Klinke 6,3 mm auf USB Adapter

von Marvin4, 02.10.07.

  1. Marvin4

    Marvin4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Neufeld an der Leitha
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 02.10.07   #1
    Hallo,

    gleich vorweg, ich habe sowohl google als auch dieses Forum hier durchforstet. Vielleicht war ich mit meinen Suchabfragen aber auch zu verbohrt, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass es dieses Thema noch nie gab. :screwy:

    Ich suche einen günstigen einfachen Adapter von Klinke auf USB. Vorzugsweise 6,3mm, aber zur Not tuts auch 3,5 mm. Bei Amazon hab ich leider nur Klinkenbuchse auf USB-Buchse gefunden, aber sowas in der Art solls halt sein, nur Klinkenbuchse auf USB-Stecker.
    http://www.amazon.de/USB-Klinke-Ada...0812005?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1191312470&sr=8-2

    Dass es sowas gibt, weiß ich, da die Singstar Mikrofone der PS2 ja über sowas angeschlossen werden.

    Wäre echt super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet! :)
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.10.07   #2
    Ich frage mich gerade, was die USB-Klinke adapter macht und wie der funktioniert.:confused:
    Was hast du denn vor? USB und Klinke sind zwei Sachen, die zunächst mal überhaupt nichts miteinander zu tun haben. Es sind zwei Steckerformen, die in der Regel für völlig unterschiedliche Dinge eingesetzt werden. Über Klinke überträgt man analoge Audiosignale. USB dagegen ist eine Computerverbindung, die Daten überträgt. Was soll da adaptiert werden? Über USB kann ich auch eine Maus anschließen - kann ich dann mit einem angeschlossenen Mikrofon den Mauscursor steuern?
    Ja, es gibt so ähnliche Teile. Singstar-mikros schließt man per USB an, manche Headsets auch. Aber das ist nicht einfach ein Adapter - sondern darin sitzt im Grunde eine Soundkarte, halt eine, die man per USB an den PC anschließt. Das analoge Audiosignal muss ersteinmal in ein digitales Audiosignal gewandlet werden. Und dann muss es auch noch über USB in einer Form übertragen werden, die der PC versteht. Dazu muss es eienn Treiber geben, über den Windows das Teil als Soundkarte erkennt und damit arbeiten kann.
    Was stört dich denn an der Soundkarte, die schon in deinem PC sitzt?
     
Die Seite wird geladen...

mapping