Klitzekleines Review: VoodooLab GroundControl

von mnemo, 01.02.06.

  1. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 01.02.06   #1
    Also das Ding hab ich schon seit über 3 Wochen, nur das Midikabel hat a weng länger gebraucht... da stand es nun 3 Wochen ganz allein unangeschlossen...

    Vorab, das einzige Problem das das Ding darstellt ist meiner Meinung nach die Bedienungsanleitung, da alles auf Englisch. Hatte zwar im Studium ne 2, aber die Anleitung ist schon recht verwirrend, zumal ich mich mit Midi überhaupt nicht auskenne.

    Das Teil ist ganz schön schwer! "Built like a tank" wie man so schön sagt, aber wirklich! Keine abstehenden Kanten, die Switchfläche ist zum Gitarristen abgeschrägt, die Switchknobs sind schön geschmeidig würde ich sagen. Also kein "KLACK-KLACK"(mechanisch gesehen), sowie bei meinem 2-Fachswitcher vom Bogner, den ich für Kanal und FX hatte. Man kann sogar im Gerät einstellen, welche Switchfunktion man eines besseren bedient ist: Enteweder der Preset wechselt sobald man auf dem Switch drückt, oder sobald man ihn wieder loslässt, also auf dem zweiten "Klack".

    Erst hab ich pauschalerweise Bulkdump durchgeführt, alle Daten gehen vom G-Major in meinem Fall zum GroundControl. Hat ungefähr 7 Sekunden gedauert. Tja, dann hab ich erstmal blöd in der Anleitung durchgestöbert wie ich überhaupt die Presets auf gewünschte Plätze vergeben kann. Sowas steht meistens immer am Ende, klar. Geht alles gaaanz einfach, wenn mans gefunden hat;) .
    Einmal Edit länger gedrückt halten, dann könnte man rein theoretisch die Device einstellen, in meinem Fall das G-Major(kann man übrigens auch beschriften, welche Device grad benutzt wird, nur nicht in der Editschleife), so nun kann man dort den Preset vom G-Major wechseln, bei mir sinds eben die Userbänke, also 1-100. Danach kann man dem Kind einen Namen geben und den dazugehörigen Patch bzw. Bank, also sagen wir mal "01". Danach nochmal Edit drücken und auf Yes bestätigen. Alles total easy!
    Ich bin zur Zeit bei meiner vierten Bank. In meinem Setup ists so, dass ich immer die "X9" Distortion vom Bogner ist und die "X0" der Cleankanal, also hab ich noch 8 verschiedene Effekte die ich nutzen kann. Somit komme ich nicht auf 10 Bänke, sondern eben a bisl mehr, manche Effekte benutze ich mehrere male.
    Die Bänke gehen von 0-9 und von A-J, das reicht denke ich bei 100 abgespeicherten Presets. Wenn man nun noch n Looper hätte mit 16 Kanälen, könnte der Spaß knapp hergehen, aber reicht immer noch!
    Man könnte das Gerät auch so einstellen, dass nur die unteren 4 Knobs für die Presets zuständig sind und die restlichen oberen 8 für "CC"s zuständig sind, also wenn man eben Presets so einstellt, dass man Effekte ein und ausstellen kann, wie bei einem Effektboard mit Tretern.
    Pedal kann man auch anschließen, sogar 2 Stück, aber momentan hab ich nicht die Kohle für sowas.

    Tja, Phantomspeisung hat das Dingens auch, wobei ich das Problem hab, wie alle anderen G-Majorbenutzer, das ich nur n 5-Pin-Female-Midi-Anschluss hab. Für Phantomspeisung braucht man aber 7-Pin. Egal, das eine Kabel mehr.

    So mehr fällt mir jetzt grad spontan nicht ein, es gibt aber noch etliche Funktionen. Die Anleitung zu dem Teil kann man sich auch über die Voodooseite runterladen, als pdf-Datei.
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 01.02.06   #2
    Foto bidde :)

    Ansonsten hörts sich schick an. Das mit der Phantom Speisung lässt sich übers MIDI-Kabel bewerkstelligen. Wenn du interesse hast wie, dann schick mir mal ne PM.
     
  3. Stevie

    Stevie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    16.05.12
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 01.02.06   #4
  5. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 27.02.06   #5
    Die Fotos...
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping