L'Acoustics Kiva/Kilo vs. D&B Audiotechnik T-Serie

  • Ersteller CNieberg
  • Erstellt am
CNieberg

CNieberg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.14
Mitglied seit
19.07.14
Beiträge
5
Kekse
0
Ort
Rosenheim
Wir haben zur Zeit zwei Mini Line Array System Angebote vorliegen.

A. L'Acoustics Kiva/Kilo
12 x Kiva
4 x Kilo
4 x SB18
3 x LA4X

B. D&B Audiotechnik T-Serie

12 x T10
4 x T-Sub
2 x B2
2 x D80

Welches dieser Systeme ist eurer Meinung nach besser und warum?
(Nicht unbedingt auf die oben genannte Kombinationen bezogen)

I.e. Sound Quality, Output, Flexibility, Application Spectrum, Ease of use, usw.
 
Y

yamaha4711

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
18.08.13
Beiträge
4.988
Kekse
12.564
Quasi Doppelpost?!





Die Moderation hat entschieden das so stehen zu lassen!
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
CNieberg

CNieberg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.14
Mitglied seit
19.07.14
Beiträge
5
Kekse
0
Ort
Rosenheim
Well...Yes und No - In diesem Post geht es mehr um einen direkten Vergleich von zwei Systemen. Die Frage in diesem Post ist, welches dieser beiden Systeme ist besser und warum?

In meinem anderen Post geht es eher um das für uns generell am besten geeignete System und es geht um mehr als nur mini LA's,
auch wenn diese beiden Systeme noch unsere erste Wahl darstellen, verglichen werden unter anderem Point Source und größere LA Systeme
von L'Acoustics und D&B Audio.

Link zu diesem Post: https://www.musiker-board.de/profes...lti-purpose-pa-system-fuer-event-agentur.html


Gruss,
C.N.
 
maccaldres

maccaldres

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.03.21
Mitglied seit
26.10.03
Beiträge
573
Kekse
1.649
Ort
Bremen
HI,

ich kenne nur das T10 aus eigener erfahrung

Super einfach zu handeln und sehr sehr flexibel einsetzbar und in gewissen Rahmen funktionieren die kleinen Konstellation sogar sehr gut, wenn man weiß was man braucht.

Der erreichbare Outputpegel ist enorm für einen solch kleinen Lautsprecher.


jedoch sind meiner meinung nach 12 module insgesamt recht wenig. hier würde ich auf eher insgesamt 24 setzen, um von der anwendbarkeit fleixbel zu bleiben und auch größere flächen "sinnvioll" zu beschallen.




aber BTW das sind eigentlich keine systeme über die man sich in einem forum beraten lässt ^^

Das beste ist, lad beide vertriebler zu einem shootout ein. dazu holst du dir noch ein zwei Tontechniker die für dich das zeug eh regelmäßig durch die gegend schieben würden und dann schau welches euch besser gefällt und wer das bessere angebot macht.

auf dem Level ist es doch eh nur noch eine Sympathie frage.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 7 Benutzer
G

Gast 23546

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.14
Mitglied seit
23.07.09
Beiträge
378
Kekse
1.334
Kann da maccaldres nur voll zustimmen.

Ein Punkt wäre noch zu überlegen: Bei welchem System ist die bessere Zumietbarkeit gegeben?
 
S

sasu-naru

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.18
Mitglied seit
23.10.14
Beiträge
17
Kekse
0
Wenn Du namhafte Acts damit betreuen willst dann Finger weg von d&b. L'Acoustics ist praktisch der Standard und imho auch zu Recht
 
Y

yamaha4711

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
18.08.13
Beiträge
4.988
Kekse
12.564
Aha... Und wie kommst du zu dieser Erkenntnis?

Auf den meisten Ridern von namhaften Acts findet man:
Meyersound
L Acoustics
Nexo
d&b

und manchmal auch
Claire Brothers
Adamson
JBL

So zumindest meine Erfahrung.

Und noch was: die meisten "namhaften" Acts schreiben den Rider einfach ab bzw. nutzen Copy & Paste, ohne zu wissen was sie da tun. In diesem Fall weniger die Acts, als die Agenturen.
 
highQ

highQ

HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Mitglied seit
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.214
Ort
nähe Stuttgart
Wenn Du namhafte Acts damit betreuen willst dann Finger weg von d&b. L'Acoustics ist praktisch der Standard und imho auch zu Recht

Verwechselst du gerade d&b Audio mit db technologie?

Falls nicht, liegst du nämlich leider daneben ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
AudioWizard50

AudioWizard50

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
18.03.13
Beiträge
1.238
Kekse
1.645
Ort
Zürich
Wollte ich auch gerade schreiben :)
 
S

sasu-naru

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.18
Mitglied seit
23.10.14
Beiträge
17
Kekse
0
Nené, schon richtig so. Ich kann nur über meine Erfahrungen schreiben und schön wenns euch anders ergeht. Würde als deutscher auch gern mal aber International leider Fehlanzeige
 
Y

yamaha4711

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
18.08.13
Beiträge
4.988
Kekse
12.564
Es steht immer noch offen: Wie kommst du zu dieser Erkenntnis?

Deinen letzten Satz kann ich leider aufgrund der seltsamen grammatik nicht dekodieren. Erläutere doch mal wie du das meinst. Im selben aufwasch kannst du uns sicher auch ein paar Acts, aufgrund deiner Erfahrung, nennen, welche explizit d&b ausschliessen. Ich bin gespannt.
 
S

sasu-naru

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.18
Mitglied seit
23.10.14
Beiträge
17
Kekse
0
Es dürfte klar sein dass ich hier keine Kunden ans Brett Nagel. Glaub mir oder glaubt nicht und ansonsten bleibt halt bei euren Vorlieben und Erfahrungen
 
mHs

mHs

PA-MOD
Moderator
HFU
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
01.07.07
Beiträge
5.691
Kekse
47.435
Glaub mir oder glaubt nicht
Naja, Fakten würden hier vermutlich eher überzeugen als der Apell an den Glaube ;)

2 Minuten googlen zeigen genug Beispiele, die deine These widerlegen.

Ohne Beweise könnte ich hier auch mit der Aussage antreten, dass interntional nur rote Boxen akzeptiert werden :nix:.
 
eotsskleet

eotsskleet

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.03.17
Mitglied seit
02.12.06
Beiträge
820
Kekse
7.125
Ort
Lenzburg, Aargau, Schweiz
Naja das bringt ja jetzt hier nichts --> bleibt sachlich und versucht dem TE zu helfen die richtigen Entscheidungen zu treffen! Ich hab auch schon auf nem Rider "no d&b monitors" gelesen - aber bei solchen Infos auf dem Rider war es wohl so dass die Band einmal schlechte Erfahrung damit gemacht hat - das kann (und wird) aber bestimmt auf viele Faktoren zurückzuführen sein! Defektes material, falsches Preset, schlechter Tag des Tontechs oder Systemtechs, schlechte Bandperformance usw!
Auch das noch so teuerste Adamsons Linearray kann scheisse klingen!

In deinem Fall lieber Threadersteller - lass dich von den d&b sowie den L-Acoustics Spezialisten beraten was für deinen Einsatz das richtige Allroundwerkzeug ist. Dann vergleich die Offerten und falls da Unterschiede in Anzahl Schnitze und subs sind dann mach ne rückfrage warum - schlussendlich wirst du eine ähnliche Offerte von beiden Systemen haben (rein vom Setup - nicht unbedingt gleich vom Preis) denk auch daran das Zubehör wie Kabel, Case, Amps, flugrahmen (bumper) usw mit zu offerieren. Wenn dich der Preis dann noch immer nicht abschreckt:
Mach ein Shootout mit beiden Systemen - nimm deine lieblings Tontechniker mit und macht euch einen A-B Vergleich!

Jetzt noch das Wichtigste am Ganzen: Mach viele Fotos und schreib ein schönes Review ins Musikerboard! Das dürfte wohl einige interessieren :)

Liebe Grüsse aus Shanghai! (Hier hat L-Acoustics und Nexo die überhand!)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
S

sasu-naru

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.18
Mitglied seit
23.10.14
Beiträge
17
Kekse
0
Bitte nicht persönlich nehmen. d&b baut sicher auch gutes Holz sehen wir mal von der Q1 ab. Imho findest du aber mit den Franzosen die größte Aktzeptanz. Wenn ich nur an Wacken denke und die Diskussionen mit den Techs, hör auf. Aber da liegts mehr am Preis......
 
highQ

highQ

HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Mitglied seit
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.214
Ort
nähe Stuttgart
Was ist denn an Wacken und mit den Tech? Meines Wissens hängt dort das J von D&B.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
S

sasu-naru

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.18
Mitglied seit
23.10.14
Beiträge
17
Kekse
0
Techs => Bandtechniker !!!
 
highQ

highQ

HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Mitglied seit
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.214
Ort
nähe Stuttgart
Ja. Okay. Und was sagen die?
 
Y

yamaha4711

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
18.08.13
Beiträge
4.988
Kekse
12.564
Die sagen wohl auch, dass d&b OK ist und dies akzeptiert wird. Zumindest in 99% der Fälle.

Mir scheint, dass wir uns hier einen Troll eingefangen haben. Zudem hat das ja wirklich nicht viel mit der Eingangsfrage zu tun. BtT?!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben