Können meine Boxen mithalten?

von Sven_Pentagory, 15.03.05.

  1. Sven_Pentagory

    Sven_Pentagory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.05   #1
    Guten Tag!
    Ich würde gerne von euch wissen, ob meine Boxen für deren Gebrauch ausreichend sind. Unser Proberaum hat höchstens 20Quadratmeter, aber die Boxen sollen auch für kleinere Gigs in z.B. JUZen reichen... Unser Equipment besteht aus zwei 4x12Zoll Gitarrenboxen einer 15Zoll Bassbox und natürlich dem Drumkit;-) Unsere Musik geht in richtung Metallica und Pantera, was wir auch covern. Das sind meine Boxen (hab 2 davon und lass sie über ein Yamaha Mischpult laufen):[size=-2]LINK DYNAMICS LDP-152A Aktive Kunststoffbox[/size]
    LD-Systems LDP152A Aktiv
    LD-Pro Series Kunstoffboxen

    [​IMG]


    Die neue um zwei Modelle (8" und 10") erweiterte LD-Pro Serie ist eine konsequente Weiterentwicklung der erfolgreichen LD12/2 und LD15/2 Modelle. Die verstärkten Gehäuse wurden komplett neu entwickelt und optimal auf die neuen Lautsprecher und Horntreiber abgestimmt. Akustisch wurde die Box neu abgestimmt und entscheidend verbessert.
    Alle aktiven Modelle arbeiten jetzt im Bi-Amp Betrieb mit integrierter Aktivweiche was eine optimale Auslastung der Endstufe bewirkt.
    Eine blaue integrierte LED in der Front zeigt an wenn ein Signal anliegt. Die 12" und 15" Ausführungen sind auch weiterhin als Monitorbox einsetzbar. Die aktiven Versionen verfügen auch weiterhin über die üppige Ausstattung undFeatures.

    FEATURES:

    [ Trapezförmiges Kunststoffgehäuse
    [ Flansch Ø 36mm
    [ 12 Zoll Aluminium Druckgusschassis mit 3 Zoll Schwingspule, 1 Zoll HF-Treiber auf CD-Horn
    [ Tragegriff
    [ Anschlüsse Speakon
    [ mit Flugpunkten
    [ Maße: 450mm(B) 685mm(H) 380mm(T)
    [ Gewicht: 22kg

    [ aktiv mit integrierter Bi-Amping Endstufe 150W+90W RMS an 4 Ohm
    [ 2-fach Klinken und XLR Mikrofoneingang mit Gainregler
    [ Lineeingang (XLR und Cinch mit Gainregler)
    [ 2-fach Klangregelung, Mastergain
    [ Line Out, Ground Lift, Clip LED
    [ Gewicht: 20kg

    [size=-2](Irrtum vorbehalten)[/size]

    [ Hersteller: www.adam-hall.de</FONT>[​IMG]319,00 €! Wir spielen schon relativ laut...
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.03.05   #2
    Hi,
    das muß ich jetzt aber nicht verstehen, oder ???
    Wenn du schon zwei von den Teilen hast, dann kannst du doch am Besten beurteilen ob sie dir für deine Anwendung reichen !

    Wenn du jedoch wissen möchtes wie Andere zu diesen Boxen stehen, dann solltes du es auch zum Ausdruck bringen.
    Ich für meinen Teil denke das wenn die Boxen ca. 150 - 200,- EUR/Stk. billiger währen würde das Preis/Leistungs Verhältnis stimmen und man könnte über einen Kauf nachdenken !
    Da das nicht der Fall ist, sind die Boxen für das was sie leisten arg überteuert, soviel würde ich nie und nimmer freiwillig dafür ausgeben wollen.

    Nachtrag:
    Das ist die Krönung ! :rolleyes:
    Selbst wenn der SPL der eingebauten Speaker mit guten 95dB 1W/1m angenommen wird, ergibt das bei 150Watt Eingangsleistung gerade mal einen magere max. SPL von ca. 117 dB/1m !
    Das reicht für Hintergrungbeschallungen und für Vorträge, zumindes dann wenn das Publikum sich ruhig verhält !
     
  3. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 16.03.05   #3
    Eine Antwort des Herstellers:
    -------------------------------------------
    AW: Frage zu Artikel Nr LDP122A

    Hallo Oli,

    der Schalldruck 1w/1m beträgt 98dB.
    Der maximale Schalldruck liegt bei etwa 125 dB.
    Wir hoffen das hilft Ihnen weiter.

    Mit freundlichen Grüßen
    Adam Hall GmbH
    Tobias Rösch
    -------------------------------------

    Das die beiden Werte rechnerisch nicht ganz zusammenpassen, ist ja fast schon selbstverständlich :D Leider!
    Lieben Gruß
    Oli
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.03.05   #4
    Hi Oli,
    wenn man voraussetzt das der eingebaute Amp ca. 600Watt/Peak Leistung zustande bringt, dann kommt die Aussage rein rechnerisch (125,5dB/1m Peak) schon hin ! :rolleyes:
    Ob man an so eine Leistungsfähigkeit glaubt ist Jedem selber überlassen, da möchte ich Keinem rein reden. ;)
     
  5. Alpha5

    Alpha5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 16.03.05   #5
    Also ich hab Boxen die schaffen im maximalen RMS-Bereich (also wenn die Boxen mit 200 Watt belastet werden) 123db, im Peak-Bereich ca. 126db.

    Wir haben momentan zwei 80 Watt Gitarren-Verstärker, wenn man die nun aufdreht ist der Gesang noch recht akzeptabel, jedoch der Amp schon im gelben Bereich...mehr Leistung kann man also nicht drauf fahren.

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass bei diesen Boxen mit 2 4*12er Stacks der Gesang mitkommt...
     
  6. Sven_Pentagory

    Sven_Pentagory Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #6
    Moin nochmal!

    Ich habe zwei LDP 152A also aktiv und 15Zoll Whoofer, nicht die LDP 12... Außerdem wollt ich jetzt nur mal wissen, ob die eurer Meinung nach reichen. Zur Info: Wir haben einen Marshall 1960 mit JCM900 Topteil und einmal dieses Marshall Behringer Set (auch 4*12), was bei Thomann im Angebot ist. Die Dinger werden aber nicht auf voller Lautstärke gespielt, vielleicht die Hälfte oder 2/3. Wollte nur ne Auskunft von euch, weil ich auf dem PA Gebiet eben nicht so allwissend bin... Und bitte versucht es mir auf Deutsch zu erklären, weil ich kaum Fachchinesisch beherrsche :confused: Trotzdem danke! Haut rein! :twisted:
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.03.05   #7
    wenn du die eh schon hast, dann probiers aus
     
  8. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 16.03.05   #8
    zwischen LDP 152A und LDP122A ist abgesehen vom anderen basstöner was jetzt eh klar ist nur noch der unterschied das die 152 nicht so gut für gesang geht!aber wenn du zufrieden bist warum fragst du dann hier im forum? immerhin hast du die boxen schon da musst du doch wissen ob die passen oder nicht!?

    mfg man
     
Die Seite wird geladen...

mapping