Kopfhörer für natürlichen Klang gesucht.

Crowns
Crowns
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.11
Registriert
25.06.09
Beiträge
15
Kekse
0
So wie im titel beschrieben, wollte ich mal fragen, welche Kopfhörer [~150€] ihr empfehlen würdet, zum üben am Stagepiano.
Da bei mir der Kauf eines Stagepianos als Klavierersatz ansteht und dieses wahrscheinlich keine integrierten Lautsprecher hat, brauch ich natürlich Kopfhörer oder einen Verstärker...
:gruebel: Wenn ich jetz mal dran denke wäre das wahrscheinlich ne bessere Wahl mit dem Verstärker^^

hmm...
Könnt ihr mir Kopfhörer und Verstärker in der Preiskategorie vorschlagen, die den bestmöglichen Klang aus dem Instrument holen?

[Wahrscheinlich wirds ein Yamaha CP33, steht aber erst nach dem nächsten Besuch im Laden fest (Entweder Yamaha P155, Yamaha CP33, Kawai ES6, Roland FP4) 2 haben integrierte Lautspreche, 2 nicht:p]

Hoffe ihr könnt ein paar Vorschläge machen ;)

MfG
Crowns
 
Leef
Leef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
16.03.07
Beiträge
4.421
Kekse
5.958
Suchst du einen neutralen Klang und gute Isolierung der Umgebungsgeräusche würde ich den Studioklassiker K271 von AKG empfehlen. Allerdings wird einem da drunter ganz schön warm.
 
S
synthos
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
20.10.08
Beiträge
2.558
Kekse
4.899
Ort
Winterthur
Genau. Ich bin ohne meinen K271 (Studio) umgezogen und habe den halboffenen K240 (Studio) gekauft. Ich finde den viel angenehmer zu tragen; wenn du also nicht unbedingt komplett abgeschirmt sein musst, dann würde ich ein halboffenes System empfehlen. Und natürlich auf ohrumschliessende Bauweise achten!

("Studio" habe ich dazu geschrieben, weil es von beiden Modellen inzwischen neuere "MK II" gibt)
 
Distance
Distance
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
Mein persönlicher Favorit sind ja die Kopfhörer von Audio Technica - die find ich sogar noch besser als die AKGs. Ich selbst habe einen ATH-M50 mit dem ich sehr zufrieden bin (auch wenns, klar, nach einiger Zeit warm wird ;)), aber es gibt wohl auch halboffene Modelle. Jedenfalls hat mein Bassist einen, und den find ich auch ganz angenehm.

Aber natürlich ist das auch ganz stark Geschmackssache. Glücklicherweise kann man Kopfhörer ziemlich gut ausprobieren: Einfach eine CD mit einigen Titeln brennen, die man sehr gut kennt, und dann ab in den Laden. Dort steht dann meist ein CD-Player und eine Wand voller Kopfhörer, die da alle dranhängen. CD rein und dann einfach direkt A/B(/C/D..) vergleichen ;)
 
Crowns
Crowns
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.11
Registriert
25.06.09
Beiträge
15
Kekse
0
Also komplette Abschirmung brauch ich nicht und wenn halboffene vom tragen her angenehmer sind dann nehm ich gerne einen halboffenen^^

Ich hab mir mal ein paar reviews zum K240 angeguckt und anscheinend ist es genau das, was ich brauche.
Bei MusicWorld in Brilon werden sie den wohl da haben, so dass ich mal gucken kann, wie er angeschlossen am SP klingt.
Danke für die Vorschläge ;)
Leider gehts erst in 2 Wochen wieder dahin :D Ich werd dann mal Bescheid sagen, was es dann geworden ist.
 
Jean-M.B.
Jean-M.B.
HCA Yamaha Keys / InEar
HCA
Zuletzt hier
12.06.21
Registriert
10.08.07
Beiträge
3.530
Kekse
7.169
Ort
Weimar
Schau bzw. horche dir mal die Hörer der Pro-Serie von Ultrasone an.
Ich habe meine AKG 240 an den Nagel gehängt und verwende fast nur noch die Ultrasone Pro 750. Natürlich besteht da auch ein nicht zu verachtender preisllicher Unterschied, aber schon die preiswerteren Ultrasone Pro 550 stecken die K 240 in den Sack :)
 
LaRate
LaRate
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.12
Registriert
08.12.09
Beiträge
302
Kekse
470
Ich benutze die beyerdynamic DT990 PRO (auch) an meinem CA-51 und bin nach wie vor begeistert. Die offene Bauweise und die schwitzarmen Ohrpolster machen das Tragen echt sehr angenehm. Klanglich sind die Dinger in ihrer Preisklasse (ca. 150€) ganz oben mit dabei.
 
Crowns
Crowns
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.11
Registriert
25.06.09
Beiträge
15
Kekse
0
Gut ich werd mir die dann auch mal anschauen ;)

Hmm nochmal ne ganz andere Frage. Gibt es einen Unterschied beim Anschlag vom CP33 und P155?
 
Crowns
Crowns
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.11
Registriert
25.06.09
Beiträge
15
Kekse
0
So es ist nun das *Trommelwirbel* ................................. Roland........... 700gx geworden. Trotz überschreitung des budgets... es war einfach das beste.. :D
Dazu den Sennheiser HD 380 Pro Kopfhörer und ich bin zufrieden ;)
 
dr_rollo
dr_rollo
Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
26.07.04
Beiträge
12.654
Kekse
59.910
Ort
Celle, Germany
Thread geschlossen, weil Autor zufrieden? Ich wollte gerade den Teufel AC9050PH als Kopfhörer in's Rennen werfen. Den hatte ich bei einer Bestellung dort einfach mal mitgeordert, weil mich die Teufel-Produkte durch die Bank alle mit einem hervorragenden Preis-/Leistungs-Verhältnis überzeugt haben. Der Kopfhörer zählt mit dazu. Angefangen bei einem austauschbarem Anschluss-Kabel (liegen sowohl ein Spiralkabel als auch ein gut 2m nicht-Spiralkabel dabei), sehr klein verpackbar, sehr gute Abschirmung, extrem leicht, hoher Tragekomfort, Lieferung incl. Tasche für 69 EUR.
 
Crowns
Crowns
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.11
Registriert
25.06.09
Beiträge
15
Kekse
0
Ja kann zu weil zufrieden^^
Bist so ein bischen zu spät mit dem Kopfhörer, wäre sonst auch ne überlegung wert gewesen... :cool:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben