Korg 01/w Fd Equipment

  • Ersteller Mandaguk
  • Erstellt am
M

Mandaguk

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.09
Registriert
19.09.08
Beiträge
12
Kekse
0
Hallo,

Ich habe erst vor kurzem einen Korg 01wfd ersteigert. Mit der möchte ich mich am Songschreiben und dem Instrumentalisieren der Lieder ausprobieren. Das was ich habe ist aber nun bisher nichts. Ich habe nur noch einen Computer mit Soundkarte und einen Kopfhörer in der Richtung. Was ich also zum einen wohl noch gerne hätte/bräuchte wären
ein Diskettenlaufwerk, das die Korgdisketten einlesen kann (vorzugsweise extern über Usb)
Lautsprecher, damit ich nicht immer Kopfhörer aufsetzen muss
ein Mikrofon, wo ich was reinsprechen/singen kann

Aufnehmen werde ich das gespielte (von Korg sowie Micro) einfach über die Soundkarte vom Pc (denke ich)

Was könntet ihr mir hierbei empfehlen, worauf muss ich beim kauf so achten und was könnte ich noch zusätzlich gebrauchen?
 
Tax-5

Tax-5

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.21
Registriert
11.09.03
Beiträge
1.075
Kekse
128
Ort
Rünenberg
Wozu brauchst du ein Diskettenlaufwerk?
Ich glaube kaum dass du so viele Daten auf einmal hast die du nonstop zum PC schaufeln willst.. alle Daten die sich auf Diskette speichern lassen kann man auch per SysEx übertragen..
Zudem ist das Dateisystem Korg <-> PC nicht zueinander kompatibel....

Lautspreche kommt drauf an was du machen willst.. so um für dich zu Hause was zu klimpern und mal n paar Songs zu fetzen reichen ein paar Stereoanlagen Lautsprecher...
Wenn du dich wirklich mit der Materie beschäftigen willst, Sounds bastelst und Songs komplett arrangierst etc dann solltest du zu ein paar Nahfeldmonitoren greifen... Ich selber nutze die etwas älteren Alesis M1 MKII und kann diese uneingeschränkt weiterempfehlen..
Alesis hat mittlerweile neuere, kleinere und auch günstigere Modelle im Angebot.

Um mit dem Mikro und dem Korg aufnehmen zu können ohne ständig das Kabel umstecken zu müssen bräuchtest du ein Mischpult.. da gibt es einfache Modelle wie das Behringer Xenyx 502 was für dich am Anfang reichen würde (hätte sogar Mikro Verstärker) oder eben teurere Varianten mit Firewire Anschluss etc...

Dann brauchst du einen Sequencer wo du die einzelnen Spuren aufnehmen abmischen udn mit Effekten versehen kannst. Ich empfehle da Cubase.. gebrauchte Versionen sind recht günstig zu bekommen...

Je nach dem ist es noch von Vorteil wenn du eine gute Soundkarte hast.. ich nutze die EMU 1212m und bin naja.. zufrieden (ich habe eine Abneigung gegen Treiber und Zusatzprogramme bei denen man jeden Pipifax einstellen kann) aber qualitativ sehr gut !!
 
M

Mandaguk

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.09
Registriert
19.09.08
Beiträge
12
Kekse
0
Ich habe einen Intel(r) 82801BA/Bam AC'97 Audiocontroller (laut Computer) als Soundkarte

Wie übertrage ich denn die Daten über SysEx? Meine Soundkarte hat nähmlich keinen Midi Eingang. Müsste ich dann eine Soundkarte mit Midi-Eingang kaufen?

Wo kann ich mir all das Equipment möglichst kostengünstig zusammenstellen und bestellen?

Gibts es zum Korg 01/w eigentlich auch deutsche Tutorials im Internet oder Handbücher?
Im Internet war so zehmich alles immer nur Englisch.
 
M

Mandaguk

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.09
Registriert
19.09.08
Beiträge
12
Kekse
0
Wie sieht es mit einem gutem deutschem Handbuch in deutscher Sprache aus? Ich habe mal zufällig ein Buch "Arbeiten mit der M1" bei Ebay gesehen. Gibt es sowas auch für die 01/w?
 
dr_rollo

dr_rollo

Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
26.07.04
Beiträge
12.526
Kekse
59.133
Ort
Celle, Germany
Ich würde Dir für den Anschluss am PC ein Kombi Audio/MIDI-Interface empfehlen, z.B. Tascam US122-L, da hast Du alles in einer BOX: MIDI In/Out, Line In/Out, 2 Mikro Eingänge sogar mit Phantomspeisung. Da ist dann auch gleich die notwendige Software wie Cubase und GigaStudio dabei. Du hast zwar im 01/W auch einen Sequenzer, aber vom PC aus ist das viel komfortabler zu handeln. Du nutzt dann den 01/W nur für die Wiedergabe der in Cubase erstellten Spuren, kannst parallel dazu Vocals aufzeichnen und abspielen, und darüberhinaus hast Du noch die Möglichkeit, VST-Instrumente und Effekte zu nutzen..
Wie sieht es mit einem gutem deutschem Handbuch in deutscher Sprache aus? Ich habe mal zufällig ein Buch "Arbeiten mit der M1" bei Ebay gesehen. Gibt es sowas auch für die 01/w?
Eine umfangreiche Bedienungsanleitung für den 01/W in deutsch habe ich zu Hause liegen, die ich Dir gegen Unkostenerstattung abtreten könnte. Oder meinst Du ein mehr Praxisbezogenes Buch? Gibt's sicher, da kenn ich ich aber kein spezielles. Und wenn Du tatsächlich die Arbeit auf Cubase verlagerst, brauchst Du es auch nicht wirklich, weil Du im Cubase bequem das Keyboard Modell auswählen kannst (01W ist ein Standard Keyboard und sollte bereits als Auswahl verfügbar sein), und dann relativ problemlos die Sounds und Bänke auswählen kannst.
 
S

StefanAC

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.07.19
Registriert
19.09.04
Beiträge
52
Kekse
50
Ort
nähe Düren
Wer suchet, der findet: Hier

Vielleicht gibt's das auch bei Ebay. Ich habs irgendwo im Keller stehen....
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben