Kms 105 / C 5900 / Ksm 9

von waldorfer, 26.02.07.

Sponsored by
QSC
  1. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    8.708
    Zustimmungen:
    1.604
    Kekse:
    10.338
    Erstellt: 05.01.18   #61
    Neumann ist legendär wegen seiner Studiogroßmembraner, weniger wegen seiner Bühnenmikros. Wie gesagt, kann Sennheiser bei Studiospitzenmikros durchaus mit Neumann mithalten. In den frühen Anfangszeiten von Neumann gab es nur die Neumannflasche, die Röhrenkondensatormikros brauchten Platz, wurden aber auch live verwendet. Das U 47 wurde bevor es ein heißbegehrtes Studiomikro wurde auch für Live verwendet. Kleinmembrankondensatormikros mit Röhren oder spezielle Bühnenkondensatormikros mit Tranistoren gab es erst später. Dass Neumann bei den Bühnenmikros richtig mitspielte kam erst wieder mit dem KMS 150 (Neil Young oder Bob Dylan).
     
  2. Atomfried

    Atomfried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.17
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    250
    Kekse:
    1.761
    Erstellt: 06.01.18   #62
    Sehe ich auch so. Bei uns hat es ggü. Neuman 105, Sennheiser 965 und Shore KSM das Rennen gemacht.
     
  3. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    5.608
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    3.609
    Kekse:
    35.712
    Erstellt: 06.01.18   #63
    Leute - ich weiss nicht was ihr habt: Jeder weiss, dass ein Mikro zur Stimme "passen" muss - eine Aussage wie "ist besser als" sollte immer durch "für meine Stimme" oder "für mich" ergänzt werden.

    Der Sound ist individuell - es spielt dabei sowohl die eigene Stimme als auch das Programm (Singer/Songwriter, Rock-Röhre oder Balladen-König,...) eine Rolle.
    Man könnte hier die vielen SM58-Nutzer zitieren, die alle der Meinung sind, dass das SM58 "DAS" Mikrofon ist - auch die vergessen immer wieder dazuzuschreiben "für mich".
     
  4. Atomfried

    Atomfried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.17
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    250
    Kekse:
    1.761
    Erstellt: 06.01.18   #64
    Ich habe noch niemals irgendeine Stimme durch dieses Mikro gehört, die sich "blechern" angehört hätte - nicht mal ansatzweise.
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    8.708
    Zustimmungen:
    1.604
    Kekse:
    10.338
    Erstellt: 06.01.18   #65
    Neben der Geschmacksache, wie ein Mikrofon klingen soll, gibt es durchaus objektive, nachvollziehbare Parameter, nach denen man/frau die Güte eines Mikrofons beurteilen kann.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Atomfried

    Atomfried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.17
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    250
    Kekse:
    1.761
    Erstellt: 06.01.18   #66
    Sehe ich auch so. Und die Aussage "muss zur Stimme passen" finde ich sowieso oft überbetont.
     
  7. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    5.743
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    3.266
    Kekse:
    34.281
    Erstellt: 06.01.18   #67
    Es ist leider nur zu oft der Fall dass ein Gesangstalent sich aufgrund von Fehlberatung oder Produktfixierung zum falschen Produkt greift. Also gehts fast eher darum die Mikros auszusortieren die gar nicht zur Stimme passen. Ist aber auch nicht gerade einfach. Zur Jot wirds dann das SM58, denn damit bastelt man immer noch was akzeptables;-)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping