[Kurzbericht] Erfahrungsbericht LD Curv 500 ES

chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
18.06.07
Beiträge
7.055
Kekse
86.106
Ort
Tübingen
Hier ein Erfahrungsbericht zur LD Curv 500 ES, nachdem ich letzte Woche mit so einem System aushilfsweise gearbeitet habe.

Es war 2 x diese Anlage:
LD Systems Curv 500 ES


und die Subs waren in solche Trolleys verpackt:
LD Systems Curv 500 PC


Ich war der Erste in der Location, das Equipment stand da und ich habe dann angefangen es aufzubauen.

Erster Eindruck:
Subwoofer gut handhabbar, vor allem am zentralen Griff. Die Distanzstangen sind geteilt (2 Stücke, einer mit Teleskop) und lassen sich im Trolley mit verstauen. Verschraubt werden die mit stabilen M20 Gewinden wie auch bei den großen Anlagen.
Die Satelliten waren geteilt und mussten zusammen geschoben werden, was gut ging. Sie sind relativ schwer. Beim Zusammenstecken wird das Lautsprechersignal über Kontakte an die nächste Einheit weiter gegeben. Sie stecken sehr stabil im geriffelten Aufnahmedorn und verdrehen sich nicht. Die Distanzstangen können recht hoch ausgefahren werden, so dass man gut über Kopfhöhe kommt, was bei diesem System von Vorteil ist.
Die Verbindung zum Subwoofer geschieht über beiliegende Kabel mit Speakon Anschluss, die die passende Länge für das Stativ haben.
Selbst im komplett ausgefahrenen Zustand steht das Konstrukt noch stabil.

Verwendet wurden diese 2 Systeme in Mono als linker und rechter Frontlautsprecher der PA, angesteuert über ein Line Signal vom Mischpult. Die weiteren Kanäle Line/Mic und der dafür eingebaute Hall wurde nicht verwendet, weshalb ich dazu keine Aussage machen kann.

Dafür kann ich aber zu Klang und Abstrahlverhalten etwas sagen.
Die Systeme waren in einer Kneipe aufgebaut, Publikum dieses mal nicht ganz so dicht wie sonst.
HIer spielt das System mit seiner großen erreichbaren Höhe einen Vorteil aus. Es kann hoch ausgefahren werden und trotzdem sind die vorderen Plätze durch die Kurvenform gut beschallt. Für meinen Geschmack hätte es gerne weniger "curv" haben dürfen.
Die Reichweite nach hinten und die Sprachverständlichkeit ist sehr gut, genügend Kraft hat das System auch und bei den recht massiven Satelliten scheppert nichts.
Jetzt kommt noch das ABER ...
Das System trennt aufgrund der kleinen Satelliten relativ hoch (keine Herstellerangabe, ich schätze 250 .. 300 Hz). Dadurch muss der Subwoofer auch noch die Tiefmitten mit abdecken, und für die ist es nicht so vorteilhaft, dass der Subwoofer am Boden steht. Die Location war in der Richtung (Tiefmitten-Mulm) ohnehin vorbelastet.
Zur eigentlich guten Sprachverständlichkeit gesellte sich leider ein Mulm bei Männerstimmen und Gitarre, den ich mit dem Equalizer des Digitalmischers eingrenzen konnte.

Mein Kurzfazit:
Das System hat schon Power, gute Sprachverständlichkeit aber hat Schwächen in den Tiefmitten. Für Sprachanwendung sicher gut, vermutlich auch für Konserve, aber bei Live-Anwendung die die Mitten brauchen gibt es Einschränkungen.

In der Location wäre die günstigere Maui 11G2 besser geeignet gewesen, die ihre 3x 6,5" Woofer übereinander hat und die oberen etwas vom Boden entkoppelt sind.

Ich kann mir vorstellen, dass die Satelliten in einer Festinstallation für Sprache einen exzellenten Job machen. Dafür gibt es ja auch Anwendungen (Satelliten und Installations-Subwoofer)
Das System hat 2 Ausgänge für Satelliten, so dass es dann als 2.1 Anlage verwendet werden kann. Dann würde ich wohl pro Seite die Doppelmodul Sats dazu kaufen, denn die sind nicht so stark gebogen. Ist aber eher theoretischer Natur, denn die Curv ist nicht so mein Ding.

Beim Abbau habe ich etwas gebraucht, bis ich die Entriegelung zum Auseinandernehmen der Satelliten gefunden habe (rechteckiger Druckknopf an einer Seite), ansonsten war das nachher schnell weg. Die Trolleys finde ich etwas unhandlich, aber eventuell ist es ein Vorteil, wenn man noch weiteres Equipment draufpackt und mit rollen kann. Die einschiebbaren Griffe sind dann aber schon an der Grenze.

So, falls noch Fragen sind, gerne ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben