Klingen diese Boxen auch bei Zimmerlautstärke gut?

von DubFiDub, 18.01.06.

  1. DubFiDub

    DubFiDub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    179
    Ort:
    SEHR KNAPP Im Norden von der Elbe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 18.01.06   #1
    Hallo, ich möchte mir zum Musik hören, aber auch für Partys, einen Verstärker/Endstufe und dazu 2 Boxen kaufen.
    Ich möchte dabei möglichst unter 1000€ bleiben (bin Schüler) und habe mir da schon was ausgeguckt:
    Endstufe: Reloop RPA 2000 (349€) Frequenzbereich: 10 Hz - 50 kHz
    Boxen: Reloop RSP 30 (248€) Frequenzgang: 45 Hz - 20 kHz
    + Kabel
    Gesamtpreis < 900€

    Mir sind da aber folgende Bedenken gekommen:
    1. Klingen die Boxen auch bei Zimmerlautstärke gut, oder hört man dann nur den Bass, so dass für mich Hifi Boxen besser wären?
    2. Geben die Boxen den Frequenzbereich 20kHz - 50 kHz nicht wieder, bzw. kann man das hören?
    Bitte vergebt mir meine etwas naiven Fragen, bin neu auf dem Gebiet.
    MfG
     
  2. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 18.01.06   #2
    Alles deutlich über 20khz kann der Mensch gar nicht hören.

    Für dein Geld bekommst du auf jeden Fall besseres, such mal unter reloop und du wirst wenig erfreuliches feststellen ;)
    Mein Vorschlag wäre:
    DAP Palladium 1200
    Dazu zweimal:
    Yamaha S-115
    Dürfte mit guten Speakon-Lausprecherkabeln etwa auf den selben Preis kommen, und schon die Vorgänger klangen für Konservenmucke gut.
    Auch bei Zimmerlautstärke :)
    Beste Grüße
    Oli
     
  3. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 18.01.06   #3
    Ich kann mich Ol! nur anschließen, die Dap endstufen sind in der Preistufe nicht schlecht und DIe Yamaha sind allemal besser als die Reloop!!!


    Kurze Frage: Haste dir dei Reloop Klmaooten bei Elevator ausgeguckt??
     
  4. DubFiDub

    DubFiDub Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    179
    Ort:
    SEHR KNAPP Im Norden von der Elbe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 18.01.06   #4
    Thx schon mal für die Tips!

    Yup, hatte die Boxen bei Elevator.de im Katalog gesehen.

    Ich hab noch mal ne Frage zu dem Verbindungskabel: Ist das dieses Hier?

    http://www.musik-service.de/Cordial-Lautsprecherkabel-5m-LL-Pro-Line-prx395534056de.aspx

    Und dann hab ich noch ne Frage zu den Endstufeneingängen:
    Eingänge: XLR und Klinke 6,3 mm
    Wie krieg ich von denen ne Verbindung zu ner normalen PC Soundkarte?(wie gesagt, bin noch recht neu auf dem gebiet)( die pc soundkarte is nur ne übergangslösung, bis ich das geld für nen plattenspieler zusammen hab, soll heißen, ich weiß, dass der sound nicht wirklich toll ist, aber für musik aus der konserve......
     
  5. SaschaV

    SaschaV Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.06   #5
    Was hast du denn für ne Soundkarte ? 0815 onboard ? Den Sound würde ich mir dann nicht antun wollen ;-)

    Zu Reloop kann ich nur sagen, Finger weg ! Hatte selber mal Reloop Equipment (ja, ich schäme mich) und es ist einfach grauenhaft. Ich verstehe vorallem nicht woher die ihre Preise nehmen ...

    Ja, dat is das richtige Kabel. Unter 2x 2,5mm Durchmesser würde ich nicht nehmen, wäre also ok wenn dir 5Meter reichen.

    Grüße
     
  6. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 18.01.06   #6
    Also erstens, die finger weg von Reloop

    und zweitens die Finger weg von elevator:

    Zu teuer und sau mieser service wenn mal was kaputt ist!

    Die geben quasi nur ein halbes jahr Händlergarantie für den rest musst du dich direkt an den Hersteller wenden!

    Habe bisher leider nur schlechte erfahrungen mit elevator gemacht, aber war halt am amfang toll, da bei mir ganz in der Nähe und, Mittlerweile habe ich nur noch die Par 56 kannen von EV, aber da kann man ja auch net viel Falsch machen!!!
     
  7. DubFiDub

    DubFiDub Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    179
    Ort:
    SEHR KNAPP Im Norden von der Elbe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 19.01.06   #7
    OK, werd die (nicht Reloop) Boxen nicht bei Elevator kaufen!

    Ja, hab im Moment nur ne 0815 Onboard Soundkarte(3,5mm Standardanschluss(ausgang))(wie gesagt nur ne Übergangslösung aus finanziellen Gründen). Der Sound dürfte doch aber nicht schlechter werden, als mein aktueller (per Cinchkabel über ne 2x55Watt (günstig, nicht billig)Kompaktanlage), oder?

    Ach ja, und noch mal zu den Eingängen, wie kann ich von besagter 0815 Onboard-Sounkarte ne Verbndung zu den XLR oder Klinke 6,3 mm -Eingängen an der Endstufe herstellen? Gibs da Adapter für normale Cinchkabel, oder brauch ich da ein ganz anderes Kabel?

    MfG & Thx schon mal.
     
  8. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
  9. DubFiDub

    DubFiDub Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    179
    Ort:
    SEHR KNAPP Im Norden von der Elbe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 23.01.06   #9
    Thx, ich denke, ich werde dann das Stereo kabel nehmen.

    Mir sind da aber noch bedenken bei den boxen und bei der endstufe gekommen, die endstufe hat 2 x 600 w bei 4 Ohm und 2 x 400 w bei 8 Ohm, die boxen haben min. 500 w und eine "nominal impendance 8 Ohm". ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass ne zu niedrige endstufenleistung, die boxen über längere zeit auch beschädigt, sollte ich dann nicht lieber die nächstgrößere palladium endstufe nehmen?

    das wäre dann die palladium dap 1600 für 50€ mehr und mit 525 w @ 8 Ohm(800 w @ 4 Ohm)
     
  10. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 24.01.06   #10
    Die kleinere Endstufe packt das, denn man muss die NOISE / RMS Leistung der Box (250W) mit der der Endstufe vergleichen. Die nächst größere Endstufe kann aber nicht schaden, erst recht wenn es eine etwas billigere Serie ist.

    Ach, und Kabel gibt's oft für einen Bruchteil des Preises von Conrad & co bei www.reichelt.de.
     
Die Seite wird geladen...

mapping