Kravitz Gitarren Sound Amp

von Avalanche, 14.07.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Avalanche

    Avalanche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    690
    Erstellt: 14.07.16   #1
    Hi,
    immer wieder hört man alte Lieder und fragt sich... Was hat der für ein Equipment benutzt?

    Ich habe ein paar Fragen zu Liedern, wie:

    1) Git Solo "Can't get you off my mind"
    Klingt wie Rio Reisers "Junimond" Solo ---single coil----


    2) Rhythm Git "Rock n Roll is dead" oder "american Woman"

    3) Kravitz Vocals klingen auch sehr speziell. Doubler, Echo statt Hall...
     
  2. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 14.07.16   #2
  3. Avalanche

    Avalanche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    690
    Erstellt: 15.07.16   #3
    Jo :hat:
    aber googeln kann ich schon.
    Es geht ja um einen speziellen Sound in einem Song.
    Keine Karavitz Nerds hier? :rock:
    --- Beiträge zusammengefasst, 15.07.16 ---
    Man höre sich bitte mal das Intro von "Rock n Roll is dead" an. Nach 10sec wechselt der Mono Sound zu Ultra Stereo irgendwas ... Aber WAS??:gruebel:
     
  4. grosser vogel

    grosser vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.11
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.16   #4
    Ist halt ne Studioproduktion.. Das ist ja nicht live eingespielt, Effekt reingekickt und dann klingt das so. Aber der Hauptaspekt von der Soundveränderung die du meinst ist denke ich eine Dopplung der Gitarre (zweimal/mehrfach das gleiche auf beiden Seiten) und der Einstieg vom Bass, der das gleiche spielt und andickt
     
  5. Avalanche

    Avalanche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    690
    Erstellt: 14.10.16   #5
    Jetzt ganz konkret:
    Bei "Fly away" brettert Kravitz im Intro einen superfurtztrockenen vintage sound rein.
    KLingt fast wie Transistor Amp, aber ist wohl ein Marshall Röhrenamp.

    Hat irgendjemand Transistor Amps die so klingen können?????
     
  6. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 14.10.16   #6
    nicht unbedingt, es kann alles mögliche sein.

    Der Song Fly Away ist vom 1998er Album "5". Hier ein Video aus dem selben Jahr, du siehst ein schönes Fender Rig (und keine Flying V :))




    insgesamt schwer zu sagen. Hier ein paar Interviews, leider gehts um andere Songs als speziell Fly Away



    What was your setup in the studio for recording the guitar tracks on Lenny?
    I have a lineup of about 12 guitars – the goldtop and some other Les Pauls, Strats, Teles, the Sorrento, Flying Vs, and a couple of basses, like a Jazz Bass, P-Bass, and Gibson EB bass. I had a few heads in the control room – a Marshall, a Park, and another Marshall. I also have a bunch of older Fender amps I use, like blackface Twin Reverbs and Pros, a tweed Deluxe. Those are the basic things I start with when I’m recording.


    Quelle http://www.vintageguitar.com/2914/lenny-kravitz/



    I love the guitar tone on your early albums, like Let Love Rule and Are You Gonna Go My Way. What was your setup in the studio on those records? — Grayson Malloy
    On Let Love Rule, it was primarily a tweed Fender Deluxe cranked to 10. When you turn that amp all the way up, it compresses itself and makes this beautiful tone. That’s pretty much the dirty sound on the album. I think I also had a Fender Twin Reverb for the cleaner stuff.
    The guitar, for the most part, was actually an Epiphone Sorrento. I used a Telecaster for some of the clean stuff, and that was it. Are You Gonna Go My Way was a little different. There were so many amps on the album that it’s hard to remember all of them. But on that song [“Are You Gonna Go My Way”] in particular I used a Gibson Skylark, a little tiny amp that has the most brilliant sound. And the guitar was a Les Paul—not the Flying V that’s in the video. Oddly enough, I’ve never used a V in the studio, even though I’m so associated with that guitar.

    Quelle http://www.guitarworld.com/dear-gui...intage-gear-let-love-rule-and-new-album-strut



    von Fly Away hab ich nur gefunden, dass es offensichtlich ohne viel Aufwand nur mit Gitarre und Amp entstanden ist (an anderer Stelle hat er erzählt, er macht keine Demos, also spricht er auch hier wohl nicht von einem Demo sondern dem echten Song)

    GW How did “Fly Away” come about?
    KRAVITZ I was riding around in the Bahamas in my Jeep on the beach, kinda speeding down the beach, feeling the wind and the sun and the ocean. Then I went into the studio and was playing around with an amp and a guitar, just trying to get a little sound out of it. And I played that riff, and it just kind of…you know when you’re checking out an amp sometimes, and the sound makes you play a certain thing? That’s what happened here. “Fly Away” came out instantly.

    Quelle http://www.guitarworld.com/lenny-kravitz-high-5
     
  7. Avalanche

    Avalanche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    690
    Erstellt: 14.10.16   #7
    Du bist ein Schatz :) Klärt zwar nicht ganz meine Frage, aber: Voll interessant..
     
Die Seite wird geladen...

mapping