 gespielt und Turkish March angefangen (nicht zu ende wegen lehrerwechsel), habe gewechselt, weil ich klavierbegleitung zu pop,rock,etc. lernen will. spiel aber natürlich auch mal was klassisches und andere sololieder!

    was meint ihr? hindert es mich, sollte ich es nachholen? eigentlich würde ich die zeit lieber aufwenden, um moderneres zu lernen..
     
  2. draco

    draco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    6.11.06
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 10.07.05   #2
    Naja, sagen wir es mal so... es wäre auf jeden Fall hilfreich Klassik gespielt zu haben, weil vor allem in der Klassik viel rechts/links Koordination und Fingerfertigkeit trainiert werden kann... sicher, man kann das mit intensivem Üben auch einigermaßen kompensieren, aber es ist dennoch sehr hilfreich.
    Ich persönlich denke, dass es das Beste ist, wenn man nebenbei, also nicht hauptsächlich, noch Klassik spielt, ... es hält die Finger gut warm... nur ein Tipp... ;)
     
  3. cordesavide

    cordesavide Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 10.07.05   #3
    Meine Meinung ist: Wenn du wirklich (auch) Klassik spielen willst, dann tu es. Aber sich nur aus technischen Gründen mit klassischer Musik zu beschäftigen kommt einerseits einem gewissen Verbrechen an einer sehr wertvollen Musik gleich und ist andererseits auch nicht sehr zielführend. Natürlich tut sich ein versierter Klassiker etwa bei Pop/Rock-Piano in rein technischer Hinsicht total leicht. Aber du lernst bei der Klassik auch sehr viele Dinge, die du auf anderen Gebieten nie brauchen wirst (Legato-Linien, weicher Klang, differenzierter Pedalgebrauch etc.).Wenn es wirklich nur um Technik geht, besorg dir Fingerübungen/Etüden und beschäftig dich einigermaßen gewissenhaft damit, optimalerweise unter Führung eines kompetenten Lehrers. Man kann sicher ein ausgezeichneter Rock/Pop-Pianist werden ohne sich wirklich mit Klassik beschäftigt zu haben.
     
  4. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 10.07.05   #4
    Mache mit dem Instrument, was du willst. Klassik ist kein Muss.

    Das kann ich so unterschreiben. In gewisser Weise beißen sich die beiden Gebiete sogar. Während in der Klassik die schon angesprochenen Dinge sehr viel ausmachen, trifft dass im modernen Klavierspiel (ich zähl da jetzt Jazz auch mit rein) auf völlig andere Sachen zu. So ists eher entscheidend, dass du ein gutes Timing und Rhythmusgefühl bekommst sowie in der Lage bist, je nach Besetzung und Situation geeignete Akkordvoicings zu spielen. Außerdem, so wichtig es in der Klassik ist, vom Blatt spielen zu können, so wichtig ist es im modernen Bereich, das ohne Blatt zu können.

    Was natürlich nicht heißt, dass das eine oder andere klassische Stück in der Ausbildung nicht sinnvoll wäre, um gewisse technische Feinheiten zu vermitteln. Bei meinem Jazzpianounterricht muss ich da auch durch, zum Glück sehr selten. :p

    Gruß,
    Jay
     
Die Seite wird geladen...

mapping