Kurzreview Harley Benton HBF 200 NT plus Fishman Ellipse VT Narrow

TimbeR

TimbeR

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.11
Mitglied seit
11.06.08
Beiträge
41
Kekse
113
Ort
Sievershausen/Niedersachsen
Ich war schon lange auf der Suche nach einer Gitarre, die mich an die Jugendzeit (35 Jahre her!) erinnerte. Auf gut gitarristisch: eine Parlor/Folk ohne Cutaway, slotted Headstock - fast wie damals, als man auf seine erste Konzertgitarre die ersten Stahlsaiten zog und sich wunderte, was dann mit dem Hals passierte. Da meine Frau in den letzten Jahren unter meinem fortwährenden GAS gelitten hatte, durfte sie nicht zu teuer sein. Und dann stieß ich auf diese hier; incl. aller Kritiken:

https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbf200_nt.htm?sid=3fa62cec573786d4c37965afc9490c24

Was soll ich sagen: die Reviews beim großen T sind berechtigt. Ich war mir darüber im Klaren, was und wo ich bestelle, und war dann überrascht. Meine war sauber verarbeitet, Hals gut eingestellt. Nur die Saiten hatten aufgrund der langen Seereise gelitten. Neue Elixier Nano Phosphor drauf, und dann war ich echt überrascht. Der Sound ist sowohl im Bass, als auch in den Mitten und Höhen gut. Trotz des äußerst kleinen Korpus können meine 15 und 30 Jahren alten Dreadnaughts (Washburn und Shiro - Shiro gibts heute gar nicht mehr, beide vollmassiv) vom Wumms nicht mit ihr mithalten.

Womit soll ich sie nun vergleichen? Meine Yamaha APX 500 ist Laminat, und kann nicht konkurrieren, meine APX 900 ist vollmassiv und kommt unverstärkt (!) trotzdem nicht ran...

Nun wollte ich es genau wissen, und habe dann, um den Korpus nicht zu beschädigen, einen Fishmann Ellipse VT

https://www.thomann.de/de/fishman_ellipse_matrix_blend_narrow.htm

eingebaut. Geht mit doppelseitigen Klebeband sehr einfach. (Dies ist keine Werbung für den großen T!, die haben nur die besten Beschreibungen im Netz - habe den Fishman woanders gekauft!).

Das Ergebnis ist verblüffend gut. Ich weiß, dass mich jetzt wieder die Kritik trifft; von wegen kommunistischer Staat, Bedingungen wie in der Sklavenzeit des alten römischen Reiches etc.

Zusammenfassend: unverstärkt ist dies eine prima W-Gitarre für Anfänger (?) oder auch Damen, die einen kleinen Korpus wünschen. Oder für Parlor-Fans, denen noch etwas in ihrer Sammlung fehlt.

Ob ich eines Tages die Mechaniken aufwerte (z.B. um Schaller), weiß ich jetzt noch nicht.

Das war es vorerst.
Gruß
TimbeR
 
CoolKiffings

CoolKiffings

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.20
Mitglied seit
22.08.07
Beiträge
481
Kekse
322
Ort
Immenhausen
Hi TimbeR,
ein sehr schönes Review zur HBF :)
Ich bin auch am überlegen ob ich die Gitarre für meine Freundin kaufe, da sie mit meiner Jumbo nicht klarkommt wegen der Größe.
Preislich ist die Gitarre ja echt der Hammer..
Was ist denn überhaupt GAS? Lese ich oft hier..

Noch ne Frage zur Gitarre..sie ist ja eher so für Picking und Fingerstyle gedacht..aber klingt die auch als Strumming Gitarre?
 
rancid

rancid

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
04.12.20
Mitglied seit
16.10.07
Beiträge
2.993
Kekse
12.089
Ort
73XXX
Was ist denn überhaupt GAS? Lese ich oft hier..
Bei Gitarristen steht es für Guitar Acquisition Syndrome, kann aber auf alle Hobbies ausgeweitet werden als Gear Acquisition Syndrome :D
 
CoolKiffings

CoolKiffings

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.20
Mitglied seit
22.08.07
Beiträge
481
Kekse
322
Ort
Immenhausen
Ah ok, hab mir schon sowas gedacht.. :) nur war mir nicht bekannt für was es stand.. :D aber das Problem kenn ich xDD
 
TimbeR

TimbeR

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.11
Mitglied seit
11.06.08
Beiträge
41
Kekse
113
Ort
Sievershausen/Niedersachsen
Zur Frage von CoolKiffings:

ich spiele sie jetzt schon über drei Wochen und bin mehr und mehr begeistert. Und ja: auch bei Strumming ganz hervorragender Sound (zumindest für den Preis - das bitte immer im Auge behalten). Das mag auch am Hals liegen, der etwas rundlicher ist als der meiner Yamaha APXens und der ja bekanntlich auch noch leicht mitschwingt und etwas zum Sound beiträgt.

Gruß
TimbeR
 
CoolKiffings

CoolKiffings

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.20
Mitglied seit
22.08.07
Beiträge
481
Kekse
322
Ort
Immenhausen
Hm,
das klingt echt nach ner Schnäppchen Gitarre die sogar noch gut aussieht und ne schöne Bauform hat.
Ich denke das ich sie mir auch zulegen werde wenns Geld wieder passt ;)
Danke für das schöne Review :)
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben