Laney/HH Invader Lautsprecher (GS412LA Tony Iommi)

von the_paul, 08.01.04.

  1. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 08.01.04   #1
    Hi,
    kann mir jemand zufällig helfen und sagen welchen Celestion Lautsprechern die HH Invader aus der GS412LA Box von Laney klanglich ähneln? Der Aufbau der Box orientiert sich ja 1:1 an den 1960ern von Marshall, aber die Box klingt ja etwas "fetter" als eine normale Marshall 1960A mit den Celestion G12-T75. Hat da zufällig jemand Ahnung?
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 08.01.04   #2
    bevor mich jemand ruft =D

    ich hab keine ahnung. ich hab nämlich noch nie ne laney box gespielt. leider. erstmal meinen geburtstag abwarten, dann nen GH100S oder GH100TI kaufen und dann in ein paar jahren oder so ne laney box
     
  3. the_paul

    the_paul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 08.01.04   #3
    wenn ich die infos auf der laney webseite über den GH-100TI richtig deute, scheint es sich um nachbauten der celestion vintage 30 lautsprecher zu handeln, was den fetteren sound gegenüber einer marshall box mit den G12-75 erklären würde. tatsächlich sind HH lautsprecher drin, die auch etwas mehr musikleistung bringen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping